Suchergebnisse



Haben Sie ihre Zugangsdaten vergessen?

0 Artikel in Warenkorb

Es wurden 3682 Artikel gefunden.

 
weiter
 
 
Sortierung:  
Treffer pro Seite:

TextilWirtschaft 50 vom 12.12.2019 Seite 52,53,54,55,56,57,58,59,60,61

Fashion Preview Herbst 2020

Auftakt: Herbst 2020

Mehr Chic, mehr Schliff, mehr Klassik. Mit dem Einfluss der 70er Jahre wandelt sich der Look in der DOB deutlich. Gleichwohl, eine Spur Lässigkeit muss bleiben. Das gilt umso mehr in der HAKA, in der Casual weiter dominiert. Es geht um genaue Dosieru

Während sich draußen gerade erst langsam der Winter bemerkbar macht, schließen ihn drinnen die Strategen und Kreativen bereits ab. Sie ziehen Resümee – und entwickeln auf Basis ihrer jüngsten Erfahrungen Konzepte für den Winter 2020. Dabei scheinen d

[8194 Zeichen] € 5,75

TextilWirtschaft 49 vom 05.12.2019 Seite 14,15,16,17,18

Business Brisante Kombination

Zwei Welten - Eine Innenstadt

29. November 2019: Rund um den Globus ist Black Friday angesagt. Längst ist das aus den USA importierte Shopping-Event auch in der deutschen Modebranche angekommen. Es lockt die Kunden mit Rabatten und kurbelt die Umsätze an. Zeitgleich ruft Fridays for Future zur Demo auf. In 500 Städten in Deutschland wird gestreikt – auch für einen bewussteren Konsum. Eine Reportage.

[15136 Zeichen] € 5,75

TextilWirtschaft 41 vom 10.10.2019 Seite 26,27,28,29,30

Business Made in Germany

Zeitkapsel Trigema

Im Zollernalbkreis produziert Trigema seit genau 100 Jahren mit 1200 Mitarbeitern Kleidung, als ob es China oder Bangladesch nicht gäbe. „Ja, warum denn nicht?“, fragt Eigentümer Wolfgang Grupp. Ein Besuch bei einem Unternehmen, das anders ist.

Wolfgang Grupp ist ein Unternehmer, der zu vielem eine ganz klare Meinung hat. Und diese auch gerne sehr klar äußert. Etwa zu Made in Germany: „Eine Näherin in Deutschland ist dann nicht zu teuer, wenn der Lohn auch in ein fertiges Produkt eingeht“.

[14556 Zeichen] € 5,75

TextilWirtschaft 41 vom 10.10.2019 Seite 5

Diese Woche

Galeria.de geht online

„Wir sind eins“ – unter diesem Titel läuft seit dem vergangenen Herbst die Zusammenführung von Karstadt und Kaufhof. Zumindest die Online-Stores sind jetzt „eins“ – und heißen Galeria.de. Der gemeinsame Online-Auftritt biete „mehr Marken und eine ste

[579 Zeichen] € 5,75

TextilWirtschaft 24 vom 13.06.2019 Seite 6

Diese Woche

Signa übernimmt Galeria Karstadt Kaufhof komplett

Nach nur sieben Monaten steigt HBC aus dem Gemeinschaftskonzern aus – für 1. Mrd. Euro

[3480 Zeichen] € 5,75

TextilWirtschaft 21 vom 23.05.2019 Seite 7

Einigung bei Kaufhof zum Job-Abbau

Mitarbeitervertreter und Unternehmensleitung von Kaufhof haben sich auf einen Interessenausgleich und Sozialplan für den Stellenabbau geeinigt. Dem Kölner Stadtanzeiger sagte Gesamtbetriebsratschef Peter Zysik, dass in den Filialen nun doch nur 1000

[1120 Zeichen] € 5,75

TextilWirtschaft 16 vom 18.04.2019 Seite 5

Diese Woche

Auch Karstadt schreibt rot

Warenhaus-Union: Fanderl kündigt Einschnitte an

Dass Galeria Kaufhof in den roten Zahlen steckt, ist schon länger bekannt. Jetzt aber musste Stephan Fanderl, Chef des vereinigten Warenhauskonzerns Galeria Karstadt Kaufhof, einräumen, dass auch Karstadt wieder in die Verlustzone gerutscht ist. Von

[1949 Zeichen] € 5,75

TextilWirtschaft 11 vom 14.03.2019 Seite 41

Business

Chipperfield plant für Karstadt in Berlin-Neukölln

Unbestätigten Medienberichten zufolge will Karstadt-Mehrheitseigner Signa das Nachkriegsgebäude von Karstadt am Hermannplatz in Berlin-Neukölln abreißen. Anschließend soll Star-Architekt David Chipperfield ab 2012 für 450 Mio. Euro ein neues Gebäude

[546 Zeichen] € 5,75

TextilWirtschaft 11 vom 14.03.2019 Seite 41

Business

Karstadt: Saks Off 5th vor ungewisser Zukunft

Die Zukunft des zu Karstadt gehörenden Offprice-Konzepts Saks Off 5th scheint ungewisser zu werden. Einkaufschefin Berna Bartosch hat das Unternehmen verlassen und als Director Buying and Merchandising bei McTrek Outdoors Sports (Yeah AG) in Bruchköb

[725 Zeichen] € 5,75

TextilWirtschaft 9 vom 28.02.2019 Seite 22,23

Business Warenhaus-Strategie

Erheblich weniger Lieferanten

Zum 1. März bündelt Karstadt-Kaufhof die Beschaffung. Erstmals spricht Jörg Peter Schmiddem, Chef des Strategischen Einkaufs, darüber, was das für die Industriepartner bedeuten könnte.

[7526 Zeichen] € 5,75

 
weiter