Suchergebnisse



Haben Sie ihre Zugangsdaten vergessen?

0 Artikel in Warenkorb

Es wurden 3131 Artikel gefunden.

 
weiter
 
 
Sortierung:  
Treffer pro Seite:

Lebensmittel Zeitung 38 vom 18.09.2020 Seite 64

Schwerpunkt Verpackung

„Ein Recyclingfonds kann die Kreislaufwirtschaft stärken“

Das im VerpackG formulierte Ziel, nachhaltiges Verpacken zu belohnen, könnte mittels eines wettbewerbsneutralen, nach klaren Regeln operierenden Fonds erreicht werden

Köln. Verstärkt auf Ressourcen- und Klimaschonung ausgerichtet, gibt das Verpackungsgesetz deutlich höhere Recyclingquoten vor. Die abpackende Wirtschaft soll zudem finanzielle Anreize bekommen, ihre Produkthüllen recyclingfreundlicher zu gestalten. Als mögliche Lösung wird auch ein Fonds diskutiert. Markus Müller-Drexel, Geschäftsführer des Umweltdienstleisters Interseroh, sieht darin einen guten Ansatz, der den Wettbewerb um mehr Recyclingfähigkeit fördert.

[6053 Zeichen] € 5,75

Lebensmittel Zeitung 38 vom 18.09.2020 Seite 64

Schwerpunkt Verpackung

Netto Marken-Discount informiert über korrekte Mülltrennung

Edeka-Tochter unterstützt die an Verbraucher adressierte Informationskampagne der dualen Systeme in allen Märkten

Maxhütte-Haidhof. Die unter dem Slogan „Mülltrennung wirkt“ geführte bundesweite Kampagne der dualen Systeme hat mit Netto Marken-Discount erstmals einen Partner aus dem LEH an Bord.

[2449 Zeichen] € 5,75

Lebensmittel Zeitung 38 vom 18.09.2020 Seite 64

Schwerpunkt Verpackung

Kommentar zum Verpackungsgesetz

Frankfurt. Die Rechtsexperten Fritz Flanderka und Clemens Stroetmann haben ihren Kommentar zum Verpackungsrecht aktualisiert. Co-Autor ist der mittlerweile verstorbene Walter Hartwig. Nach vier noch auf die Verpackungsverordnung bezogenen Auflagen st

[1033 Zeichen] € 5,75

Lebensmittel Zeitung 38 vom 18.09.2020 Seite 61

Schwerpunkt Verpackung

3. Fachkongress

dfv Mediengruppe bietet Top-Expertise

Frankfurt. Seit Beginn der Corona-Pandemie ist der persönliche interdisziplinäre Austausch auf Messen und Kongressen ins Stocken geraten. Eine Plattform ist geblieben: „Packaging 360°“, das Gemeinschaftsprojekt der dfv Mediengruppe und der Fachpack d

[1122 Zeichen] € 5,75

Lebensmittel Zeitung 38 vom 18.09.2020 Seite 61

Schwerpunkt Verpackung

Plastikfrei

Öko-Packaging bei Aldi und Penny

Mülheim/Köln. Aldi Süd bietet seit Kurzem Mehrweg-Brotbeutel für lose Backwaren an – als Alternative zu den Papiertüten mit Folien-Sichtfenstern. Die Beutel à 99 Cent bestehen aus Bio-Baumwolle. Wettbewerber Penny verpackt Obst- und Gemüse-Artikel de

[516 Zeichen] € 5,75

Lebensmittel Zeitung 38 vom 18.09.2020 Seite 61

Schwerpunkt Verpackung

Mehr Engagement fürs Recycling

Das Verpackungsgesetz gibt neue kreislaufwirtschaftliche Qualitätsstandards vor – Herausforderung für Wirtschaft und Verbraucher

Frankfurt. Deutschland gilt international als Vorbild in puncto Abfalltrennung und -verwertung. Gleichwohl kann und muss sich hierzulande das stoffliche Recyceln von Verpackungsabfällen noch deutlich verbessern.

[3289 Zeichen] € 5,75

Lebensmittel Zeitung 37 vom 11.09.2020 Seite 12

Industrie

Nestlé arbeitet an Müllvermeidung

Vevey. Nestlé verstärkt die Anstrengungen auf dem Weg zu den Zielen, bis 2025 weltweit alle Verpackungen recycelbar oder wiederverwendbar zu machen (aktuelle Quote: 87 Prozent) und ein Drittel weniger neu produzierte Kunststoffe einzusetzen. In den U

[984 Zeichen] € 5,75

Lebensmittel Zeitung 36 vom 04.09.2020 Seite 42

Umwelt & Verpackung

Duales System vor starker Verteuerung

Lizenzbranche verweist auf Kostenhausse und Erlösbaisse – Industrie und Handel sollen höhere Recyclingquoten mitfinanzieren

Frankfurt. Für 2021 avisieren die Dualen Systeme der abpackenden Wirtschaft Verteuerungen für Leichtverpackungen um bis zu 30 Prozent. Die Preise für papierbasierte Verpackungen könnten sich sogar verdoppeln.

[3634 Zeichen] € 5,75

Lebensmittel Zeitung 36 vom 04.09.2020 Seite 42

Umwelt & Verpackung

Neuer Standard für Recyclingfähigkeit

Osnabrück. Die Zentrale Stelle Verpackungsregister (ZSVR) hat den Mindeststandard für die Recyclingfähigkeit von Verpackungen im Einvernehmen mit dem Umweltbundesamt weiterentwickelt. Anhand eines detailliert beschriebenen Prüfverfahrens sollen Indus

[1427 Zeichen] € 5,75

Lebensmittel Zeitung 36 vom 04.09.2020 Seite 39

Marketing

„Automatisierter Absatz rechnet sich“

Edeka-Kaufmann bietet seinen Kunden Hygieneartikel mittels eines Vending-Geräts an – Bargeldloser NFC-Betrieb

Sternwede. Stefan Hartmann betreibt als selbstständiger Edeka-Kaufmann das E-Center im ostwestfälischen Sternwede, Ortsteil Levern. Im Eingangsbereich seines Marktes bietet er unter anderem Mund- und Nasenschutzmasken mittels eines Vending-Apparats an. Technik- und Servicepartner ist der im nahen Espelkamp ansässige Gerätebauer Harting Systems.

[1948 Zeichen] € 5,75

 
weiter