Suchergebnisse



Haben Sie ihre Zugangsdaten vergessen?

0 Artikel in Warenkorb

Es wurden 132 Artikel gefunden.

 
weiter
 
 
Sortierung:  
Treffer pro Seite:

TextilWirtschaft 46 vom 18.11.2010 Seite 026

Business

Der Edelschuster

Über den Luxus in der Nische: Dieter Kuckelkorn betreibt seit 35 Jahren eine Schuh-Manufaktur in Spanien und hat in Aachen einen Laden, der die Idee der Manufaktur auf Kleider und Schuhe überträgt

In der Elisabethstraße in Aachen gibt es einen Laden, der so schön altmodisch ist, dass er eigentlich gar nicht hierher passt. Er sieht aus, als sei er von einem Filmregisseur aus der altehrwürdigen Savile Row in London nach Aachen verfrachtet worden, um

[8376 Zeichen] € 5,75

TextilWirtschaft 07 vom 18.02.2010 Seite 018

News Kommentar

Der Motor stottert noch...

...springt aber an. Das Schwungrad der Luxusindustrie treibt die Märkte erneut zu Höchstleistungen. Umsätze gesunken, Gewinne gestiegen. Aktien zeitweise explodiert.

In den Frühlingsstürmen auf dem Mittelmeer bei Barcelona haben sich seit Tagen zwei reiche Männer einen erbitterten Kampf um den höchsten Preis der Eitelkeit geliefert. Seit Sonntag ist die Schlacht entschieden. Ernesto Bertarelli von Alinghi und Larry E

[5980 Zeichen] € 5,75

TextilWirtschaft 05 vom 04.02.2010 Seite 148

Fashion DMI

DMI Fashion Day

Das Jahrzehnt der digitalen Revolution

Die Trendforscher: "Was jetzt passiert, ist aufregender als alle Revolutionen vorher!" - DMI-Konferenz über Zeitgeist, Sortimentspolitik und Modetrends für Sommer 2011

Jeroen van Rooijen über die digitale Revolution. Es war wie eine Regie des Himmels. Am Mittwochabend präsentierte Apple-Chef Steve Jobs in Amerika seinen neuen Tablet-Computer "iPad" als Mutation zwischen Laptop und Multi-Media-Handy. Diese und ähnliche

[5077 Zeichen] € 5,75

TextilWirtschaft 27 vom 02.07.2009 Seite 062

Fashion

Mailand: Street Dandy

Geschmacks-Revolution und Farbenrausch. Italien kämpft innovativ gegen die Krise.

Italien kann einem wirklich Leid tun. Das Land hat einen Regierungschef, der bis zum Hals im Sumpf eines Lolita-Skandals versinkt. Gottseidank hat das Land einen neuen Helden. Der heißt Sergio Marchionne. Über den Fiat-Chef gibt es inzwischen ein eigenes

[8155 Zeichen] € 5,75

TextilWirtschaft 10 vom 05.03.2009 Seite 044

Fashion

MAILAND

Kreativität gegen die Krise

Ein Schauen-Wochenende unter dem Volk, das die Schönheit und die Lebensfreude erfunden hat.

Eine Schau an einem verträumten Sonntagmorgen um neun Uhr anzufangen, das kann auch nur einem Deutschen mit knallhartem amerikanischen Background einfallen. Aber Tomas Maier und Bottega Veneta verzeiht man alles, weil diese Schau kein Pflicht-Programm is

[10384 Zeichen] € 5,75

TextilWirtschaft 05a vom 27.01.2009 Seite 051

Fashion

Mailänder Designerschauen Herbst 2009

MARMORKÖRPER

Die Männerschauen in Mailand zeigen für Herbst 2009 zwei große Strömungen. Volumige Hüllen und Schichtenlooks in reichen, wärmenden Materialien - ein wahrer Wollwahn - das ist die eine Richtung. Die Alternative dazu: scharf auf den Körper geschnitten

Zeitgleich zu den Designerschauen eröffnete am Samstag voriger Woche in der legendären Mailänder Gemäldegalerie Brera eine Ausstellung über das Malergenie Caravaggio, berühmt als erster großer Realist in der Malerei und bekannt durch sein wüstes Leben, s

[7385 Zeichen] € 5,75

TextilWirtschaft 52 vom 24.12.2008 Seite 076

Das Jahr Perspektiven 2008/2009

Das Jahr | Perspektiven 2008/09

Das Ende einer Ära

Yves Saint Laurent ist tot. Die letzten der großen Design-Fürsten treten ab. An ihre Stelle rücken Design-Manager auf Abruf. Von Peter Paul Polte.

Am Sonntag, dem 31. Mai 2008, starb nach langer Krankheit in einem Pariser Krankenhaus Yves Saint Laurent im Alter von 71 Jahren. Die Nachricht erschütterte die Welt mit einer Tragweite, als sei ein Staatsoberhaupt gestorben. Niemals zuvor gab es eine so

[11537 Zeichen] € 5,75

TextilWirtschaft 40 vom 02.10.2008 Seite 072

Fashion

Mailänder Schauen

Mit Luxus gegen die Krise

Die Designer verzichten auf Experimente, bleiben aber unerschrocken bei ihrem hohen Anspruch. Das zeigen die Mailänder Schauen.

Eine der bekanntesten Figuren der Mailänder Szene ist Anna Piaggi, Journalistin und seit Jahrzehnten Muse von Karl Lagerfeld. Anna Piaggi ist so etwas wie die beiden Londoner Künstler Gilbert und George: Sie stilisiert sich permanent selbst zum Kunstwerk

[9255 Zeichen] € 5,75

TextilWirtschaft 09 vom 28.02.2008 Seite 048

Fashion

Die DOB-Schauen in Mailand

Ein Theater namens Sehnsucht

Über 250 Schauen und Präsentationen in einer Woche. Die Essenz geht in Richtung Luxus-Casualisierung.

Italiener verstehen die Kunst der Inszenierung. Im Parlament prügeln sie sich ab und zu. Ansonsten sind sie große Meister des Lebens und des Überlebens. Am letzten Abend der Schauen gab es in den Heiligen Hallen der Klöster von San Barnaba im Herzen der

[9801 Zeichen] € 5,75

TextilWirtschaft 04 vom 24.01.2008 Seite 090

Fashion

Mailand

DIE REICHEN, DIE RUSSEN UND DIE RUSTIKALEN

GESTERN WAR NOCH GLAMOUR. HEUTE DOMINIERT DAS UNDERSTATEMENT.

Irgendwann in diesen Tagen lief zu später Stunde im Fernsehen eine Reportage über die Russen in St. Moritz. Über die 150 Privatjets, die dort täglich einschwirren, über Hotel-Suiten für 100 000 Euro in der Woche. Und über den Stoßseufzer "Oh Herr, gib mi

[9326 Zeichen] € 5,75

 
weiter