Suchergebnisse



Haben Sie ihre Zugangsdaten vergessen?

0 Artikel in Warenkorb

Es wurden 248 Artikel gefunden.

 
weiter
 
 
Sortierung:  
Treffer pro Seite:

TextilWirtschaft 11 vom 14.03.2019 Seite 54

Fashion

Fashion Talk

Digital Moves Sie heißen Lil Miquela, Zhi oder – wie sie im Bild– Shudu. Sehen täuschend echt aus, dem Zeitgeist entsprechend. Auch für Kampagnen von Balmain oder Ugg standen digitale Models schon „vor der Kamera“. Jetzt holt Ellesse künstliche In

[2499 Zeichen] € 5,75

TextilWirtschaft 43 vom 22.10.2015 Seite 42,43,44,45,46,47,48,49,50,51,52,53,54,55,56,57,58,59,60,61

Fashion

DESIGNERSCHAUEN FRÜHJAHR 2016

CATWALK

Folk trifft Futurismus. Rock auf Romantik. Hippie auf Hightech. Die vielbeschworene Gleichzeitigkeit der Trends zeigt sich nirgends so deutlich wie auf den Laufstegen in Mailand und Paris, New York und London. Die wichtigsten Strömungen.

[12662 Zeichen] € 5,75

TextilWirtschaft 13 vom 26.03.2015 Seite 44,45,46,47,48,49,50,51,52,53,54,55,56,57,58,59,60,61,62,63

Fashion

Catwalk

Von Glam bis Gothic. Von Pastell bis Pelz. Von Taille bis Tier. Von Samt bis Siebziger. Die Top-Themen. Die Top-Schauen. Die wichtigsten Namen. Die stärksten Inszenierungen der internationalen Designer-Schauen auf einen Blick.

[12288 Zeichen] € 5,75

TextilWirtschaft 40 vom 04.10.2012 Seite 055

Fashion

Pariser Power-Frauen

Raf Simons’ Debüt für Dior: Ein perfekter Einstand. Einfühlsam verbindet der Belgier Tradition und Moderne. Er entstaubt den Look. Keine Spur mehr von Kitsch und Kostüm. Straighter, konsequenter. Raf Simons verleiht Dior wieder ein zeitgemäßes Gesich

Er hat sich bei Jil Sander einen Namen als neuer Papst des Minimalismus gemacht. Doch Raf Simons ist längst nicht so kopflastig wie sein Ruf. Seine Sensoren sind auf Zeitgeist und Zukunft eingestellt. Das hat ihn zu Dior gebracht, wo man seinen Vorgänger

[1564 Zeichen] € 5,75

TextilWirtschaft 40 vom 04.10.2012 Seite 55

Fashion

Pariser Power-Frauen

Raf Simons’ Debüt für Dior: Ein perfekter Einstand. Einfühlsam verbindet der Belgier Tradition und Moderne. Er entstaubt den Look. Keine Spur mehr von Kitsch und Kostüm. Straighter, konsequenter. Raf Simons verleiht Dior wieder ein zeitgemäßes Gesich

Er hat sich bei Jil Sander einen Namen als neuer Papst des Minimalismus gemacht. Doch Raf Simons ist längst nicht so kopflastig wie sein Ruf. Seine Sensoren sind auf Zeitgeist und Zukunft eingestellt. Das hat ihn zu Dior gebracht, wo man seinen Vorgä

[1230 Zeichen] € 5,75

TextilWirtschaft 13 vom 31.03.2011 Seite 54,55,56,57,58,59,60,61,62,63,64,65,66,67,68,69,70

Fashion

Catwalk Herbst 2011

Achtung Ladys: Nichts für kleine Mädchen

Die wichtigsten Themen, die stärksten Trends, die besten Schauen. Die große Schauenanalyse der TW. Die Catwalk-Themen für Herbst 2011.

Bei Gucci wandeln die Models als Hollywood-Diven über den Laufsteg – mit Satinblusen und üppigem Pelz. Miuccia Prada möchte die Frauen kommenden Herbst im Sixties-Mantelkleid sehen. Dolce&Gabbana setzt sich mit dem Spiel von maskulin und feminin ause

[14061 Zeichen] € 5,75

TextilWirtschaft 41 vom 14.10.2010 Seite 099

Fashion

AUFSTEIGER Seiden-Tuch

Alles andere als spießig: Das klassische Seidentuch erlebt ein modisches Revival.

Nicht die Frau im klassisch-dunkelblauen Kostüm mit Seidentuch und Perlenkette. Nein, die Jungen entdecken den Klassiker für sich, tragen plötzlich das Seidentuch zu Röhre und Ringelshirt, zu Jeggings und Norwegerstrick, zu Bermuda und Chiffonbluse. Ob

[1847 Zeichen] € 5,75

TextilWirtschaft 40 vom 07.10.2010 Seite 058

Fashion

Paris

Neun Tage Catwalk in Paris. Über 90 Schauen im offiziellen Kalender. Geradlinig, frisch, aber weniger farbig als Mailand, so lautet die erste modische Bilanz. Die Schauen in Paris, Teil 1.

Es ist ein harter Kampf von der Margiela-Show im Zelt beim Grand Palais nahe der Champs Elysées zur Hall Freysinnet im Süden von Paris zu kommen. Am Freitagabend bei Regen, stadtauswärts im Stau. Die Pariser auf dem Weg ins Wochenende, die Modewelt auf d

[7490 Zeichen] € 5,75

TextilWirtschaft 38 vom 23.09.2010 Seite 068

Fashion

NY Die Looks Die Trends Die Labels

Zwischen Schick und Schnürboots, zwischen Barneys und Bergdorf - in der Spitze lassen sich in den New Yorker Sortimenten neue Ideen und Inspirationen ableiten. Ein Big Apple-Handels-Check.

New York Meatpacking District Samstagabend. Hier pulsiert das Leben. Hier sind zwischen den Clubs und Bars so viele Menschen unterwegs wie samstagvormittags auf der Frankfurter Zeil. Der gängige Look für die Mädels sind Minis oder sexy Kleider zu High He

[6982 Zeichen] € 5,75

TextilWirtschaft 36 vom 09.09.2010 Seite 064

Fashion

"Durch die Kollektion geistert Cleopatra"

Badeanzüge und Dessous von Eres sind das Non Plus Ultra für viele Frauen. Formen, Farben und Materialien von Eres-Modellen gelten als richtungweisend. Woher sie ihre Ideen holt, sagt Chefstilistin Valérie Delafosse.

Ein ausgestopfter Tiger empfängt die Besucher im Eingangsbereich des neuen Firmensitzes von Eres in Paris. Er lässt nicht jeden in den eleganten Showroom mit sechs Meter hoher Decke, in dem lebensgroße Puppen Badeanzüge in intensiven Paradiesvogel-Farben

[5983 Zeichen] € 5,75

 
weiter