Suchergebnisse



Haben Sie ihre Zugangsdaten vergessen?

0 Artikel in Warenkorb

Es wurden 161 Artikel gefunden.

 
weiter
 
 
Sortierung:  
Treffer pro Seite:

TextilWirtschaft 21 vom 26.05.2011 Seite 032

Business

Alles halb so wild?

Der japanische Luxusmarkt hat auch schon vor der verheerenden Katastrophe geschwächelt. Jetzt hofft die Markenindustrie auf eine baldige Rückkehr zur Normalität.

Gebannt hatte die weltweite Luxusgüter-Industrie nach der verheerenden Katastrophe in Japan auf einen ihrer Schlüsselmärkte geblickt. Während in den ersten Wochen danach zum Teil erhebliche Einbußen verzeichnet wurden, scheinen sich die Verhältnisse lang

[4133 Zeichen] € 5,75

TextilWirtschaft Nr. 47 vom 25.11.1999 Seite 012

News

Marc Lee wird 2000 Chef von YSL

Der Meister bleibt bis 2006

Die Ehe zwischen Gucci und Yves Saint Laurent ist geschlossen (der italienische Luxuskonzern hat Sanofi Beauté und damit die Marke YSL für rund 1,9 Mrd. DM übernommen) und schon hat Gucci einen Vorstandsvorsitzenden nominiert: Marc Lee, seit drei Jahren b

[940 Zeichen] Tooltip
Grafik/Tabelle
€ 5,75

TextilWirtschaft Nr. 47 vom 25.11.1999 Seite 039

Fashion

Interselection

Haarige Zeiten

Biba-Revival und Hippie-Folklore sind angesagt. Jedenfalls im jungen Bereich. Die auf den breiten Markt zielende Mode auf der Interselection in Paris - hier ging es schon um Winter 2000/01 - zeigte letzte Woche jedoch, dass die Großformen im Handel noch v

[2216 Zeichen] € 5,75

TextilWirtschaft Nr. 46 vom 18.11.1999 Seite 034

Fashion

Paris

Nachwuchs im Sentier

In der Rue Saint Denis, Keimzelle des Pariser Sentier, drängen sich dicht an dicht Showrooms und Prostituierte. Als der Bürgermeister vor einigen Jahren die Prostitution aus dem nicht nur deswegen "heißen" Modeviertel verbannen wollte, stiess er auf hefti

[1849 Zeichen] € 5,75

TextilWirtschaft Nr. 46 vom 18.11.1999 Seite 034

Fashion

Neuer Fashion-Guide

Der neue Mode-Guide, der Mitte nächsten Jahres herauskommen wird, folgt der Entwicklung im Sentier. Er wird alle Modefirmen, die sich geografisch im Sentier-Viertel befinden, beinhalten. Auch die, die eine selektive Distribution betreiben. "Sentier ist ni

[812 Zeichen] € 5,75

TextilWirtschaft Nr. 44 vom 04.11.1999 Seite 090

Business Messen Modezentren

Mehr internationale Immobilien

Mapic erstmals mit Architektur und Design-Pavillon

Die Mapic, vom 18. bis 20. November in Cannes, prosperiert. In Partnerschaft mit dem ICSC, der am 17./18.11. eine Reihe von Vorträgen co- organisiert, meldet die vier Jahre alte Messe munteres Wachstum: Über 40% mehr Aussteller im Vergleich zum Vorjahr (4

[1243 Zeichen] Tooltip
Grafik/Tabelle
€ 5,75

TextilWirtschaft Nr. 43 vom 28.10.1999 Seite 011

News

Männermode-Messe Sehm ist gekippt

Start von M+ und On the Mix

Die Pariser Männermode-Messe Sehm ist am Ende. Dafür werden ab Januar 2000 zwei neue Männermode-Präsentationen das Messe-Angebot in Paris ergänzen. Patrick Lecêtre, Eigner des Sehm und Geschäftsführer der Fair Team S.A., lanciert zwei Messe-Konzepte als

[1127 Zeichen] Tooltip
Grafik/Tabelle
€ 5,75

TextilWirtschaft Nr. 43 vom 28.10.1999 Seite 099

Business Messen Modezentren

Vertikale im Visier

Interselection hebt das Angebotsniveau

Die Interselection, vom 16. bis 19. November in Paris, verfolgt ihre Neupositionierung weiter. Wurde auf Besucherseite bisher das preisorientierte Segment der großen Handelsanbieter anvisiert, peilt die Messe seit ihrer letzten Veranstaltung stärker den v

[1401 Zeichen] Tooltip
Grafik/Tabelle
€ 5,75

TextilWirtschaft Nr. WO11 vom 25.10.1999 Seite 022

Wohnen TOP LIVING

Farniente auf Französisch

Der Name sagt schon alles: La Paresse en Douce in der Rue du Bac in Paris spricht alle die an, für die genießerisches Faulsein kein Tabu ist. Oder besser, die sich für die angenehmen Stunden im privaten Kokon ausstatten wollen. Das Angebot dreht sich um B

[1260 Zeichen] Tooltip
Grafik/Tabelle
€ 5,75

TextilWirtschaft Nr. WO11 vom 25.10.1999 Seite 030

Wohnen AUSLAND

Die Zen-Story bekommt Farbe

Trends auf der Maison & Objet in Paris

Mehr Aussteller, mehr Fläche, mehr Besucher: Die Maison & Objet in Paris ist weiterhin auf Wachstumskurs. Der Trend? Er zeigte auf der Maison & Objet noch starke asiatische Einflüsse. Die Avantgarde beginnt, der japanisch- strengen Zen-Stimmung der letz

[1276 Zeichen] Tooltip
Grafik/Tabelle
€ 5,75

 
weiter