Suchergebnisse



Haben Sie ihre Zugangsdaten vergessen?

0 Artikel in Warenkorb

Es wurden 1546 Artikel gefunden.

 
weiter
 
 
Sortierung:  
Treffer pro Seite:

Ernährungsdienst Nr. 092 vom 27.11.1999 Seite 001

Berichte

Neuer Anlauf gegen BSE-Risiko

Vorgehen abhängig vom Seuchengeschehen in Mitgliedstaaten

Brüssel/Mö - Die EU-Kommission hat in der laufenden Woche erneut einen Vorschlag zum Umgang mit BSE-Risikomaterialien aus den Körpern von Rindern gemacht. Danach dürfte Deutschland als BSE-freies Land weiterhin auch infektionsanfällige Gewebe zu Futtermi

[2939 Zeichen] € 5,75

Ernährungsdienst Nr. 092 vom 27.11.1999 Seite 002

Aktuell

Frankreichs Verfahren ist rechtswidrig

Frankreich darf dem gentechnisch veränderten Bt-Mais von Novartis nicht die Zulassung verweigern, nachdem die EU-Kommission schon grünes Licht gegeben hat. Zu diesem Ergebnis kam am Donnerstag in Luxemburg ein Rechtsgutachten des Generalanwaltes, das ein

[749 Zeichen] € 5,75

Ernährungsdienst Nr. 092 vom 27.11.1999 Seite 003

Aktuell

Handel mit Mexiko soll belebt werden

Die EU steht kurz vor dem Abschluss eines Freihandelsabkommens mit Mexiko, das im Juli 2000 in Kraft treten soll. Am Mittwoch erzielten die Unterhändler der beiden Seiten in Brüssel einen Durchbruch. Bis zum Jahr 2007 soll Mexiko die Einfuhrzölle für Ind

[943 Zeichen] € 5,75

Ernährungsdienst Nr. 092 vom 27.11.1999 Seite 002

Aktuell

Erstattungssenkung ohne Zustimmung

Eine Absenkung der Ausfuhrerstattungen für Verarbeitungsprodukte haben die EU-Mitgliedstaaten am Donnerstag im Verwaltungsausschuss Getreide in Brüssel verweigert. Die EU-Kommission wollte die sogenannten Nicht Anhang I-Produkte, zu denen modifizierte St

[797 Zeichen] € 5,75

Ernährungsdienst Nr. 092 vom 27.11.1999 Seite 001

Nachrichten

Auftakt unter Zeichen von Uneinigkeit

Die Vertreter der WTO-Mitgliedstaaten haben am Dienstag in Genf ihre Vorbereitungen für den Auftakt der kommenden Runde in Seattle beendet. Erwartungsgemäß konnten sie sich nur auf einen sehr allgemein gehaltenen Text einigen, weshalb viele von einem Sch

[839 Zeichen] € 5,75

Ernährungsdienst Nr. 092 vom 27.11.1999 Seite 001

Berichte

Lebensmittel müssen sicher sein

Hoher Anspruch - Gefahren für die Gesundheit richtig einschätzen

Brüssel/Mö - In der Öffentlichkeit viel beachtete Lebensmittelskandale wie BSE oder Dioxin geben ein falsches Bild von den wirklichen Gefahren des Essens wieder. Einzelerkrankungen, etwa an Salmonellen, sind nach Erkenntnissen der WHO die häufigste nahru

[2611 Zeichen] € 5,75

Ernährungsdienst Nr. 092 vom 27.11.1999 Seite 002

Aktuell

Weitere Weizenlizenzen für Exporteure

Iran füllt Bestände aus dem Weltmarkt - Schwache Preise für argentische Ware

Brüssel/Mö - Der Iran gewinnt zur Zeit für den Weizenexport aus der EU an Bedeutung. Abschlüsse über weitere 600 000 t sind im Gespräch. Frankreich oder Argentinien kämen als Lieferanten für die zweiten 600 000 t Weizen an den Iran in Frage, meinte die

[2372 Zeichen] € 5,75

Ernährungsdienst Nr. 092 vom 27.11.1999 Seite 003

Aktuell

Der Industrie entgegenkommen

EU-Umweltkommissarin Margot Walström möchte nicht, dass die EU die Genehmigung von neuen gentechnisch veränderten Organismen (GVO) kategorisch verweigert. Die Industrie habe sich kooperativ gezeigt und sei freiwillig bereit, strengere Auflagen zu akzepti

[1026 Zeichen] € 5,75

Ernährungsdienst Nr. 092 vom 27.11.1999 Seite 004

Analyse - Nachrichten

EU-Ökosiegel wird gestaltet

Demnächst soll ein neues Ökosiegel auf den Markt kommen. Diesmal kommt es von der EU-Kommission. Alle Lebensmittel, die den Auflagen der neuen EU- Ökorichtlinien genügen, dürfen damit ausgezeichnet werden. Die EU wolle mit der Ökorichtlinie und dem Siege

[626 Zeichen] € 5,75

Ernährungsdienst Nr. 091 vom 24.11.1999 Seite 001

Nachrichten

Entscheidung zu BSE-Risikomaterialien

Einen Vorschlag zum Umgang mit BSE-Risikomaterialien will die EU- Kommission kommenden Donnerstag in Brüssel vorlegen. Danach sollen infektionsträchtige Gewebe wie das Gehirn oder das Rückenmark von Rindern in EU-Mitgliedstaaten mit originären BSE-Fällen

[1272 Zeichen] € 5,75

 
weiter