Suchergebnisse



Haben Sie ihre Zugangsdaten vergessen?

0 Artikel in Warenkorb

Es wurden 1496 Artikel gefunden.

 
weiter
 
 
Sortierung:  
Treffer pro Seite:

Lebensmittel Zeitung 9 vom 05.03.2021 Seite 60

Nonfood

Party-Geschirr aus nachwachsenden Rohstoffen

Ab Juli sind in der EU zehn Wegwerfprodukte verboten – viele Unternehmen verzichten weitgehend auf Kunststoffverpackungen

Frankfurt. Watte- und Rührstäbchen, Besteck, Trinkhalme oder Luftballonstäbe aus Kunststoff sind zwar nur kleine Gegenstände, aber solche mit großen Folgen: Zusammen mit Fischernetzen machen sie mehr als 70 Prozent des Plastikmülls in den Meeren aus. Verständlich daher, dass ihnen die EU den Kampf angesagt und sie ab Juli dieses Jahres verboten hat – als ein Baustein ihrer Nachhaltigkeitsstrategie.

[4195 Zeichen] € 5,75

Lebensmittel Zeitung 9 vom 05.03.2021 Seite 60

Nonfood

Der Verzicht auf Kunststoff ist ökologisch nicht immer sinnvoll

Stephan Koziols Unternehmenswelt ist auf Plastik gebaut – dennoch bietet die Erbacher Firma inzwischen auch organische Produkte an

Erbach/Odenwald. Seit Kunststoff, vulgo Plastik, in die Kritik geraten ist, sieht sich auch Stephan Koziol und seine Firma Ideas for Friends unter Beschuss. Der Firmenchef weiß sich zu wehren: Mit Humor, gewitzter Rhetorik und überzeugenden – organischen – Produkten.

[3749 Zeichen] € 5,75

Lebensmittel Zeitung 9 vom 05.03.2021 Seite 67

Nonfood

Müller-Licht sagt Plastik adieu

Lilienthaler Leuchtmittel-Anbieter verzichtet künftig auf Blisterverpackungen

Lilienthal. Käufer von Leuchtmitteln müssen sich künftig auf neue Verpackungen einstellen, zumindest was die Produkte von Müller-Licht betrifft. Das in Lilienthal bei Bremen ansässige Unternehmen verzichtet auf Plastikverpackungen und bietet Leuchtmittel künftig in Inbox-Verpackungen aus Graupappe an.

[2000 Zeichen] € 5,75

Lebensmittel Zeitung 9 vom 05.03.2021 Seite 67

Nonfood

Wenko investiert in Karton

Hildener verzichten bei Bad-Produkten auf Plastikverpackungen

[1058 Zeichen] € 5,75

Lebensmittel Zeitung 9 vom 05.03.2021 Seite 67

Nonfood

Arc will sichtbarer werden

Französischer Glashersteller: Deutschland ist ein Kernmarkt

[1131 Zeichen] € 5,75

Lebensmittel Zeitung 9 vom 05.03.2021 Seite 64

Nonfood

Vom Taxi-Fahrer zum Nonfood-Dienstleister

Servet Tuncaloglu und sein Merchandising-Team bringen mehr Farbe in die Sockenregale bayerischer Einzelhändler

Unterföhring. Servet Tuncaloglu hatte irgendwann die Nase voll vom Taxifahren. Er machte sich auf die Socken und lieferte auf Ebay eine Probe seines Verkaufstalents ab. Jetzt ist er ein gefragter Nonfood-Dienstleister, der mehr Farbe und Abwechslung in die Sockenregale des Einzelhandels bringt.

[3168 Zeichen] € 5,75

Lebensmittel Zeitung 9 vom 05.03.2021 Seite 64

Nonfood

Metaltex sieht „schwarz“

Viele neue Produkte für die Küche in der Trendfarbe matt-schwarz

[1167 Zeichen] € 5,75

Lebensmittel Zeitung 9 vom 05.03.2021 Seite 66

Nonfood

Shopper rollen sicher durch die Krise

Einkaufshilfen von Andersen aus Satrup bleiben gefragt – auch als Freizeitprodukt

Satrup. In der Corona-Krise haben die Schopper von Andersen bislang unbekannte Qualitäten unter Beweis gestellt. „Sie erwiesen sich als ziemlich krisensicheres Produkt“, sagt Firmenchef Sven Andersen. Mithin ist er zuversichtlich, dass sich daran auch im laufenden Jahr nichts ändert.

[1753 Zeichen] € 5,75

Lebensmittel Zeitung 9 vom 05.03.2021 Seite 66

Nonfood

Munterer Geschäftsgang

Grußkartenhersteller BSB freut sich über positive Entwicklung

[1184 Zeichen] € 5,75

Lebensmittel Zeitung 9 vom 05.03.2021 Seite 58

Nonfood

Online-Handel ist der klare Gewinner in der Krise

GfK Consumer Panel bestätigt fundamentalen Wandel im Nonfood-Markt – Laut IFH-Studie sind Kunden mit Einkaufsprozess im Netz zufrieden

Frankfurt. Sie sind von Ausgangssperren und -einschränkungen genervt, nutzen neue Angebote des Einzelhandels wie Click & Collect eher selten und erledigen Einkäufe vermehrt online – was sich vielfach abzeichnete, belegen nun die neuesten Zahlen des GfK Consumer Panel Nonfood und eine Studie des IFH in Köln zur Stimmungslage. Sie zeigen vor allem: Die Corona-Krise setzt dem stationären Handel mächtig zu.

[4874 Zeichen] Tooltip
Amazon als größter Profiteur
€ 5,75

 
weiter