Suchergebnisse



Haben Sie ihre Zugangsdaten vergessen?

0 Artikel in Warenkorb

Es wurden 47 Artikel gefunden.

 
weiter
 
 
Sortierung:  
Treffer pro Seite:

Lebensmittel Zeitung 35 vom 03.09.2021 Seite 44

Management & Karriere

Diskussion um Auskunft

Abfrage zu Impfstatus der Beschäftigten

Bundesgesundheitsminister Jens Spahn hat eine Debatte losgetreten: Er kann sich vorstellen, dass Arbeitgeber für eine bestimmte Zeit den Impfstatus ihrer Beschäftigten abfragen dürfen. Eine entsprechende Gesetzesänderung hält er für möglich, sagte de

[913 Zeichen] € 5,75

Lebensmittel Zeitung 34 vom 27.08.2021 Seite 35

Management & Karriere

Schutz vor Ansteckung

Einsatz für Impfung der Beschäftigten

Zur Ankurbelung der Corona-Impfkampagne regt Bundesarbeitsminister Hubertus Heil an, dass sich Beschäftigte auch während der Arbeitszeit impfen lassen können. Damit der Arbeitsplatz nicht zum Ansteckungsort werde, kündigte er eine Anpassung der Coron

[710 Zeichen] € 5,75

Lebensmittel Zeitung 20 vom 21.05.2021 Seite 26

Recht & Politik

Lieferkettengesetz hängt in der Warteschleife

Koalitionskompromiss liegt auf Eis – Experten kritisieren unbestimmte Rechtsbegriffe – Umstrittene Haftungsfrage offen

Beim deutschen Sorgfaltspflichtengesetz, das Unternehmen für Verstöße in der Lieferkette haftbar machen will, geht es momentan nicht weiter. Dabei hatten sich die Koalitionäre im Prestigeprojekt von Hubertus Heil und Gerd Müller in strittigen Punkten schon weitgehend geeinigt.

[4511 Zeichen] € 5,75

Lebensmittel Zeitung 19 vom 14.05.2021 Seite 25,26,27

Journal

„Letzter in der Kette“

Über die Gefahr weltweiter Klagen, globale Ungerechtigkeit und die Zahlungsbereitschaft für fair gehandelte Rosen sprechen Vertreter von Handel, Industrie, Politik und Verbänden beim Runden Tisch der LZ zum geplanten Lieferkettengesetz.

[18915 Zeichen] € 5,75

Lebensmittel Zeitung 17 vom 30.04.2021 Seite 18

Recht & Politik

Heil macht Tempo bei der Lieferkette

Sorgfaltspflichtengesetz im Bundestag – Anstehende EU-Richtlinie könnte Berlin zum Nachschärfen zwingen

Berlin. Die Haftung für unternehmerische Sorgfaltspflichten zur Vermeidung von Menschenrechtsverletzungen in Lieferketten soll noch in dieser Legislaturperiode Gesetz werden. Aus Brüssel aber drohen noch schärfere Vorgaben.

[4612 Zeichen] € 5,75

Lebensmittel Zeitung 10 vom 12.03.2021 Seite 26

Recht & Politik

Mindestlohn

Lidl befürwortet deutliche Erhöhung

Neckarsulm. Lidl befürwortet eine Erhöhung des gesetzlichen Mindestlohns, wie das Unternehmen per Twitter verkündet. Bundesarbeitsminister Hubertus Heil (SPD) hatte am Montag Eckpunkte für eine Anhebung des gesetzlichen Mindestlohns vorgelegt. „Der M

[509 Zeichen] € 5,75

Lebensmittel Zeitung 7 vom 19.02.2021 Seite 24

Recht & Politik

Alleingang bei Sorgfaltspflichtengesetz

Große Koalition erzielt Durchbruch – Zivilrechtliche Haftung entfällt – Bußgeldbewehrte Berichtspflichten – Behördliche Befugnisse

Berlin. Nach monatelangem Ringen einigt sich die Bundesregierung auf ein Lieferkettengesetz. Unternehmen sollen die Einhaltung von Menschenrechten bei ihren Lieferanten überwachen. Aus der Wirtschaft kommt Kritik.

[7862 Zeichen] € 5,75

Lebensmittel Zeitung 4 vom 29.01.2021 Seite 51

Management & Karriere

Hubertus Heils Gesetz allein wird Betriebsräte nicht stärken

Serie Arbeitsrecht – Über Anspruch und mögliche Auswirkungen des geplanten Betriebsrätestärkungsgesetzes/ Von Thorsten Blaufelder

Dornhan. Im Einzelhandel und der Food-Industrie ist es für Mitarbeiter keineswegs selbstverständlich, dass ein Betriebsrat existiert, um ihre Interessen zu vertreten. Arbeitsminister Hubertus Heil will nun mit einem Gesetz Betriebsräte stärken. Wird das in der Praxis etwas ändern?

[4203 Zeichen] € 5,75

Lebensmittel Zeitung 50 vom 11.12.2020 Seite 20

Recht & Politik

Schulze will Erweiterung des Lieferkettengesetzes

Weitere Prüfpflicht für die Unternehmen – Negative Umweltauswirkungen in der Lieferkette identifizieren und Maßnahmen ergreifen

Berlin. Umweltministerin Schulze will im „Lieferkettengesetz“ auch eine umweltbezogene Sorgfaltspflicht verankert sehen. Zur Untermauerung dieser Forderung richtet sie eine Konferenz aus.

[3679 Zeichen] € 5,75

Lebensmittel Zeitung 49 vom 04.12.2020 Seite 24

Recht & Politik

Heil setzt sich beim Zeitarbeitsverbot durch

Kompromiss zum Arbeitsschutzkontrollgesetz – Werkvertrags- und Leiharbeitsverbot in der Fleischindustrie – Kooperationsverbot unklar

Berlin. Bundesarbeitsminister Hubertus Heil (SPD) kann sein Versprechen einhalten. Zum 1. Januar werden Werkverträge in der Fleischindustrie verboten. Bei der Zeitarbeit einigte sich die Große Koalition auf einen gestaffelten Zeitplan zum endgültigen Verbot. Auch das umstrittene Kooperationsverbot soll kommen.

[4262 Zeichen] € 5,75

 
weiter