Suchergebnisse



Haben Sie ihre Zugangsdaten vergessen?

0 Artikel in Warenkorb

Es wurden 10 Artikel gefunden.

 

     
     
    Sortierung:  
    Treffer pro Seite:

    HORIZONT 51-52 vom 17.12.2009 Seite 028

    Agenturen

    AUF- UND ABSTEIGER

    Norbert Lindhof: Der Ex-Y&R-Chef steigt im Januar als CEO bei der Springer & Jacoby-Holding Avantaxx ein. Dort gibt er allerdings nur ein kurzes Gastspiel: Im Juni verlässt er das Unternehmen wieder, um sich als Interims-Manager selbstständig zu machen.

    [3064 Zeichen] € 5,75

    HORIZONT 32 vom 06.08.2009 Seite 020

    Agenturen

    Typwechsel für TBWA-Gruppe

    Mit Sven Becker übernimmt nach dem smarten Manager Lobenstein ein kühler Stratege den Chefposten

    Bei TBWA zählt neben den Kunden vor allem die Pflege der eigenen Marke - nicht von Personen. Mit Sven Becker glaubt das Network den dafür geeigneten CEO installiert zu haben. Die erste Amtshandlung ordnet sich dem Markenauftritt des Arbeitgebers unter:

    [6091 Zeichen] Tooltip
    Management Board TBWA Deutschland
    € 5,75

    HORIZONT 31 vom 30.07.2009 Seite 006

    Agenda

    TBWA und von Lobenstein trennen sich

    Deutschland-Chef verlässt nach viereinhalb Jahren die Omnicom-Tochter / Strategiechef Sven Becker wird neuer CEO

    Eine Sensation ist es nicht. TBWA Deutschland und ihr bisheriger CEO Hubertus von Lobenstein gehen getrennte Wege. Überraschend ist allerdings der Zeitpunkt. Schon länger kursierten Gerüchte, dass der 43-Jährige und sein bisheriger Arbeitgeber nicht mehr

    [2249 Zeichen] € 5,75

    HORIZONT 31 vom 30.07.2009 Seite 001

    Seite 1

    BBDO steht Umbau ins Haus

    Mit der Berufung von Frank Lotze zum CEO könnte bisherige Struktur aufbrechen

    Deutschlands größte Agenturgruppe BBDO Germany steht womöglich vor einem durchgreifenden Strukturumbau. Ein Indiz dafür ist die Berufung des bisherigen Jung-von-Matt-Vorstands Frank Lotze zum neuen CEO. Der 43-Jährige soll Anfang Januar 2010 Anton Hildma

    [4221 Zeichen] € 5,75

    HORIZONT 15 vom 09.04.2009 Seite 022

    Agenturen

    Bei TBWA ist Sand im Getriebe

    Ableger MAB verliert den Deutschland-Etat von BMW / Gesamte Gruppe wartet seit einiger Zeit auf ein größeres Erfolgserlebnis

    Die Kündigung von BMW ist ein herber Rückschlag für den Ableger MAB. Doch auch in einigen anderen TBWA-Büros läuft es derzeit nicht rund. Am besten steht die Berliner Niederlassung da. Die deutsche TBWA-Gruppe steckt in der Krise. Vorige Woche erhielt d

    [6280 Zeichen] € 5,75

    HORIZONT 25 vom 21.06.2007 Seite 022

    Agenturen und Kreation

    "Wir sind Vorreiter für das Netzwerk"

    TBWA-CEO Hubertus von Lobenstein und die RTS-Chefs Thomas Meichle und Jörg Dambacher über die B-to-B-Offensive der Omnicom-Agentur

    Herr Meichle, Herr Dambacher, die B-to-B-Geschäfte laufen gut. Nutzen Sie die Gelegenheit, mit dem Verkauf von RTS Kasse zu machen? Thomas Meichle: Wir verkaufen die Agentur nicht, sondern holen einen neuen Mehrheitsgesellschafter an Bord. Neben der TBWA

    [8238 Zeichen] € 5,75

    Lebensmittel Zeitung 47 vom 24.11.2006 Seite 039

    Service

    Global Shopper ins Leben gerufen

    Internationale Promotion-Aktivitäten aus einer Hand

    Frankfurt, 23. November. TBWA Deutschland gründet gemeinsam mit der in Lüneburg ansässigen Agentur G.V.K. (Gesellschaft für visuelle Kommunikation) ein spezielles Unternehmen für Trade-Marketing. Das Unternehmen ist ein Joint-Venture zwischen TBWA Deutsc

    [1101 Zeichen] € 5,75

    HORIZONT 07 vom 16.02.2006 Seite 028

    Agenturen und Kreation

    TBWA beruft Hubertus von Lobenstein zum Gruppen-Chef

    Bisheriger COO übernimmt Führung der deutschen Gruppe / Perry Valkenburg bleibt Chairman / Milstein wird COO

    Hubertus von Lobenstein rückt als CEO an die Spitze der deutschen TBWA-Gruppe. Der 40-Jährige, der bislang Chef der TBWA-Werbeagenturen und COO der Gruppe war, löst den bisherigen CEO Perry Valkenburg ab. Dieser konzentriert sich künftig noch stärker auf

    [2379 Zeichen] € 5,75

    HORIZONT 35 vom 01.09.2005 Seite 031

    Agenturen und Kreation

    TBWA steigt ins Musikgeschäft ein

    Agenturgruppe gründet Tochterfirma Stream / Aufbau einer zweiten Unternehmenssäule für den Bereich Branded Entertainment geplant

    Die Erkenntnis, dass sich Agenturen nach Erlösquellen jenseits der klassischen Werbung umsehen müssen, ist mittlerweile zu einer Binsenweisheit geworden. Nachdem die Kommunikationsdienstleister dabei lange Zeit vorrangig auf Disziplinen wie Dialogmarketi

    [4095 Zeichen] € 5,75

    HORIZONT 32 vom 08.08.2002 Seite 025

    Agenturen Business Konzepte Kreationen

    Pitches Trotz wiederholter Niederlagen bei Wettbewerbspräsentationen geben Agenturen Durchhalteparolen aus

    Angst vor einer Leverkusen-Saison

    Frankfurt / Ähnlich wie Sportler zu ihren Wettkämpfen treten Agenturen in der Regel hochmotiviert zu ihren Wettbewerbspräsentationen an. Doch so spannend ein Pitch auch sein mag, wer mehrmals hintereinander nur auf dem zweiten oder dritten Platz landet, d

    [4674 Zeichen] € 5,75