Suchergebnisse



Haben Sie ihre Zugangsdaten vergessen?

0 Artikel in Warenkorb

Es wurden 66 Artikel gefunden.

 
zurück weiter
 
 
Sortierung:  
Treffer pro Seite:

fvw 12 vom 12.05.2000 Seite B12

USA/Kanada

Oregon und Washington zeigen sich zufrieden

Pazifische Allianz hat sich bereits bewährt

FVW 12. 5. 00. Gut zwei Jahre nach dem Start der Deutschland-Vertretung ziehen Oregon und Washington eine positive Zwischenbilanz. Die Resonanz bei Veranstaltern, Presse und Kunden fiel gut aus. Das noch "unverbrauchte" Produkt soll kontinuierlich ausgebaut werden. Naturliebhaber kommen in der Region Pacific Northwest voll auf ihre Kosten. Washington setzt zudem auf die Anziehungskraft von Seattle.

[6724 Zeichen] € 5,75

fvw 12 vom 12.05.2000 Seite B13

USA/Kanada

Carolinas erwarten Plus durch neuen Flug und Kooperation

Gleich zwei neue Hoffnungsträger

FVW 12. 5. 00. Die Carolinas sind dabei, sich hier zu Lande als Strand- und Golfdestination einen Namen zu machen. Dieses Jahr soll einen ordentlichen Schub bringen: US Airways fliegt Charlotte täglich nonstop an, und erstmals gibt es eine gemeinsame deutschsprachige Broschüre.

[3595 Zeichen] € 5,75

fvw 12 vom 12.05.2000 Seite B10

USA/Kanada

Nischendestinationen haben es schwer, sich zu etablieren

Denn die im Dunkeln sieht man nicht ...

FVW 12. 5. 00. Abenteuerreisen im Südwesten, Sonnenbaden in Florida, Städtetrips nach New York: Seit Jahren vereinen diese drei Destinationen unverändert rund drei Viertel aller deutschen USA-Urlauber auf sich. Andere US-Regionen fristen da ein Schattendasein, auch wenn sich gerade die Spezialveranstalter um Alternativen für Repeater bemühen. Wer hat Chancen am deutschen Markt? Was unternehmen die einzelnen Regionen?

[6631 Zeichen] € 5,75

fvw 12 vom 12.05.2000 Seite B06

USA/Kanada

Schwacher Euro fordert Tribut / Skeptischer Ausblick auf kommendes Touristikjahr

Das große Zittern hat bereits begonnen

FVW 12. 5. 00. Relativ trübe Aussichten für die USA, ein Comeback für Kanada - die meisten Veranstalter gehen davon aus, in diesem Jahr noch mit einem blauen Auge davonzukommen. Die Stunde der Wahrheit schlägt jedoch im kommenden Touristikjahr, wenn der teure Dollar voll in die Kalkulation eingeht und Dertour und ADAC Reise erstmals gemeinsam auf Einkaufstour gehen.

[16349 Zeichen] € 5,75

fvw 12 vom 12.05.2000 Seite B04

USA/Kanada

Zwischenbilanz im Nordamerika-Geschäft

Magere Zuwachsraten sind noch drin

FVW 12. 5. 00. Kurz vor Ende der ersten Hälfte der Saison 1999/2000 weisen viele Nordamerika-Veranstalter noch Zuwächse aus. Oft dient dabei Kanada als Lückenbüßer für das kränkelnde USA-Geschäft. Die meisten Anbieter wollen das Jahr mit einem Plus abschließen.

[7099 Zeichen] € 5,75

fvw 12 vom 12.05.2000 Seite B03

USA/Kanada

Nordamerika-Veranstalter ziehen positive Bilanz

Jeder reklamiert Zuwächse im stagnierenden Markt

FVW 12. 5. 00. Nahezu alle deutschen Veranstalter melden für das vergangene Jahr Zuwächse im Nordamerika-Geschäft - und das, obwohl der Markt trotz einer leichten Erholung in Kanada allenfalls stabil geblieben sein dürfte. Dabei fällt auf, dass die Umsatzentwicklung bei vielen Anbietern nicht mit den Steigerungen der Gästezahlen mitkommt: Unter dem Strich bleibt weniger in der Kasse.

[5451 Zeichen] Tooltip
Kanada machte Boden gut Nordamerika-Veranstalter 1998/99
€ 5,75

fvw 12 vom 12.05.2000 Seite B37

USA/Kanada

Vermarktungshürden für Bahnreisen in Nordamerika

Neue Amtrak-Angebote stoßen auf Skepsis

FVW 12. 5. 00. Nordamerika erlebt seit einigen Jahren einen kleinen Boom im Bahntourismus. Doch stärker gefragt sind weniger die Linienzüge von Amtrak als die zahlreichen Sonderzugprodukte und die Via Rail in Kanada. Die Ankündigungen von Amtrak, ihr Streckennetz auszuweiten, werden auch in Deutschland zurückhaltend aufgenommen.

[5093 Zeichen] € 5,75

fvw 12 vom 12.05.2000 Seite B38

USA/Kanada

Touristische Bahnprodukte in Nordamerika

Oft hilft nur ein Blick ins Internet

FVW 12. 5. 00. Neben den Linienzugangeboten von Amtrak und Via Rail gehört eine Reihe von rein touristisch ausgerichteten Sonderzugprodukten inzwischen zum festen und und zunehmend gut gebuchten Bestandteil deutscher Nordamerika-Angebote. Einige der Unternehmen sind aber nur direkt zu buchen, weil sie in Deutschland keine eigene Vertretung unterhalten.

[7002 Zeichen] € 5,75

fvw 12 vom 12.05.2000 Seite B01

USA/Kanada

Konsolidierung im Nordamerika-Geschäft als Chance begreifen

Mit dem Euro-Kurs sinken die Hoffnungen

FVW 12. 5. 00. Nun hat es die Nordamerika-Veranstalter voll erwischt. Der freie Fall des Euro weit unter die psychologisch wichtige Marke von einem Dollar hat seine Wirkung nicht verfehlt: Immer mehr deutsche Urlauber machen um die USA einen großen Bogen. Zuwächse sind nur noch für wenige Veranstalter drin. Das kommende Jahr wird besonders haarig: Deutliche Preiserhöhungen drohen noch mehr Gäste abzuschrecken.

[2723 Zeichen] € 5,75

fvw 12 vom 12.05.2000 Seite B34

USA/Kanada

Kein Einbruch im Wohnmobil-Geschäft nach dem RMC-Crash

Motorhome-Vermieter geben weiter ordentlich Gas

FVW 12. 5. 00. Ein Anbieter geht Konkurs, ein anderer steht vor dem Wiederverkauf. Es tut sich einiges in der ansonsten recht überschaubaren nordamerikanischen Motorhome-Branche. Doch die Vermieter geben sich gelassen, rechnen mit weiterem Marktwachstum. Gegen den preisaggressiven Marktführer Cruise America wollen sie sich mit Service- und Produktqualität behaupten.

[15999 Zeichen] Tooltip
Motorhome-Anbieter in Nordamerika
€ 5,75

 
zurück weiter