Suchergebnisse



Haben Sie ihre Zugangsdaten vergessen?

0 Artikel in Warenkorb

Es wurden 70 Artikel gefunden.

 
weiter
 
 
Sortierung:  
Treffer pro Seite:

Allgemeine Hotel- und Gastronomie-Zeitung 6 vom 08.02.2020 Seite 2

im gespräch

„Mehrwertsteuer runter auf 7 Prozent “

Der Linken-Politiker Gregor Gysi (72) fordert steuerliche Entlastungen des Gastgewerbes und im Gegenzug höhere Löhne für die Mitarbeiter.

[6864 Zeichen] € 5,75

Allgemeine Hotel- und Gastronomie-Zeitung Spezial 70 Jahre DEHOGA vom 30.11.2019 Seite 20,21,22,23

70 Jahre DEHOGA

„WIR STEHEN FÜR DIE GESAMTE BRANCHE“

Rundes Jubiläum beim Deutschen Hotel- und Gaststättenverband. Präsident Guido Zöllick (49) erklärt, welche Themen den DEHOGA jung halten. TEXT: ROLF WESTERMANN FOTO: BTW/Svea Pietschmann

[10741 Zeichen] € 5,75

Allgemeine Hotel- und Gastronomie-Zeitung 44 vom 02.11.2019 Seite 1

Seite 1

Editorial

Gold, Silber und neue Wege

Bei den 40. Deutschen Jugendmeisterschaften auf dem Petersberg war die Welt in Ordnung. Die Teams brachten Höchstleistungen, kämpften vorbildlich um Gold, Silber und Bronze. Dehoga-Präsident Guido Zöllick lobte die Leistung. Jeder Betrieb mit solchen

[529 Zeichen] € 5,75

Allgemeine Hotel- und Gastronomie-Zeitung 44 vom 02.11.2019 Seite 2

im gespräch

„Es muss ein Ruck stattfinden “

Das Hamburger Hotel Grand Elysée geht bei der Ausbildung eigene Wege. Die Eigentümer Eugen und Christina Block sowie General Manager André Vedovelli (links) erklären das Modell. Sie fordern eine Modernisierung von Lehre und Berufsschule.

Das Gastgewerbe boomt, dennoch geht das Interesse des Nachwuchses an einer Ausbildung zurück. Woran liegt das? Eugen Block: Ich habe selbst vor mehr als 50 Jahren in England gearbeitet. Damals ging es den Briten so wie uns heute, keiner wollte in

[6775 Zeichen] € 5,75

Allgemeine Hotel- und Gastronomie-Zeitung 36 vom 07.09.2019 Seite 1

Seite 1

Editorial Von Chefredakteur Rolf Westermann

Ein Schub für die Ausbildung

Eine gute Nachricht für die Branche: Die Ausbildung im Gastgewerbe soll moderner und besser werden. So ist eine umfassende Reform der Ausbildungsberufe und -inhalte geplant, die zwischen allen Beteiligten abgestimmt und nun beim Bundeswirtschaftsmini

[864 Zeichen] € 5,75

Allgemeine Hotel- und Gastronomie-Zeitung 36 vom 07.09.2019 Seite 2

Interview

Im Gespräch: Guido Zöllick (49), Präsident DEHOGA Bundesverband

DEHOGA plant Gütesiegel für Ausbildung

Der Präsident des DEHOGA Bundesverbandes, Guido Zöllick, nimmt Stellung zu aktuellen Fragen.

[8537 Zeichen] € 5,75

Allgemeine Hotel- und Gastronomie-Zeitung 33 vom 17.08.2019 Seite 1

Seite 1

Editorial Von Chefredakteur Rolf Westermann

Der negative Trend geht weiter

Wer seine Ausbildungsplätze besetzt hat, kann sich glücklich schätzen. Nach den neuesten Zahlen vom Juli warten in den gastgewerblichen Berufen mehr als 16.000 offene Stellen auf Bewerber. Kurz vor Beginn des Ausbildungsjahres waren aber nur noch 427

[873 Zeichen] € 5,75

Allgemeine Hotel- und Gastronomie-Zeitung 14 vom 06.04.2019 Seite 2

Interview

Im Gespräch: Oliver Fudickar und Udo Finkenwirth, FBMA

„Von der Systemgastronomie lernen“

Vorstandswechsel bei der Food & Beverage Management Association (FBMA). Udo Finkenwirth (62) scheidet nach 17 Jahren als Präsident aus, Oliver Fudickar (31) übernimmt.

Herr Fudickar, was bedeutet der Führungswechsel für den Verband? Fudickar: Wir wollen uns einerseits breiter aufstellen und uns gleichzeitig auf das Thema F&B in allen Facetten fokussieren. Dazu gehören neben der Hotellerie und Gastronomie auch di

[6664 Zeichen] € 5,75

Allgemeine Hotel- und Gastronomie-Zeitung 46 vom 17.11.2018 Seite 1

Seite 1

Editorial Von Chefredakteur Rolf Westermann

Spielräume nutzen mit Verantwortung

Österreich gilt als Vorreiter bei der Flexibilisierung der Arbeitszeit im Tourismus. Seit September ist eine Arbeitszeit bis zu zwölf Stunden täglich in bestimmten Fällen möglich, Ruhezeiten können verkürzt werden. So stellen sich das viele Arbeitgeb

[903 Zeichen] € 5,75

Allgemeine Hotel- und Gastronomie-Zeitung 46 vom 17.11.2018 Seite 4

Aktuelles

„Wir verkaufen uns unter Preis“

Positionierung Bei der Herbsttagung der Hoteldirektorenvereinigung diskutierte eine hochkarätige Runde darüber, wie das Image der Branche verbessert werden kann.

Berlin. Warum geben die Menschen in Deutschland vergleichsweise wenig Geld für Essen und Hotels aus? Auf einer Podiumsdiskussion bei der Herbsttagung der Hoteldirektorenvereinigung Deuschland (HDV) illustrierte Moderator Hajo Schumacher das mit einem

[5254 Zeichen] € 5,75

 
weiter