Suchergebnisse



Haben Sie ihre Zugangsdaten vergessen?

0 Artikel in Warenkorb

Es wurden 524 Artikel gefunden.

 
weiter
 
 
Sortierung:  
Treffer pro Seite:

Horizont 16 vom 19.04.2018 Seite 9

Leute

Discovery-Forscher Voigt gründet eigenes Institut

Thomas Voigt, in den vergangenen zwölf Jahren bei Discovery Communications unter anderem für den Bereich Research zuständig, gründet sein eigenes Forschungsinstitut. Mit der Blinq Consulting LTD berät der Datenexperte ab sofort Medienunternehmen bei

[416 Zeichen] € 5,75

Lebensmittel Zeitung 28 vom 14.07.2017 Seite 51

Neue Bücher

Analysen, Broschüren, Lektüretipps

Wegweiser: In den vergangenen zwei Jahrzehnten war die Arbeitswelt durch die digitale Revolution und neue Denkansätze wie dem Employer-Branding einem stetigen Wandel unterworfen. Während die ersten Neuerungen bereits wieder modifiziert und neu gedach

[4570 Zeichen] € 5,75

TextilWirtschaft 41 vom 13.10.2011 Seite 026 bis 029

Business

Authentizität statt Augenwischerei

Echt sein, ehrlich sein – nur glaubwürdige Kommunikation eignet sich in Zeiten von Unübersichtlichkeit und Austauschbarkeit als Alleinstellungsmerkmal am Markt. Das zeigte der sechste Modemarketing-Kongress in Frankfurt.

Wer verkaufen will, muss ehrlich sein. Den einen Königsweg zum Kunden gibt es jedoch nicht. Erfolgreiches Marketing ist vor allem eines: glaubwürdig. Das war eine klare Empfehlung an die rund 140 Teilnehmer des Modemarketing-Kongresses am vergangenen Don

[11233 Zeichen] € 5,75

TextilWirtschaft 41 vom 13.10.2011 Seite 26,27,28,29

Business

Authentizität statt Augenwischerei

Echt sein, ehrlich sein – nur glaubwürdige Kommunikation eignet sich in Zeiten von Unübersichtlichkeit und Austauschbarkeit als Alleinstellungsmerkmal am Markt. Das zeigte der sechste Modemarketing-Kongress in Frankfurt.

Wer verkaufen will, muss ehrlich sein. Den einen Königsweg zum Kunden gibt es jedoch nicht. Erfolgreiches Marketing ist vor allem eines: glaubwürdig. Das war eine klare Empfehlung an die rund 140 Teilnehmer des Modemarketing-Kongresses am vergangenen

[10939 Zeichen] € 5,75

TextilWirtschaft 9 vom 03.03.2011 Seite 30,31,32

Business

Germany’s next Modehaus-Model

Immer mehr Modeunternehmen veranstalten Model-Wettbewerbe, um Kunden zu gewinnen und zu binden. Sie nutzen dabei geschickt die Sogkraft, die das Thema Casting seit „Germany’s next Topmodel“ auf das junge Publikum ausübt.

Am heutigen Donnerstag (3. März) ist es wieder soweit: Die Erfolgssendung „Germany’s next Topmodel“ (GNT) von Heidi Klum geht in die sechste Runde (Seite 32). Neben Millionen von Fashion- und Casting-Show-Fans werden auch zahlreiche Mode-Manager vor

[13020 Zeichen] € 5,75

Lebensmittel Zeitung 51 vom 23.12.2010 Seite 024

Journal

Angriff von innen

Mit folgenreichen Enthüllungen hat Wikileaks Händler und Konsumgüterhersteller bislang verschont. Doch die Webplattform zeigt, wie anfällig viele Unternehmen für Datenklau sind - und dass die größte Bedrohung nicht immer von außen kommt. J. Holst und

Der Ernstfall, der für die meisten Unternehmen nur graue Theorie ist - die Firma Tannenhof hat ihn hautnah erlebt. Rund ein Jahr ist es her, dass der Schwarzwälder Schinkenhersteller einen Export-Mitarbeiter ziehen ließ - nicht ahnend, dass der mehrere h

[6328 Zeichen] € 5,75

HORIZONT 50 vom 16.12.2010 Seite 017

Hintergrund

Ringen um sozialen Anschluss

Social Media: Viele Unternehmen tun sich schwer mit dem neuen Medium / PR-Agenturen wittern ihre Chance Elke Jacob

Im Gegensatz zum Kochen verderben viele Studien nicht den Brei, sondern sind ein untrügliches Zeichen dafür, dass ein Thema an Relevanz gewinnt. Einen förmlichen Studien-Hype haben die sogenannten sozialen Medien (SM) wie Facebook, Twitter und Youtube au

[7557 Zeichen] € 5,75

Lebensmittel Zeitung 49 vom 10.12.2010 Seite 046

Marketing

Otto bleibt cool

Student in Frauenkleidern gewinnt Model-Contest auf Facebook - Der Versender respektiert das Voting und punktet in der Online-Gemeinde

Hamburg. Das hatten sich die Initiatoren des Social Media-Wettbewerbs sicherlich anders vorgestellt. Der Versandhändler Otto rief Konsumenten dazu auf, per Voting das neue Gesicht der Facebook-Seite des Unternehmens zu wählen. Das Ergebnis: Fast 50000 Nu

[1811 Zeichen] € 5,75

Lebensmittel Zeitung 48 vom 03.12.2010 Seite 033

IT und Logistik

Gute Stimmung bei Amazon & Co.

Online-Weihnachtsgeschäft mit Schnäppchen-Angeboten gestartet - Ein zweistelliges Nachfrageplus ist bei den Großen eingeplant

Frankfurt. Mit gezielten Schnäppchen, Geschenkelisten, Weihnachtsshops und -gewinnspielen locken die virtuellen Händler im Weihnachtsgeschäft. Die meisten peilen ein zweistelliges Umsatzwachstum an. Das zeigt die LZ-Umfrage. "Der Konjunktur-Optimismus d

[5169 Zeichen] Tooltip
Weihnachten im Internet
€ 5,75

HORIZONT 47 vom 25.11.2010 Seite 029

Praxis

"Man muss machen lassen"

Social Media: Thomas Voigt, Direktor Wirtschaftspolitik und Kommunikation bei Otto, über die Gestaltung des Kontrollverlusts Olaf Kolbrück und Volker Schütz

Mit "Das Ende der Wagenburg" hat Thomas Voigt einmal einen Vortrag über den Wandel der Kommunikation durch das Mitmach-Web beschrieben. Er plädiert dafür, dass Unternehmen ihren kommunikativen Kontrollverlust lustvoll begleiten. Auch innerhalb des Unternehmens. Er kann dem eigenen Machtverlust als Konzernsprecher dabei sogar positive Seiten abgewinnen.

[8099 Zeichen] € 5,75

 
weiter