Suchergebnisse



Haben Sie ihre Zugangsdaten vergessen?

0 Artikel in Warenkorb

Es wurden 2018 Artikel gefunden.

 
weiter
 
 
Sortierung:  
Treffer pro Seite:

agrarzeitung 34 vom 23.08.2019 Seite 8

Tierhaltung

Hürden beim Tierwohllabel

Erzeuger und Verbände machen Druck auf Klöckner

Berlin. Das staatliche Tierwohllabel bewegt weiterhin die Gemüter. Sein Erfolg wird von zunehmender Skepsis begleitet.

[3410 Zeichen] € 5,75

agrarzeitung 33 vom 16.08.2019 Seite 10

Tierhaltung

Die Impfung erhält Aufwind

Position der Schlachtfirmen bleibt weiter offen

Berlin/Mainz. Die Zeit drängt. Nur noch gut 16 Monate verbleiben laut Gesetz Ferkelerzeugern in Deutschland, um sich auf das Verbot der betäubungslosen Kastration ihrer neugeborenen Tiere einzurichten. Praktisch jedoch sind es nur noch rund 12 bis 14

[3285 Zeichen] € 5,75

agrarzeitung 32 vom 09.08.2019 Seite 2

Kommentar

Kommentar Dr. Jürgen Struck az-Korrespondent in Berlin

Zeit für eine neue Offensive

Agrarsektor ist gefordert – Nur globales Handeln erscheint sinnvoll

Die Welt ist mit einigen – wahrscheinlich unverrückbaren – Tatsachen konfrontiert. Erstens nimmt die Weltbevölkerung weiter zu und zweitens findet dies unter veränderten klimatischen Bedingungen statt. Darauf weist seit seiner Gründung im Jahr 1988 d

[2020 Zeichen] € 5,75

agrarzeitung 32 vom 09.08.2019 Seite 4

Politik

Handeln ist gefragt

IPCC: Weltweite Kooperation bei Klimaschutz

Berlin. Die Landwirtschaft gerät durch den Klimawandel weltweit unter Druck. Der Weltklimarat (IPCC) fordert ein rasches, koordiniertes Handeln und ein Umsteuern bei der Landnutzung.

[2699 Zeichen] € 5,75

agrarzeitung 31 vom 02.08.2019 Seite 7

Tierhaltung

Erneut große Sorgen um das Grundfutter

Fehlende Lagervorräte stellen Milchviehbetriebe längerfristig vor Herausforderungen

Berlin. Große Teile im Norden und Osten Deutschlands leiden unter Wassermangel. Das trifft auch Milchviehbetriebe.

[3876 Zeichen] € 5,75

agrarzeitung 31 vom 02.08.2019 Seite 3

Thema der Woche

Auf großem Fuß

Debatte um Klimaschutzziele spaltet politisches Berlin

Bis zum Jahresende soll in Deutschland ein Klimaschutzgesetz verabschiedet werden. Die Landwirtschaft hat eine Sonderstellung.

[2971 Zeichen] Tooltip
Treibhausgasemissionen in Deutschland - Anteil der Quellsektoren und Gesamtziele bis 2050, in Megatonnen CO -Äquivalente
€ 5,75

agrarzeitung 31 vom 02.08.2019 Seite 3

Thema der Woche

„Klimaleistungen müssen anerkannt werden“

Eberhard Hartelt, Umweltbeauftragter des Deutschen Bauernverbandes, sieht Vorteile einer CO₂-Bepreisung

Auch der Bauernverband stellt sich auf notwendige Maßnahmen zum Klimaschutz ein. Vieles wird bereits angestoßen, aber von der Öffentlichkeit noch nicht goutiert.

[3207 Zeichen] € 5,75

agrarzeitung 30 vom 26.07.2019 Seite 2

Kommentar

Leitartikel Dr. Jürgen Struck az-Korrespondent in Berlin

Schnelle Verbote wären keine gute Lösung

Trotzdem muss sich die Geflügelbranche bei Antibiotika bewegen

Die Geflügelwirtschaft muss sich bewegen. Sie wird dies auch tun. Doch dazu muss sie auch Möglichkeiten erhalten. Worum geht es? Aktuell einmal mehr um die Verwendung von Antibiotika im Produktionsablauf. Der Einsatz antibiotischer Substanzen in der

[2757 Zeichen] € 5,75

agrarzeitung 30 vom 26.07.2019 Seite 1

Seite 1

Boris Johnson befeuert Brexit-Angst

Agrarbranche fordert Brüssel und London zu weiteren Verhandlungen auf

Berlin. Mit Boris Johnson als britischem Premier sind die Chancen für einen baldigen und harten Brexit gestiegen. „Mit Blick auf die zu erwartenden Konsequenzen appellieren wir weiter an die Besonnenheit und Vernunft der britischen Politik“, sagte Wi

[1799 Zeichen] € 5,75

agrarzeitung 29 vom 19.07.2019 Seite 5

Wirtschaft

Ekoniva auf Wachstumskurs

Landkauf und der Bau neuer Molkereien stehen im Fokus

Berlin. Die Ekosem Agrar AG plant die Emission einer neuen Unternehmensanleihe mit einem Volumen von 100 Mio. €. Neben dem Kauf von Betrieben für die Milchproduktion soll das Geld insbesondere in den Erwerb von Agrarflächen investiert werden.

[2988 Zeichen] € 5,75

 
weiter