Suchergebnisse



Haben Sie ihre Zugangsdaten vergessen?

0 Artikel in Warenkorb

Es wurden 22 Artikel gefunden.

 
weiter
 
 
Sortierung:  
Treffer pro Seite:

Lebensmittel Zeitung 45 vom 06.11.2015 Seite 48

Journal Goldener Zuckerhut

„Mein Beruf erfüllt mich“

In seinem Job fühlt er sich pudelwohl. Dennis Wertenbruch ist als Sachgebietsleiter Frischemanagement bei Rewe in seinem Element. Die Ziele sind klar: Er und sein Team wollen noch mehr Kunden begeistern.

Was ist Ihre Lieblings-Internetseite? Kicker.de. Wie würden Sie Ihren Hauptcharakterzug beschreiben? Ich bin offen, unkompliziert und lache viel. Haben Sie so etwas wie ein Lebensmotto? Akzeptiere oder verändere! Beschreiben Sie in

[2882 Zeichen] € 5,75

Lebensmittel Zeitung 45 vom 06.11.2015 Seite 43

Journal Goldener Zuckerhut

„Routine kommt kaum auf“

Amrei Stäbler hat nicht nur die Edeka-Strategen in der Zentrale mit ihrem Know-how bei der Umsetzung des hauseigenen Youtube-Kochkanals „yumtamtam“ begeistert. Die heutige Projektmanagerin Nationale Werbung macht damit auch jungen Leuten Lust aufs Ko

Worüber können Sie sich aufregen? Über Illoyalität, Unzuverlässigkeit und Egozentrik – drei Charakterzüge, mit denen ich nur schwer zurechtkomme. Gibt es einen ganz großen Wunsch, den Sie hegen? Welcher ist das? Ich würde gerne für eine best

[2840 Zeichen] € 5,75

Lebensmittel Zeitung 45 vom 06.11.2015 Seite 44

Journal Goldener Zuckerhut

„Herausforderungen suchen“

Für Teresa-Maria Sautmann stimmt die Unternehmenskultur bei Rossmann. Die Referentin Internes Training&Organisationsentwicklung schätzt das Familiäre, das sich Rossmann trotz seines enormen Wachstums erhalten hat. Privat führt sie sogar To-do-Listen

Welche Menschen/Persönlichkeiten bewundern Sie? Im Moment alle, für die soziales oder politisches Engagement in ihrem Alltag selbstverständlich ist. Haben Sie so etwas wie ein Lebensmotto? Wenn Ja, wie lautet es? „Wenn es das Richtige ist, w

[3253 Zeichen] € 5,75

Lebensmittel Zeitung 45 vom 06.11.2015 Seite 47

Journal Goldener Zuckerhut

„Ich kann schlecht Nein sagen“

Als Einkäuferin bei Tchibo für Rohkaffee in Zentralamerika lernt Theda Viets die Welt der Bohnen vom Ursprung her kennen. Dem Kaffehandel möchte sie auch in Zukunft treu bleiben, dazu Auslandsreisen unternehmen, um die jeweiligen Gegebenheiten in den

Was war bisher Ihre größte Herausforderung? Mein Fernstudium vier Jahre lang neben der Arbeit zu absolvieren. Von welchem Beruf träumten Sie als Kind? Ich wollte Köchin werden und meinen eigenen Catering-Service aufmachen. Beschreiben Sie

[2731 Zeichen] € 5,75

Lebensmittel Zeitung 45 vom 06.11.2015 Seite 48

Journal Goldener Zuckerhut

„Mit Menschlichkeit überzeugen“

Betriebswirtschaftliche Kennziffern und Mitarbeiterführung zählen mit zu Diana Schwuchows Stärken. Als Hausleiterin bei Kaufland in Sachsen hat sie Umsatz, Ertrag und Personalführung stets im Blick. Die 26-Jährige ist gern in Bewegung – auch privat,

Beschreiben Sie in wenigen Sätzen, was Sie im Unternehmen machen, was Ihnen besonders zusagt und was eher in den Bereich Routine fällt. Seit März 2015 bin ich Hausleiterin bei Kaufland in Reichenbach im Vogtland. Hier heißt es jeden Tag aufs Neue

[2743 Zeichen] € 5,75

Lebensmittel Zeitung 45 vom 07.11.2014 Seite 48

Journal Goldener Zuckerhut

: Anne Harnischmacher

„Lernen ist eine Herzensangelegenheit“

Als Fachverantwortliche in der Mitarbeiterentwicklung bei dm begeistert Anne Harnischmacher ihre Kollegen für Kommunikationsthemen. Privat erklimmt sie schon mal hohe Berge oder läuft Halbmarathon.

