Suchergebnisse



Haben Sie ihre Zugangsdaten vergessen?

0 Artikel in Warenkorb

Es wurden 4081 Artikel gefunden.

 
weiter
 
 
Sortierung:  
Treffer pro Seite:

agrarzeitung 49 vom 06.12.2019 Seite 13

Märkte

Getreide

Region Süd

Weizen steht zum Verkauf

Im Süden Deutschlands hat es in den vergangenen Tagen eine stärkere Verkaufsbereitschaft für Weizen gegeben. Landwirtschaft und Handel wollen sich von Ware trennen. Abschlüsse sind auch zustande gekommen. Aber der Bedarf der Mühlen ist nicht sehr drä

[2223 Zeichen] € 5,75

agrarzeitung 49 vom 06.12.2019 Seite 7

Pflanzenproduktion

Mehr Auflagen für fungizide Beizen

Saatguterzeuger fürchten um die Versorgung – Kleine Anlagen haben es mit der Zertifizierung schwer

Celle. Fungizide Beizmittel sollen mit zusätzlichen Anwendungsauflagen belegt werden. Geplant sind diese Maßnahmen im Rahmen der Neu- und Wiederzulassung für das kommende Jahr. Deutsche Saatguterzeuger wehren sich.

[5054 Zeichen] € 5,75

agrarzeitung 49 vom 06.12.2019 Seite 15

Märkte

Kartoffeln

Rheinland-Pfalz, Hessen, Saarland

Drängendes Angebot

Das Angebot an Kartoffeln wird nochmals drängender. Die Nachfrage lässt aber noch zu wünschen übrig. Aus dem Rheinland wird verstärkt Ware offeriert. Ebenso sind die Franzosen mit Ware am Markt. Die Qualitäten generell werden besser als bisher einges

[811 Zeichen] € 5,75

agrarzeitung 49 vom 06.12.2019 Seite 15

Märkte

Kartoffeln

Bayern, Baden-Württemberg

Nachfrage ist sehr ruhig

Die Situation am Kartoffelmarkt stellt sich ähnlich wie in der Vorwoche dar. Die Nachfrage wird als sehr ruhig beschreiben. Das Angebot ist noch einmal größer geworden. Die Preise halten dennoch ihr bisheriges Niveau. Auch die Exporte laufen in einem

[787 Zeichen] € 5,75

agrarzeitung 49 vom 06.12.2019 Seite 14

Märkte

Futtermittel

Zuckerhaltige

Kampagne 2020 im Angebot

Das Angebot an Trockenschnitzeln ist noch überschaubarer als bisher geworden. Die Nachfrage hat dabei etwas angezogen. Damit ziehen auch die Kurse wieder etwas an. Die restlichen Mengen der Kampagne werden zu festeren Bedingungen verkauft. Auch die N

[328 Zeichen] Tooltip
Zuckerhaltige Futtermittel in €/t
€ 5,75

agrarzeitung 48 vom 29.11.2019 Seite 14

Märkte

Futtermittel

Ölschrot

Druckpartien sind verkauft

Rapsschrot ist in Hamburg bis Januar gut verkauft. Ware ist auch weniger offeriert, unter anderem weil Canola geschlagen wird. Damit sind die Druckpartien vom Markt verschwunden. Die günstigen Partien sind verkauft. Dennoch gibt es immer noch ausreic

[563 Zeichen] Tooltip
Ölschrote und –kuchen in €/t
€ 5,75

agrarzeitung 48 vom 29.11.2019 Seite 12

Märkte

Getreide

Region Nord

Nachfrage für Export bleibt

Das Handelsgeschäft mit Weizen in Norddeutschland wird im Moment in erster Linie von der Exportnachfrage getragen. Die Nachfrage auf dem Weltmarkt bleibt bestehen. Für Januar sind wieder Abrufe in den Seehäfen erwartet. Aktuell werden bestehende Kont

[1158 Zeichen] € 5,75

agrarzeitung 48 vom 29.11.2019 Seite 14

Märkte

Raps/Pflanzenöl

Raps

Gute Nachfrage bleibt bestehen

Raps hatte in dieser Woche mit einem Einknicken der Preise zu kämpfen. Gewinnmitnahmen und zwischenzeitlich schwächere Palmölpreise werden als Auslöser gesehen. Mittlerweile hat sich der Markt wieder gedreht. Dennoch haben die Kurse das Niveau von vo

[367 Zeichen] Tooltip
Rapsmarkt – Raps – Rapsöl Pflanzenöle in €/t Rapssaatnotierungen in €/t Raps-Futures Paris (Matif) Notierungen in €/t
€ 5,75

agrarzeitung 48 vom 29.11.2019 Seite 15

Märkte

Kartoffeln

Nordost

Erzeuger bleiben beim Preis hart

Trotz einer leicht geringeren Nachfrage bleiben die Preise für Kartoffeln am Hamburger Markt stabil. Die Erzeuger geben ihre Ware nicht günstiger ab, auch wenn der Lebensmitteleinzelhandel Versuche in dieser Richtung unternimmt. Ware ist aber nach wi

[552 Zeichen] € 5,75

agrarzeitung 48 vom 29.11.2019 Seite 15

Märkte

Kartoffeln

Rheinland-Pfalz, Hessen, Saarland

Französische Sorten gefragt

Das Vorweihnachtsgeschäft lässt auf sich warten. Noch ist das Angebot an Kartoffeln größer als die Nachfrage. Mittlerweile sind auch zusätzliche Anbieter am Markt, deren Kartoffeln den Schwitzprozess durchlaufen haben. Auch vom Niederrhein wird verst

[782 Zeichen] € 5,75

 
weiter