Suchergebnisse



Haben Sie ihre Zugangsdaten vergessen?

0 Artikel in Warenkorb

Es wurden 84 Artikel gefunden.

 
zurück weiter
 
 
Sortierung:  
Treffer pro Seite:

fvw 11 vom 30.04.1999 Seite 58

Ziele Asien/Pazifik

Chinas Outgoing-Markt birgt Chancen für Europa

Furcht vor Einwanderung bremst das Geschäft

FVW 30. 4. 99. Die neuen chinesischen Mittel- und Oberschichten entdecken den Urlaub im Ausland. Die Behörden der Volksrepublik haben die Ausreisevorschriften erheblich gelockert. Für viele Chinesen, die bereits in Südostasien Reiseerfahrung gesammelt haben, steht nun Europa auf der Wunschliste. Doch die Visapolitik der Schengen-Staaten ist restriktiv.

[7179 Zeichen] € 5,75

fvw 11 vom 30.04.1999 Seite 60

Ziele Asien/Pazifik

48. Pata-Jahreskonferenz in Nagoya

In Asiens Reisebranche wächst die Zuversicht

FVW 30. 4. 99. Vorsichtiger Optimismus herrscht in Asiens Tourismusbranche. Während einige Destinationen auf der 48. Jahreskonferenz der Pacific Asian Travel Association (Pata) selbstkritisch Fehler im Zuge der Asien-Krise einräumten, träumen andere bereits wieder von einer rosigeren Zukunft. Vor allem Mega-Events wie Olympia 2000 sollen als Sprungbrett dienen.

[5661 Zeichen] € 5,75

fvw 11 vom 30.04.1999 Seite 59

Ziele Asien/Pazifik

Neuer Flugplan von Air India

Europa nicht attraktiv genug

FVW 30. 4. 99. Mit einer neuen Marketing-Kampagne wirbt das indische Tourimusministerium auch in Deutschland um mehr Besucher. Doch nachdem Air India ihre Frankfurt-Verbindung aufgegeben hat, dürften Wachstumshoffnungen nur noch Makulatur sein.

[2651 Zeichen] € 5,75

fvw 11 vom 30.04.1999 Seite 53

Ziele Asien/Pazifik

Die Malediven arbeiten an der Diversifizierung ihres touristischen Angebots

Alarmzeichen aus der Unterwasserwelt

FVW 30. 4. 99. Die Tourismusbranche der Malediven verzeichnet seit Jahren hohe Wachstumsraten. Besonders bei Tauchern und Strandurlaubern steht die Inselgruppe hoch im Kurs. Doch viele der einzigartigen Korallenriffs sind mittlerweile vom Aussterben bedroht. Das maledivische Tourismusministerium wirbt verstärkt mit Wassersport-, Kultur- und Kreuzfahrtangeboten.

[4503 Zeichen] € 5,75

fvw 11 vom 30.04.1999 Seite 54

Ziele Asien/Pazifik

Thomas Reiter, General Manager von Diethelm Travel in Thailand

Auch in der Krise zählt Zurückhaltung

FVW 30. 4. 99. Asiens Wirtschaftskrise hat viele touristische Unternehmen in schwere Anpassungsprobleme gezwungen. Beim Incoming-Veranstalter Diethelm Travel ist davon nichts zu spüren. 1998 war ein erfolgreiches Geschäftsjahr.

[3975 Zeichen] € 5,75

fvw 11 vom 30.04.1999 Seite 55

Ziele Asien/Pazifik

Reportage: Indonesiens touristische Entwicklung ist mit schweren Risiken behaftet

Eine Zerreißprobe mit ungewissem Ausgang

FVW 30. 4. 99. Kein Land ist von der Asien-Krise so schwer getroffen worden wie Indonesien. Die Arbeitslosigkeit befindet sich auf Rekordniveau, die politische Situation ist instabil. Auch die touristischen Wachstumsziele der Vergangenheit sind nur noch Makulatur. Doch das Archipel benötigt die Fremden notwendiger denn je.

[12581 Zeichen] € 5,75

fvw 11 vom 30.04.1999 Seite 52

Ziele Asien/Pazifik

Südkorea

Zurück auf den Wachstumspfad

FVW 30. 4. 99. Nach den schweren Einbrüchen im Zuge der Asien-Krise zeigte Südkoreas Reisemarkt wieder erste Anzeichen einer Konsolidierung. Für 1999 wird mit deutlich wachsenden Besucherzahlen kalkuliert. Im Jahre 1998 hat Südkorea aus der Touristik

[1288 Zeichen] € 5,75

fvw 11 vom 30.04.1999 Seite 52

Ziele Asien/Pazifik

Vietnam

Ambitionierte Ziele im Incoming

FVW 30. 4. 99. Ehrgeizige Ziele verfolgt das vietnamesische Tourimusministerium. Die Zahl der internationalen Besucher soll in den kommenden Jahren deutlich gesteigert werden. Die Zielprojektion für das Jahr 2010 liegt bei sechs bis sieben Millionen

[773 Zeichen] € 5,75

fvw 11 vom 30.04.1999 Seite 52

Ziele Asien/Pazifik

Sri Lanka setzt verstärkt auf den Agrartourismus

Ländlicher Charme soll Besucher locken

FVW 30. 4. 99. In den ersten beiden Monaten dieses Jahres verzeichnete Sri Lanka einen deutlichen Boom der touristischen Ankünfte. Den größten Anteil daran haben die Länder Westeuropas, allen voran Deutschland. Besonderes Augenmerk will die Touristikbranche künftig dem Agrartourismus widmen, der trotz des Bürgerkriegs als vergleichsweise krisensicher gilt.

[5544 Zeichen] € 5,75

fvw 6 vom 12.03.1999 Seite 88

Ziele Asien/Pazifik

Hotelmarkt Asien

Kostenreduzierung hat Priorität

FVW 12. 3. 99. Angesichts der anhaltenden Wirtschaftskrise in Asien werden sich die Luxus-Hotels der Region nur mittels eines effizienteren Kostenmanagements konsolidieren können. Dieser Meinung ist Larry M. K. Tchou, Senior Vice President von Hyatt

[905 Zeichen] € 5,75

 
zurück weiter