Suchergebnisse



Haben Sie ihre Zugangsdaten vergessen?

0 Artikel in Warenkorb

Es wurden 4079 Artikel gefunden.

 
weiter
 
 
Sortierung:  
Treffer pro Seite:

Horizont 42 vom 17.10.2019 Seite 6

Agenda

Verlage stellen Bündnisfrage

Vermarktung: Neuordnung steht an / Szenarien der Großverlage für die Jahre ab 2021

Während die Sales-Spezialisten der Verlage in diesen Tagen an vorderster Kundenfront ihre Werbepakete fürs Geschäftsjahr 2020 vermarkten, planen die Chefs, Strategen und Juristen hinter den Kulissen für die Zeit danach. Im Mittelpunkt der Szenarien s

[4047 Zeichen] € 5,75

Horizont 42 vom 17.10.2019 Seite 10

Leute

Chefredakteur Steffen Haug verlässt Spiegel TV

Nach der Neuaufstellung der Redaktionen von Spiegel TV, die seit Anfang 2019 von mehreren Produzenten geführt werden, verlässt der langjährige Chefredakteur Steffen Haug Ende Februar das Haus. Der heute 52-Jährige hat vor fast 25 Jahren bei Spiegel T

[418 Zeichen] € 5,75

Horizont 42 vom 17.10.2019 Seite 8

Agenda

Spiegel lässt Jugendmarke Bento reifen

Portal rückt optisch und inhaltlich an die Hauptmarke heran / Print-Beilage Bento Start ersetzt ab 2020 Uni Spiegel

Der Spiegel Verlag führt sein Junge-Leute Portal Bento optisch und inhaltlich näher an das Hauptprodukt des Hauses heran, den Spiegel; auch Spiegel Online firmiert bekanntlich ab 2020 unter dieser Marke. Zugleich wird es im kommenden Jahr einen Print

[2120 Zeichen] € 5,75

Horizont 42 vom 17.10.2019 Seite 19

Hintergrund

Nebenwirkung inklusive

GAFA-Regulierung: Die Pläne der Politik können auch ungewollte Folgen haben – für Wettbewerb, Vermarktung und Meinungsfreiheit

Die Pläne der internationalen Politik, US-Internetriesen wie Google, Amazon, Facebook und Apple (GAFA) härter zu regulieren, schreiten munter voran. Aktuell geht es auch um Steuern: So präsentiert die Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit u

[7801 Zeichen] € 5,75

Horizont 42 vom 17.10.2019 Seite 1

Seite 1

Verstehen statt zählen

Werbewirkung: OMG-Chef Klaus-Peter Schulz fordert einen Neustart – und Grundlagenforschung als gemeinsamen Kraftakt

Entwickelt sich die Debatte über eine bessere Werbewirkungsforschung jetzt zur Bewegung? Die Wahrscheinlichkeit steigt – denn nun mischt sich Klaus-Peter Schulz ein, der Geschäftsführer und Sprecher des Mediaagentur-Verbandes OMG. In einem Gastkommen

[4277 Zeichen] € 5,75

Horizont 41 vom 10.10.2019 Seite 2

Standpunkt

Kommentar

Nähe und Distanz

Verlage definieren ihre Rolle neu, mit Wirkungsforschung. Vorsicht!

Wer erinnert sich? Das Media-Jahr 2019 begann mit Fragen, die eigentlich Vorwürfe waren. (Selbst-)Vorwürfe an die gesamte Branche: Haben es Werbekunden und Agenturen übertrieben mit dem kurzfristigen Abverkaufs- und Performance-orientierten Audience

[3150 Zeichen] € 5,75

Horizont 41 vom 10.10.2019 Seite 6

Agenda

Taboola und Outbrain legen Geschäft zusammen

Die Native-Advertising-Vermarkter Taboola und Outbrain fusionieren. Am Gemeinschaftsunternehmen soll Taboola 70 Prozent halten und zahlt dafür an die Outbrain-Anteilseigner (darunter G+J mit geschätzt 10 Prozent und künftig 3 Prozent Anteil) 250 Mill

[446 Zeichen] € 5,75

Horizont 41 vom 10.10.2019 Seite 6

Agenda

Gruner + Jahr startet Paid Content mit Stern Crime

Geld her: Mit Stern Crime Plus startet G+J in dieser Woche sein erstes kostenpflichtiges Abo-Modell für digitalen Journalismus. Schon jetzt gibt es neben dem zweimonatlichen Magazin mit Rekonstruktionen wahrer Verbrechen etwa Events, Podcasts und mul

[1218 Zeichen] € 5,75

Horizont 41 vom 10.10.2019 Seite 14

Hintergrund

„Der Wert von Inhalt steigt“

Vermarktung: GIK-Chefin Catherin Anne Hiller verbucht auch Content Marketing von Marken als Erfolg ihrer Forschung

Haben sich Werbungtreibende, Agenturen und Medien in der vergangenen Dekade im digitalen Hype zu einseitig mit Technologie beschäftigt? Und dabei die Themen Marke, Werbeträgerqualität und Wirkungsforschung vernachlässigt? Diesen Eindruck vermittelten zuletzt viele Debatten. Immerhin: „Die Kunden denken jetzt um“, sagt die oberste Verlagsforscherin Catherin Anne Hiller.

[8204 Zeichen] € 5,75

Horizont 41 vom 10.10.2019 Seite 10

Leute

Business Punk bekommt Redaktions-Doppelspitze

Ab November übernehmen Julia Berger und Alexander Langer die Führung bei Business Punk. Sie folgen auf Christian Cohrs, der das Wirtschafts-Lifestyle-Magazin verlässt. Berger war bisher für digitale Angebote und Podcasts zuständig, Langer ist Vize-Re

[425 Zeichen] € 5,75

 
weiter