Suchergebnisse



Haben Sie ihre Zugangsdaten vergessen?

0 Artikel in Warenkorb

Es wurden 1724 Artikel gefunden.

 
weiter
 
 
Sortierung:  
Treffer pro Seite:

TextilWirtschaft 47 vom 21.11.2019 Seite 28,29,30,31

Business Sustainability

WOHIN MIT ALL DER WARE?

Wieder ist die Kleiderflut in den Medien. Wieder geht es um die Frage, was mit der Überproduktion und den nicht abverkauften Textilien passiert? Auch weil noch immer viel zu viel produziert wird. Und weil Vernichten noch immer günstiger ist als verschenken.

[14140 Zeichen] Tooltip
FÜNF VERNICHTENDE GRÜNDE - Ungetragene Kleidung wird entsorgt, weil…
€ 5,75

TextilWirtschaft 41 vom 10.10.2019 Seite 26,27,28,29,30

Business Made in Germany

Zeitkapsel Trigema

Im Zollernalbkreis produziert Trigema seit genau 100 Jahren mit 1200 Mitarbeitern Kleidung, als ob es China oder Bangladesch nicht gäbe. „Ja, warum denn nicht?“, fragt Eigentümer Wolfgang Grupp. Ein Besuch bei einem Unternehmen, das anders ist.

Wolfgang Grupp ist ein Unternehmer, der zu vielem eine ganz klare Meinung hat. Und diese auch gerne sehr klar äußert. Etwa zu Made in Germany: „Eine Näherin in Deutschland ist dann nicht zu teuer, wenn der Lohn auch in ein fertiges Produkt eingeht“.

[14556 Zeichen] € 5,75

TextilWirtschaft TW Spezial Sustainability vom 03.10.2019 Seite 52,53,54,55

Sustainability Handel

Der gute Handler

Christoph Berger, Inhaber und Geschäftsführer von Ebbers in Warendorf, zeigt wie Corporate Social Responsibility auch im Mittelstand umgesetzt werden kann.

[10565 Zeichen] € 5,75

TextilWirtschaft 32 vom 08.08.2013 Seite 11

Diese Woche

Quelle peilt schnellen Break-even an

Nach einem zunächsten verfehlten Neustart und einer Neujustierung kommt die Otto Group mit der Wiederbelebung der Marke Quelle eigenen Angaben zufolge gut voran. In Deutschland wird 100 Tage nach dem zweiten Neustart eine positive Bilanz gezogen. Nac

[1098 Zeichen] € 5,75

TextilWirtschaft 32 vom 08.08.2013 Seite 011

Diese Woche

Quelle peilt schnellen Break-even an

Nach einem zunächsten verfehlten Neustart und einer Neujustierung kommt die Otto Group mit der Wiederbelebung der Marke Quelle eigenen Angaben zufolge gut voran. In Deutschland wird 100 Tage nach dem zweiten Neustart eine positive Bilanz gezogen. Nachfra

[1136 Zeichen] € 5,75

TextilWirtschaft 9 vom 28.02.2013 Seite 22

Business

Baustelle Otto Group

Otto, Baur, Schwab, Mirapodo, Quelle.de, Neckermann.de – bei Otto wird kräftig umgebaut, Beobachter vermissen jedoch ein Konzept. Obendrein wurde die Einführung einer einheitlichen IT-Lösung vergeigt.

Seit fast einem Jahr konzentriert sich die Otto Group auf ein Konzept für die Umstrukturierung des schwächelnden Universalversands. Die Bekanntgabe der Ergebnisse wurde immer wieder verschoben. Am Dienstag der kommenden Woche wird der Versandhandelsr

[4091 Zeichen] € 5,75

TextilWirtschaft 09 vom 28.02.2013 Seite 022

Business

Baustelle Otto Group

Otto, Baur, Schwab, Mirapodo, Quelle.de, Neckermann.de – bei Otto wird kräftig umgebaut, Beobachter vermissen jedoch ein Konzept. Obendrein wurde die Einführung einer einheitlichen IT-Lösung vergeigt.

Seit fast einem Jahr konzentriert sich die Otto Group auf ein Konzept für die Umstrukturierung des schwächelnden Universalversands. Die Bekanntgabe der Ergebnisse wurde immer wieder verschoben. Am Dienstag der kommenden Woche wird der Versandhandelsriese

[4341 Zeichen] € 5,75

Horizont 11 vom 15.03.2012 Seite 017

Hintergrund

Mehr Freiheiten

Digital Days: Vom Wandel auf allen Kanälen bleibt kein Unternehmen verschont

Local, mobile, social – das sind die Säulen, die laut Internetguru Ossi Urchs die digitale Zukunft bestimmen. Damit werden die Touchpoints zum Kunden komplexer, die digitale Spielwiese wird zum Spielfeld. Marken müssen sich deshalb, so der Tenor auf den

[2943 Zeichen] € 5,75

Horizont 11 vom 15.03.2012 Seite 17

Hintergrund

Mehr Freiheiten

Digital Days: Vom Wandel auf allen Kanälen bleibt kein Unternehmen verschont

Local, mobile, social – das sind die Säulen, die laut Internetguru Ossi Urchs die digitale Zukunft bestimmen. Damit werden die Touchpoints zum Kunden komplexer, die digitale Spielwiese wird zum Spielfeld. Marken müssen sich deshalb, so der Tenor auf

[2830 Zeichen] € 5,75

HORIZONT 32 vom 11.08.2011 Seite 002

Die Woche Standpunkt

KOMMENTAR

Quelle erfindet sich neu

Die Traditionsmarke wird als reiner Internetmarktplatz wiederbelebt

Quelle ist zurück (Seite 14). Das ist gut. Der Hamburger Versandriese Otto Group hatte sich nach der Pleite 2009 die Rechte an der Marke Quelle gesichert. Über ein Jahr lang war die Traditionsmarke nicht mehr existent. Sie nun wiederzubeleben ist mutig,

[2338 Zeichen] € 5,75

 
weiter