Suchergebnisse



Haben Sie ihre Zugangsdaten vergessen?

0 Artikel in Warenkorb

Es wurden 20 Artikel gefunden.

 
weiter
 
 
Sortierung:  
Treffer pro Seite:

TextilWirtschaft 25 vom 23.06.2011 Seite 112 bis 120

Fashion Damenmode Frühjahr 2012

FRÜHJAHR 2012 Die DOB vor Berlin

„Chinos bleiben stark“

Auftakt zur Orderrunde. Die Berliner Messen stehen vor der Tür. Die Einkäufer setzen auf starke Einzelteile und frische Labels. Gesucht sind Innovation für Chino, Blazer, Kleid und Bluse. Dazu: jede Menge Farbe.

Susanne Lindner, Standby Lindner, Dortmund „Das Wichtigste in Berlin ist diesmal für mich, auch auf die kleineren Messen zu gehen. Ich möchte einfach diesem Einheitsbrei entgehen. Vor allem will ich den Green Showroom im Adlon besuchen und noch einmal

[13546 Zeichen] € 5,75

TextilWirtschaft 25 vom 23.06.2011 Seite 112,113,114,115,116,117,118,119,120

Fashion Damenmode Frühjahr 2012

FRÜHJAHR 2012 Die DOB vor Berlin

„Chinos bleiben stark“

Auftakt zur Orderrunde. Die Berliner Messen stehen vor der Tür. Die Einkäufer setzen auf starke Einzelteile und frische Labels. Gesucht sind Innovation für Chino, Blazer, Kleid und Bluse. Dazu: jede Menge Farbe.

Susanne Lindner, Standby Lindner, Dortmund „Das Wichtigste in Berlin ist diesmal für mich, auch auf die kleineren Messen zu gehen. Ich möchte einfach diesem Einheitsbrei entgehen. Vor allem will ich den Green Showroom im Adlon besuchen und noch ei

[13208 Zeichen] € 5,75

TextilWirtschaft 11 vom 18.03.2010 Seite 046

Fashion

GDS DÜSSELDORF

Lebendig

Der Schuhhandel geht offen in die nächste Saison. Entsprechend gut ist der Lauf auf der GDS. Modisch schlägt Vintage voll durch, Schuhe müssen leben. Alles ist gewaschen und geschmirgelt.

In Halle 4 hat sich eine kleine Menschentraube gebildet. Sie beobachtet interessiert, wie zwei Männer in alle Ruhe Schuhleisten schustern. Wie sie das Leder behutsam ausschneiden. Wie sie die Nadel geschickt durchs Material führen. Es ist mucksmäuschenst

[15977 Zeichen] € 5,75

TextilWirtschaft 48 vom 26.11.2009 Seite 068

Fashion

SORTIMENTS-CHECK (7)

"Die Badges-Nummer fängt doch jetzt erst richtig an"

Praktische Funktionsjacken, solider Strick und flippige Freizeithemden - das sind die Umsatzbringer bei Grüter&Schimpff in Hamm. Der schlanke Wollmantel ist ein Aufsteiger. Das Herrenmodegeschäft setzt auf einen klaren Sortimentsaufbau in mittleren b

Ein knackiges Sakko, eine coole Chino. Peter Bruland hat genaue Vorstellungen, wie der moderne Mann aussieht. Aber er kennt auch seine Kunden und weiß, dass sie diese Kombination so wohl eher nicht bei ihm kaufen. Seit seiner Lehre 1963 arbeitet er im Te

[6315 Zeichen] € 5,75

TextilWirtschaft 39 vom 27.09.2007 Seite 072

Fashion

Das Comeback der Streetwear!?

Plötzlich ist das Wort wieder in aller Munde: Streetwear.

Im Sinne von Skate- und Actionsport-inspirierten Styles. Die Streetcouture-Halle in Barcelona und die Skater-Messe Bright in Frankfurt waren so gut besucht wie noch nie. Auch Fashion-Händler haben wieder in dem Marken-Pool gestöbert. P&C Boutique schreib

[23973 Zeichen] € 5,75

TextilWirtschaft 12 vom 22.03.2007 Seite 046

Business Handels-Immobilien

Flächen verzweifelt gesucht

Die Magnetkraft der Top-Metropolen ist ungebrochen. Etablierte Filialisten expandieren weiter und zahlreiche ausländische Marken drängen auf den deutschen Markt. In einer neuen Serie gibt die TextilWirtschaft einen Überblick über die Entwicklung in d

Jedes Mal, wenn sich in deutschen Einkaufsstraßen ein bedeutender Mieterwechsel abzeichnet, geht ein Raunen durch die Szene. Erst recht, wenn es sich dabei um die Kaufinger Straße in München handelt, die Einkaufsmeile mit den höchsten Umsätzen im ganzen

[10106 Zeichen] Tooltip
DIE TEUERSTEN - Die zehn Städte mit den höchsten Mieten pro m² Verkaufsfläche

DIE BILLIGSTEN - Die zehn Städte mit den niedrigsten Mieten pro m² Verkaufsfläche
€ 5,75

TextilWirtschaft 52 vom 29.12.2005 Seite 121

Das Jahr Prognosen 2006

Welcher Designer, welche Kollektion werden im nächsten Jahr richtungsweisend sein?

Susanne Lindner, Stand by Lindner, Dortmund: Ich glaube ganz fest an Kleider, an eine neue feenhafte Feminität, zwischen Bohème und Boudoir. Ich spüre an mir selbst, worauf ich Lust habe. Auf mehr Weiblichkeit. Das "Sex sells"-Geschrei ist vorbei, jetzt

[2173 Zeichen] € 5,75

TextilWirtschaft 18 vom 05.05.2005 Seite 088

Fashion

Sortimentskonzepte IV Henschel & Ropertz in Darmstadt

"Die HAKA trägt zurzeit das Haus"

Wie organisieren große Flächen die Balance zwischen Lifestyle und Produkt-Kompetenz? Wie führen sie die Kunden? Wie schärfen sie das eigene Profil im Wettbewerb? Ein Gespräch mit dem Männermode-Einkauf bei Henschel & Ropertz in Darmstadt.

Wer wissen will, wie der Männermode-Handel der Marktmitte seine Zukunft sieht, kann sich die neuen Flagship-Stores der Filialisten Pohland und Anson's, beide in Dortmund, ansehen - oder mit Leuten wie den Verantwortlichen bei Henschel & Ropertz in Darmsta

[10955 Zeichen] € 5,75

TextilWirtschaft 12 vom 24.03.2005 Seite 030

Business Handel

Dolce neben Dressler

Anson's geht neue Wege. Mit der 18. Filiale in Dortmund präsentiert der HAKA-Filialist sein Ladenkonzept der Zukunft: mehr Flächen, weniger Ärmel.

Neulich privat bei Stefan Ziebold. Die Handwerker sind im Haus. Und Sie, was machen Sie eigentlich so? Anson's? Ach ja, die mit den Anzügen. "Typisch", sagt der Chef des HAKA-Filialisten. "So ist immer noch das Bild, das viele Kunden von uns haben." Das s

[3931 Zeichen] € 5,75

TextilWirtschaft 44 vom 28.10.2004 Seite 077

Business Ladenbau

Neue Läden

Der kleine Couture-Salon OC, Köln. Er wirkt wie ein kleiner Couture-Salon, der neue OC-Store an der feinen und trendigen Pfeilstraße in Köln. Benoit Duverger führt auf einer Verkaufsfläche von 110m² ein Multilabel-Sortiment mit Marken wie Rochas, Lanvin

[9424 Zeichen] € 5,75

 
weiter