Suchergebnisse



Haben Sie ihre Zugangsdaten vergessen?

0 Artikel in Warenkorb

Es wurden 135 Artikel gefunden.

 
zurück weiter
 
 
Sortierung:  
Treffer pro Seite:

fvw 3 vom 05.02.2016 Seite 3

Editorial

Vor Gericht und auf hoher See

So hatte sich niemand den Januar vorgestellt. Die Buchungen für die Türkei, Tunesien und Ägypten hängen weiter durch. Aber das Jahr ist jung. Die Touristiker hoffen unerschütterlich, dass die Deutschen diesen Sommer in Urlaub fahren, nur später buche

[1560 Zeichen] € 5,75

fvw 2 vom 22.01.2016 Seite 3

Editorial

Vertrauen und Verlässlichkeit in einer schwierigen Zeit

Jetzt sollte es mit den Sommerbuchungen so richtig losgehen. Der Anschlag in Istanbul wirft die Reisebranche erneut zurück. Der Terror von Paris bis Jakarta, dazu die Debatte um die Sylvesternacht in Köln und die Flüchtlinge sorgen für Verunsicherung

[1596 Zeichen] € 5,75

fvw 1 vom 08.01.2016 Seite 3

Editorial

Ein neues Jahr voll spannender Veränderungen

Wie wird 2016? In diesen Tagen ist das Bild diffus wie selten. Einerseits ist das Konsumklima gut, wie die GfK ermittelte. Die Deutschen könnten dank der robusten Konjunktur, der hohen Beschäftigung und der niedrigen Inflation auch für Reisen viel au

[1628 Zeichen] € 5,75

fvw 26 vom 18.12.2015 Seite 3

Editorial

Ganz individuell und doch sehr professionell

Viele Reisebüros veranstalten bereits besondere Reisen und erzielen damit eine höhere Marge. So manche unabhängige Kooperation träumt gar davon, sich durch eigene Angebote auch ein Stück weit unabhängiger von den Veranstaltern zu machen. Gleichzeitig

[1687 Zeichen] € 5,75

fvw 25 vom 04.12.2015 Seite 5

Editorial

Die Konsequenzen für die Reisebranche

Wer in diesen Tagen mit Verantwortlichen von Veranstaltern und aus dem Vertrieb über die Buchungslage spricht, erntet fast immer folgende Antwort: „Die Tageseingänge liegen zweistellig unter Vorjahr – aber bitte zitieren Sie mich nicht.“ Der Herbst w

[1499 Zeichen] € 5,75

fvw 24 vom 20.11.2015 Seite 3

Editorial

Der Terror und das Entsetzen sind zurück in der Branche

Die Jahrestagung des Deutschen Reise Verbands (DRV), die zum Erscheinen dieser Ausgabe in Lissabon stattfindet, kommt genau zum richtigen Zeitpunkt. Der Terror von Paris und seine Folgen, von der Länderspielabsage in Hannover bis hin zu Bombendrohung

[1413 Zeichen] € 5,75

fvw 23 vom 06.11.2015 Seite 3

Editorial

Wahlkämpfer und ein Skandal hinter den Kulissen

Diesen Monat finden zwei Verbandstagungen statt, die unterschiedlicher nicht sein könnten: Bei der DRV-Tagung in Lissabon geht es um die große Politik – Präsident Norbert Fiebig nimmt im fvw-Interview Stellung zum Erfolg oder Nicht-Erfolg der Lobby-A

[1426 Zeichen] € 5,75

fvw 22 vom 23.10.2015 Seite 3

Editorial

Ebels erster Auftritt und ein Land im Aufbruch

„XQ 200-50-25“ – in der vergangenen Ausgabe berichteten wir exklusiv über die Wachstumsstrategie des neuen TUI-Deutschland Chefs Sebastian Ebel. Nun legen wir nach: Ebel gibt sein erstes Interview in seiner neuen Funktion. Pressegespräche waren bisla

[1502 Zeichen] € 5,75

fvw 21 vom 09.10.2015 Seite 3

Editorial

Verbraucherschützer und Konzernstrategen

Die EU-Pauschalreise-Richtlinie wird die Branche noch lange beschäftigen. Nach dem grünen Licht in Brüssel für die Reform geht es nun um die Umsetzung in Berlin. Und dort lauern viele Fallstricke. Redakteurin Nadine Kasszian, von Haus aus Juristin, h

[1444 Zeichen] € 5,75

fvw 20 vom 25.09.2015 Seite 3

Editorial

Der Wandel im Handel und die Folgen für Reisebüros

Sinkende Kundenfrequenz, Abwanderung in die Shopping-Center am Stadtrand, mehr Online-Umsatz – nein, die Rede ist nicht von Reisebüros, sondern vom Einzelhandel. Aber die Probleme sind nicht nur ähnlich, die Entwicklung im Handel und in den Innenstäd

[1481 Zeichen] € 5,75

 
zurück weiter