Suchergebnisse



Haben Sie ihre Zugangsdaten vergessen?

0 Artikel in Warenkorb

Es wurden 392 Artikel gefunden.

 
weiter
 
 
Sortierung:  
Treffer pro Seite:

Horizont 35 vom 30.08.2018 Seite 12,13

Hintergrund

 „Es war schön, aus nichts  etwas zu machen“

Helmut Thoma: Der Altmeister des Privatfernsehens über Unterhaltung und Politik, Deutsche und Österreicher, RTL und Netflix

Der Medienmanager Helmut Thoma hat die europäische Medienbranche geprägt wie kaum ein anderer. Er machte RTL groß, er erfand die werberelevante Zielgruppe der 14- bis 49-Jährigen, er polarisierte die TV-Branche. Im Horizont-Interview blickt er zurück auf seine Anfänge, skizziert Erfolgsstrategien, zweifelt an Netflix und ist dabei – wie gewohnt – nie um einen prägnanten Spruch verlegen.

[8638 Zeichen] € 5,75

Horizont 34 vom 23.08.2018 Seite 114,115

35 Jahre HORIZONT - Ansichten & Meinungen

Worte, ihr könnt ewig leben

Zitate: In Horizont wimmelt es von vielen schönen Zitaten, an diese 35 erinnern wir uns besonders gern

1986 „Werben ist eine Grundveranlagung des Menschen und damit eine von Gott gewollte Sozialkomponente der Schöpfung.“ Dieter Schweickhardt, damals Hauptgeschäftsführer GWA 1988 „Das Jahr 1989 wird in die Geschichte der Teuerungsraten von

[6889 Zeichen] € 5,75

Horizont 25 vom 18.06.2014 Seite 004

Nachrichten

Helmut Thoma meldet sich mit Nix TV zurück

Anfang des Jahres ist Privat-TV-Pionier Helmut Thoma bei dem Düsseldorfer Regionalsender NRW.TV eingestiegen, nun startet das erste unter seiner Regie entwickelte Format: Mit „Nix TV“ will der ehemalige RTL-Chef junge Zuschauer für das Fernsehen zurückge

[1255 Zeichen] € 5,75

Horizont 34 vom 22.08.2013 Seite 086

Report 30 Jahre HORIZONT

Papier ist Muße

Vor allem unterwegs überwiegt die digitale Nutzung von Printmarken, im Privaten sieht es aber meist anders aus. HORIZONT hat nachgefragt, Promis haben geantwortet

Jörg Pilawa, Moderator Das Angebot hat sich für mich verbessert. Ich nutze heute die klassischen Printmarken mehr als je zuvor – vor allem auf Reisen mobil per Tablet oder Smartphone. Trotzdem steht ein Ritual ganz sicher auch in Zukunft fest: Bei uns

[4235 Zeichen] € 5,75

Horizont 35 vom 30.08.2012 Seite 010

Die Woche Leute

Neue Herausgeber für das Jahrbuch der Werbung

Der Econ Verlag hat die neuen Herausgeber seines „Jahrbuchs der Werbung“ bekannt gegeben. In Zukunft sind Anette Scholz, Thomas Rempen und Peter Wippermann für die Publikation verantwortlich. Das Trio folgt auf Willi Schalk, Helmut Thoma und Peter Strahl

[457 Zeichen] € 5,75

Horizont 30 vom 26.07.2012 Seite 026

Report Regionale Medien

Nationaler Verkauf für lokales Volk

Wann Volks.TV von Helmut Thoma startet, bleibt unklar. Die beteiligten Sender hoffen auf bessere Vermarktung und riskieren dafür sogar ihre Lizenz.

[3740 Zeichen] € 5,75

Horizont 9 vom 01.03.2012 Seite 8

Die Woche Medien

Volks-TV von Helmut Thoma startet im April

Helmut Thomas Volks-TV soll im April auf Sendung gehen. 16 bis 18 Stunden Mantelprogramm will der ehemalige Chef von RTL an regionale Sender wie Hamburg 1, TV Berlin, NRW TV, Rhein Main TV und BW Family TV liefern. Zu den inhaltlichen Details verrät

[466 Zeichen] € 5,75

Horizont 09 vom 01.03.2012 Seite 008

Die Woche Medien

Volks-TV von Helmut Thoma startet im April

Helmut Thomas Volks-TV soll im April auf Sendung gehen. 16 bis 18 Stunden Mantelprogramm will der ehemalige Chef von RTL an regionale Sender wie Hamburg 1, TV Berlin, NRW TV, Rhein Main TV und BW Family TV liefern. Zu den inhaltlichen Details verrät Thom

[507 Zeichen] € 5,75

HORIZONT 51-52 vom 22.12.2010 Seite 022

Medien

Jahresrückblick 2010 - Zielgruppe

Ran an die Älteren

Kurz vor Jahresende kommt Schwung in die Diskussion um eine neue Referenzzielgruppe, die die 14- bis 49-Jährigen ablösen soll. Letztere hatte noch Ex-RTL-Boss Helmut Thoma zu Vermarktungszwecken ins Leben gerufen. Und so wundert es nicht, dass RTL-Vermar

[506 Zeichen] € 5,75

HORIZONT 48 vom 02.12.2010 Seite 008

Die Woche Medien

IP weist 20- bis 59-Jährige aus

Zielgruppen: Vermarkter setzt auf ältere Zuschauer / RTL und Sat 1 liegen im Ranking vorn Juliane Paperlein

Die IP Deutschland macht Ernst. Nachdem Geschäftsführer Martin Krapf im Juni in Horizont (Ausgabe 23/2010) angekündigt hatte, er könne sich "sehr gut vorstellen, die Referenz-Zielgruppe 14-49 durch 20-59 zu ersetzen", geht der Vermarkter nun einen Schrit

[3824 Zeichen] Tooltip
Zuschauerpotenzial 14-49 sinkt langsam - Entwicklung in Deutschland - Angaben in 1000
€ 5,75

 
weiter