Suchergebnisse



Haben Sie ihre Zugangsdaten vergessen?

0 Artikel in Warenkorb

Es wurden 20 Artikel gefunden.

 
weiter
 
 
Sortierung:  
Treffer pro Seite:

HORIZONT 49 vom 02.12.2004 Seite 004

Aktuell

Bauer mit stabiler Bilanz

Währungseinflüsse trüben die Geschäftszahlen der Verlagsgruppe / Märkte in Mexiko, Russland und China im Visier

Verleger Heinz Bauer sieht das Medienunternehmen für die Zukunft gut gerüstet: "Wir werden auch in stürmischen Zeiten auf stabilem Kurs bleiben", erklärte Bauer bei der Vorlage der aktuellen Geschäftszahlen. Trotz eines leichten Rückgangs auf 1,65 Milliar

[2785 Zeichen] Tooltip
Anzeigenumsätze ziehen wieder an Umsatz Heinrich Bauer Verlag nach Sparten (Mio. Euro)
€ 5,75

HORIZONT 48 vom 25.11.2004 Seite 043

Medien und Media

Marvi Hämmer auf Entdeckungstour

Das Konzept des Kindermagazins NG World wird ins Ausland transferiert / NG Deutschland plant einen Reise-Ableger

Für das kommende Jahr hat sich Ralf Birkelbach viel vorgenommen. Nach nur einem Jahr hat der Geschäftsführer von National Geographic Deutschland sein Auflagenziel für das zweisprachige Kindermagazin "National Geographic World" mit mehr als 100000 verkauft

[3961 Zeichen] € 5,75

HORIZONT 41 vom 07.10.2004 Seite 036

Medien und Media

Medienkombi mit Potenzial

National Geographic startet ab 1. November eigenen TV-Channel / Kindermagazin "World" expandiert

Mit dem Start des "National Geographic Channel" (NGC) am 1. November bei Kabel Deutschland wird einer der letzten weißen Flecken auf der europäischen TV-Landkarte getilgt, in denen der Sender bislang nicht zu empfangen war. Unter dem Slogan "Ganz weit weg

[6843 Zeichen] € 5,75

HORIZONT 40 vom 30.09.2004 Seite 036

Medien und Media

"Nicht alle guten Ideen sind von mir"

Der Schweizer Verleger Jürg Marquard über seine TV-Karriere, das deutsche Titelportfolio und die internationale Expansion

In Deutschland ist seit dieser Woche John de Mol als Unternehmer in der Jobshow "Hire or Fire" zu sehen. Sie selbst bringen sich für "Traumjob" im Schweizer Fernsehen ein. Was erwarten Sie sich von dem Engagement? Jürg Marquard: "Traumjob" ist die Schwe

[7825 Zeichen] € 5,75

HORIZONT 43 vom 23.10.2003 Seite 034

Medien und Media

"Was Lesern gefällt, setzt sich durch"

Andreas Wiele, Zeitschriften- und Auslandsvorstand bei Axel Springer, will Marktführer in Polen werden und im In- und Ausland expandieren

Der Start von "Fakt" in Polen erfolgt zu einem Zeitpunkt, da deutsche Aktivitäten sehr stark in der Diskussion stehen - Stichwort Vertriebenenzentrum. Wie vermeiden Sie, dass sich antideutsche Ressentiments auf den Erfolg des Blattes auswirken? Andreas

[8107 Zeichen] € 5,75

HORIZONT 29 vom 17.07.2003 Seite 033

Medien

Wissensmagazin Gruner + Jahr baut "P.M."-Markenfamilie und Lizenzgeschäft aus / "History" erscheint bald monatlich

Echte Männer statt schlaue Streber

Das Wissensmagazin "P.M." will hartnäckige Vorurteile über seine Leserschaft abbauen.

München / So wie hinter der "FAZ" ein kluger Kopf steckt, wurde lange Zeit vermutet, dass sich hinter "P.M." ein pickeliger, introvertierter junger Mann verbirgt, der nur seinen Leistungskurs Physik im Kopf und keine Augen für seine Mitschülerinnen hat. V

[5508 Zeichen] € 5,75

HORIZONT 45 vom 07.11.2002 Seite 054

Medien

Zeitschriften Andreas Wiele, Vorstand Zeitschriften und Ausland beim Axel Springer Verlag, über Expansionschancen im In- und Ausland

"Wir konzentrieren uns auf wenige Märkte"

Verlagsmanager Andreas Wiele geht mit länderspezifischen Konzepten an die Internationalisierung.

HORIZONT: Der Axel Springer Verlag ist teilweise mit Tochtergesellschaften im Ausland aktiv, teilweise vergeben Sie Lizenzen. Warum fahren Sie diese zweigleisige Strategie? Andreas Wiele: In den Märkten, die ausreichend Potenzial bieten, gründen wir Töc

[10176 Zeichen] € 5,75

HORIZONT 37 vom 12.09.2002 Seite 038

Medien

Wissensmagazin Mit zahlreichen neuen Printprodukten geht der US-Klassiker in Deutschland in die Offensive / Lizenzumsatz erreicht Niveau von "Geo"

Gelbe Markenfamilie geht auf Expedition

Das Wissensmagazin "National Geographic" baut in Deutschland kräftig sein Portfolio aus.

Hamburg / 107 Jahre lang war "National Geographic" eine rein amerikanische Angelegenheit. Erst 1995 wagte das Wissensmagazin mit den ersten nicht-englischsprachigen Ablegern den Schritt über die Grenzen nach Japan und Spanien. Danach ging es Schlag auf Sc

[6831 Zeichen] Tooltip
National Geographic belebt den Markt - Verkaufte Auflage im Quartalsvergleich

Geo behauptet Spitzenpostion im Anzeigengeschäft - Anzeigenseiten im Quartalsverlauf
€ 5,75

HORIZONT 41 vom 11.10.2001 Seite 066

Medien

Auslandsmärkte Jahreszeiten-Verlag will mit «Merian» und «Vital» über die Grenzen springen / Vielversprechendes Vertriebspotenzial in Russland und Ukraine

Heimwerker kennen keinen Schlagbaum

Bei seinen Auslandsaktivitäten setzt der Jahreszeiten-Verlag vor allem auf Kooperationsmodelle.

Hamburg / Dem Jahreszeiten-Verlag wird es mit seiner Zeitschriftenfamilie in Deutschland bereits seit längerem zu eng. Nach dem Start in Brasilien und in der Türkei mit Ausgaben von «Selber Machen» in der jeweiligen Landessprache arbeitet der Jahreszeiten

[9203 Zeichen] Tooltip
Auslandsausgaben Selbermachen

Internationale Kundentitel von Hoffamnn und Campe
€ 5,75

HORIZONT 04 vom 25.01.2001 Seite 014

Leute

Kopf der Woche John Jahr geht nach über 35 Jahren Gruner + Jahr in den Ruhestand / Neue Aufgaben in der Jahr-Holding

Ein Verleger ohne Eitelkeiten

Direkt am Hamburger Baumwall, gegenüber dem Verlagshaus Gruner + Jahr, hat John Jahr seine neuen Büroräume im Gebäude der Jahr-Gruppe bezogen. Offiziell gehört er dem Vorstand von Gruner + Jahr bereits seit dem 1. November 2000 nicht mehr an, seine Verabs

[6327 Zeichen] € 5,75

 
weiter