Suchergebnisse



Haben Sie ihre Zugangsdaten vergessen?

0 Artikel in Warenkorb

Es wurden 42 Artikel gefunden.

 
weiter
 
 
Sortierung:  
Treffer pro Seite:

TextilWirtschaft 10 vom 17.03.2011 Seite 78,79,80,81,84,85,86,87,88,89,90,91,92

Fashion Schuhe und Taschen Herbst 2011

Große Schritte

Die besten Umsätze seit Jahren. Mehr Mode, mehr Marke. Preisdiskussionen. Die Schuhbranche durchlebt spannende Zeiten. Jetzt werden die Weichen gestellt. Gesucht: neue Stiefel, coole Klassiker, aber auch wieder feinere Schuhe. Sie sollen den Erfolg i

Leere Regale. Panikkäufe wie zu Kriegszeiten. Das muss man sich mal vorstellen. Pünktlich zum ersten Schnee ging die Jagd auf Stiefel und gefütterte Ware los. Spätestens im Dezember stand man vor zerrupften Regalen. „Wir hatten viel zu wenig warme Wa

[9870 Zeichen] € 5,75

TextilWirtschaft 10 vom 17.03.2011 Seite 96,97,98,100,102,104

Fashion Schuhe und Taschen Herbst 2011

Damenschuhe

Lässigkeit bleibt die Basis . Schnürer, sportive Stiefel. Aber kann es nur eine Richtung geben? Mitnichten. Es gibt eine Bewegung hin zu feineren Modellen: raffinierte Pumps, Mary-Janes und spitze Kitten-Heels. Über solche ironischen Styles könnte si

[5946 Zeichen] € 5,75

TextilWirtschaft 39 vom 30.09.2010 Seite 050

Fashion

Fell-Lust

Pelz ist der Aufsteiger der Saison. Viele Händler haben das Thema im Vorfeld unterschätzt. Pelz, ein Thema mit Potenzial, das nach wie vor polarisiert.

Anna Wintour wäre vermutlich begeistert. Vorbei sind die Zeiten, als die Meldung in Deutschland Häme auslöste, dass die Chefredakteurin der US-Vogue und bekennende Pelzliebhaberin bei den Designerschauen von Tierschutzaktivisten mit einer Sahnetorte bewo

[9873 Zeichen] € 5,75

TextilWirtschaft 35 vom 02.09.2010 Seite 078

Fashion Damenschuhe Sommer 2011

Wie galant?!

Klassik ist seit Saisons ein Problemkind im Handel - alle wollen es lässig. Galanterie hat nur eine Chance: cool. Als Kontrast zu Chino&Co.

Aufatmen: In der DOB gibt es wieder eine Bewegung hin zu Klassikern. Blazer, Bluse, Kleid. Das Bild wird wieder ordentlicher. Also könnte auch Galanterie wieder wichtiger werden. Das Segment rund um klassische Pumps und elegante Anlass-Schuhe hinkt seit

[3096 Zeichen] € 5,75

TextilWirtschaft 28 vom 15.07.2010 Seite 110

Top Fashion Damenmode Sommer 2011 Markt

Gar nicht rosarot

Mehr Wert. Mehr Leistung. Mehr Einzelteiligkeit. Mehr Sportivität. Das waren die zentralen Themen des Topgenres in diesem Frühjahr. Gemischte Gefühle im Luxusmarkt nach dem ersten Halbjahr.

Das war nun schon die zweite verrückte Saison in Folge. Nach dem endlos langen Winter wollte der Sommer einfach nicht kommen. "Wir haben bis Ende April Stiefel und Stiefeletten verkauft", sagt Markus Brüning von Hasardeur in Münster. "Ich habe meine Ugg-

[7066 Zeichen] € 5,75

TextilWirtschaft 11 vom 18.03.2010 Seite 046

Fashion

GDS DÜSSELDORF

Lebendig

Der Schuhhandel geht offen in die nächste Saison. Entsprechend gut ist der Lauf auf der GDS. Modisch schlägt Vintage voll durch, Schuhe müssen leben. Alles ist gewaschen und geschmirgelt.

In Halle 4 hat sich eine kleine Menschentraube gebildet. Sie beobachtet interessiert, wie zwei Männer in alle Ruhe Schuhleisten schustern. Wie sie das Leder behutsam ausschneiden. Wie sie die Nadel geschickt durchs Material führen. Es ist mucksmäuschenst

[15977 Zeichen] € 5,75

TextilWirtschaft 38 vom 17.09.2009 Seite 064

Fashion

GDS Düsseldorf

Ein hartesStück Arbeit

Der Schuhhandel geht mit Bedacht in die nächste Saison. Und hat entsprechend hohen Informationsbedarf. Die GDS versucht dem mit Vorträgen und Workshops entgegenzukommen. Modisch schlägt die Casualisierung voll durch. Alles ist gewaschen, geused, gekn

Romy Schoenberg hat wenig Zeit. Die Einzelhändlerin aus Saarbrücken hat sich einen straffen Plan für die GDS gemacht. Zuerst die kleinen authentischen Marken wie Biviel, die waren dieses Frühjahr bereits sehr erfolgreich. Dann ein paar Eyecatcher zu den

[13070 Zeichen] € 5,75

TextilWirtschaft 05a vom 27.01.2009 Seite 064

Top Fashion Damenmode Herbst 2009 Markt

Konzentration auf das Wesentliche

Die Finanzkrise hinterlässt auch im DOB-Topgenre Spuren. In der zweiten Jahreshälfte von 2008 mussten viele Geschäfte Umsatzeinbußen hinnehmen. Der Luxus-Markt ist davon stärker tangiert als Premium-Sortimente. Beide Segmente werden preissensibler.

Erste Vorboten für eine bevorstehende Rezession gab es bereits im Frühjahr letzten Jahres. Schon damals waren negative Wirtschaftssignale aus den USA zu vernehmen. Schon damals war das DOB-Topgenre mit der Umsatzentwicklung der Frühjahrssaison nicht zufr

[6955 Zeichen] € 5,75

TextilWirtschaft 52 vom 24.12.2008 Seite 038

das Jahr Panorama 2008

Das Jahr | Panorama 2008 | Wachstumsstrategien 2008

Wachstumsstrategien 2008

NEUE STANDORTE: CENTER-BOOM HÄLT AN Die Expansion der Verkaufsflächen geht weiter. 2008 eröffneten: Die Stadtgalerie in Heilbronn (13000m²), die Stadt-Galerie in Hameln (19000m²), der Limbecker Platz in Essen (35000 m² im ersten Bauabschnitt), Mira an M

[6805 Zeichen] € 5,75

TextilWirtschaft 46 vom 13.11.2008 Seite 064

Fashion TW-Studie Moderne Coordinates

Die Zukunft

Wo führt der Weg hin? Nach oben. In Richtung Verjüngung. Vor allem hin zu Produktverbesserung.

Es gibt so herrliche Kollektionen, die haben Stil, eine Handschrift und sind sehr kompetent im Einzelteil." Bei dieser Aussage von Veronika Weitkamp von Schnitzler in Münster stellt sich gleich die Frage: Wen meint sie denn damit? Die ernüchternde Erklär

[4901 Zeichen] Tooltip
HOSEN MACHEN DAS RENNEN - Anteil der Händler, die glauben, dass die jeweilige Warengruppen in den kommenden zwei Jahren an Umsatzbedeutung gewinnen bzw. verlieren werden. Angaben in Prozent
€ 5,75

 
weiter