Wo sehen Sie Ihre Stärken? Ich kann offen auf Menschen zugehen und mich in sie hineinversetzen. Selbst wenn es stressig wird, bleibe ich locker. Wie würden Sie Ihren Hauptcharakterzug beschreiben? Ich kann ziemlich viel lachen – auch über mi

[2041 Zeichen] € 5,75

Lebensmittel Zeitung 45 vom 07.11.2014 Seite 47

Journal Goldener Zuckerhut

: Johann-Michel Claßen

„Für mich ist die Abwechslung wichtig“

Ein besonderer Coup ist Johann-Michel Claßen mit dem Start-up „Goosies“ gelungen. Der studierte Landwirt macht als Jungunternehmer Gänsebratwurst für Kenner – und beliefert damit Galeria Kaufhof, Edeka Minden-Hannover sowie Online-Händler.

War für Sie früh klar, was Sie werden wollen? Aufgewachsen auf einem Bauernhof, wollte ich schon immer gerne Tierarzt werden. Was macht den Reiz von Goosies für Sie aus? Für mich ist die Abwechslung, die eine Gründung mit sich bringt, sehr w

[1916 Zeichen] € 5,75

Lebensmittel Zeitung 45 vom 07.11.2014 Seite 42

Journal Goldener Zuckerhut

: Dominika Hansen

„Ich bin ein Energiebündel“

Die Vielfalt an Käse und Brot fasziniert Dominika Hansen. Nicht zuletzt deshalb schult die Diplom-Käsesommelière engagiert Mitarbeiter bei Famila in puncto Gelbe Linie. Zu ihren Schwächen zählt sie ihre Ungeduld.

Worüber können Sie sich so richtig schön aufregen? Am schlimmsten finde ich Unehrlichkeit. Vertrauen ist für mich eine wichtige Basis. Dies gilt für den Beruf genauso wie für die Politik und das menschliche Verhalten im Allgemeinen. Haben Sie s

[2091 Zeichen] € 5,75

Lebensmittel Zeitung 45 vom 07.11.2014 Seite 42

Journal Goldener Zuckerhut

: Yalda Babak

„Mein Lebensmotto lautet: Bleib neugierig“

Internationalität – wohl kaum ein Begriff beschreibt Yalda Babak mehr: Die gebürtige Afghanin beherrscht schon fünf Sprachen und will noch Mandarin lernen. Bei Nestlé Nutrition ist sie Key-Account-Managerin in den Bereichen Babynahrung und Babypflege

Was war bisher Ihre größte Herausforderung? Alleine drei Wochen lang mit dem Rucksack durch Peru zu reisen. Worüber können Sie sich aufregen? Braune Schuhe zum schwarzen Anzug oder Kurzarmhemden im Sommer. Mit was beschäftigen Sie sich ge

[1412 Zeichen] € 5,75

Lebensmittel Zeitung Karriere vom 22.04.2014 Seite 71

LZ-Auszeichnung für Nachwuchsmanager

Innere Ruhe ist eine Kunst

Romeo Kunnakattu, Key Account Manager bei Nestlé Wagner

Romeo Kunnakattu ist viel mit dem Auto unterwegs. Als Key Account Manager bei Nestlé Wagner tourt der 26-Jährige durch ganz Deutschland und betreut seine Handelskunden von Nord bis Süd. Zu ihnen zählen Rewe, Karstadt Feinkost und Wasgau. „Das macht m

[1545 Zeichen] € 5,75

 
weiter