Suchergebnisse



Haben Sie ihre Zugangsdaten vergessen?

0 Artikel in Warenkorb

Es wurden 107 Artikel gefunden.

 
weiter
 
 
Sortierung:  
Treffer pro Seite:

TextilWirtschaft 30 vom 26.07.2012 Seite 126,127

Fashion Accessoires/Frühjahr 2013

Schmucke Stücke

Als Aufsteiger der Saison muss Schmuck jetzt ordentlich nachlegen. Mit neuen Namen, neuen Farben, neuen Formen. Hier kommen Labels, die man im Auge haben sollte.

Glowybox Ganz schön mondän – so muten die auffälligen Kreationen von Designerin Franziska Fischer an, die sie unter ihrem im Jahre 2007 gegründeten Label Glowybox vertreibt. In Deutschland teilweise durch neue Herstellungstechniken handgefertigt, be

[6732 Zeichen] € 5,75

TextilWirtschaft 30 vom 26.07.2012 Seite 126 bis 127

Fashion Accessoires/Frühjahr 2013

Schmucke Stücke

Als Aufsteiger der Saison muss Schmuck jetzt ordentlich nachlegen. Mit neuen Namen, neuen Farben, neuen Formen. Hier kommen Labels, die man im Auge haben sollte.

Glowybox Ganz schön mondän – so muten die auffälligen Kreationen von Designerin Franziska Fischer an, die sie unter ihrem im Jahre 2007 gegründeten Label Glowybox vertreibt. In Deutschland teilweise durch neue Herstellungstechniken handgefertigt, beste

[6946 Zeichen] € 5,75

TextilWirtschaft 17 vom 28.04.2005 Seite 084

Fashion

"Weimar hat Goethe, wir haben Karl!"

Karl Lagerfeld in Apolda. Eine Sternstunde für den 5. Apolda European Design Award.

Man kann sich kaum vorstellen, welches Maß von Erregung sich am Freitagabend in Apolda ausbreitete. Als Karl Lagerfeld das "Kunsthaus Avantgarde" (eine ehemalige Fabrikantenvilla) der kleinen Stadt in Thüringen betrat, um seine Ausstellung "Karl Lagerfeld

[4132 Zeichen] € 5,75

TextilWirtschaft 12 vom 24.03.2005 Seite 072

Fashion

Labels to watch

Ganz neu oder eigenwilig. In jedem Fall aber individuell. Interessante Kollektionen für Sortimente mit Charakter.

667-The Baby of the beast. Welche Mutter hat nicht manchmal das Gefühl, dass das einzig richtige T-Shirt für ihren geliebten Sprößling eines mit der Aufschrift "Satansbraten" oder "Mother's Nightmare" ist? Da kann die Kollektioen 667 - the baby of the bea

[14433 Zeichen] € 5,75

TextilWirtschaft 05 vom 03.02.2005 Seite 062

Fashion

Who's Next

Von Streetwear bis zur femininen Avantgarde

Der Trend zum Dekorativen trägt auch das Ordergeschehen der jungen Messe Who's Next.

Die Who's Next (28. bis 31.1.) in Paris ist eine komplexe Messe geworden. Sie spannt den Bogen über so unterschiedliche Angebote wie Jeans- und Streetwear, junge Menswear und den mittlerweile eine ganze Halle füllenden Angeboten femininer Avantgarde-Fashi

[3890 Zeichen] € 5,75

TextilWirtschaft 04 vom 27.01.2005 Seite 086

Fashion

Muskeln, Machos, Mächtigkeit

Die Mailänder Männerschauen: Ein Mix aus Ethnik und Eleganz. Alles ist sehr clean und kommerziell geworden.

Opulenz und Armut. Die vergangene Woche hatte es in sich. Erst war Mailand, dann Berlin. Der Gegensatz hätte nicht größer sein können. Berlin als ein Konglomerat aus höchst unterschiedlichen Stilen. Mailand als ein Schauplatz unnachahmlicher Eleganz. Die

[10815 Zeichen] € 5,75

TextilWirtschaft 43 vom 21.10.2004 Seite 062

Fashion

21. EMI-Kreativkonferenz

Die Seufzer der Versuchung

Dior, Pucci, Lacoste, Hennes & Mauritz - Wie große europäische Modefirmen ihre Erfolge planen und ihre Kreativitätsprozesse organisieren

Die Modebranche in Deutschland verharrt seit dem Jahr 2000 in einem Dauertief. Andernorts ist es nicht ganz so schlimm. Die USA erlebten in der Ära Clinton eine Hochkonjunktur, mit Bush wurde es schlechter, aber immer noch besser als in Europa. Japan erho

[24798 Zeichen] € 5,75

TextilWirtschaft 34 vom 19.08.2004 Seite 036

Business Handel

Claudia Hill eröffnet ersten Store in Berlin

Claudia Hill hat in der Auguststraße in Berlin Mitte ihren ersten europäischen Store eröffnet. Die gebürtige Erlangerin, die zur Avantgarde der New Yorker Designer gehört, präsentiert damit ihre bis zu 1200 Euro teuren Kreationen für Damen und Herren erst

[459 Zeichen] € 5,75

TextilWirtschaft 23 vom 03.06.2004 Seite 040

Business Handel

Asprey: Startschuss für globale Expansion

Flagship Store an der Londoner Bond Street wiedereröffnet

Das Londoner Traditionshaus Asprey präsentiert sich nach über zweijährigem Umbau als großartiges Juwel an der Bond Street. Das Unternehmen für Luxus-Geschenke, das ebenso wie der Avantgarde-Juwelier Garrard zur Londoner A&G Group Limited gehört, gibt mit

[2605 Zeichen] € 5,75

TextilWirtschaft 11 vom 11.03.2004 Seite 086

Fashion

51. Ideabiella

China nimmt Biella ins Visier

Die günstig produzierende Konkurrenz aus Fernost nimmt der italienischen Luxustuchindustrie Marktanteile im Standardbereich. Biella baut auf Vorsprung bei Kreativität und Innovation.

Luciano Barbera traute seinen Augen nicht. Eine ungeheuerliche Fälschung: 100% Wolle, produziert in Italien, angeboten von einer gewissen Weberei Lanificio Carlos Barbera. So stand es auf dem Etikett geschrieben. Barbera schäumte und ließ die Stoffe in sp

[8486 Zeichen] € 5,75

 
weiter