Suchergebnisse



Haben Sie ihre Zugangsdaten vergessen?

0 Artikel in Warenkorb

Es wurden 5913 Artikel gefunden.

 
weiter
 
 
Sortierung:  
Treffer pro Seite:

TextilWirtschaft 28 vom 09.07.2020 Seite 4,5

Diese Woche

Von Einschnitten und Einbrüchen

Esprit spart, Galeria verhandelt, Primark leidet: Die Woche im Schnelldurchlauf

[3919 Zeichen] € 5,75

TextilWirtschaft 26 vom 25.06.2020 Seite 38,39,40,41,42,43

Fashion TW-Studie

Verbraucher Fokus Knitwear 2020

Youngsters wie Bestagers. Frauen wie Männer. Alle mögen Strick und Sweat. Ob Pullover oder Cardigan, T-Shirt oder Polo. Knitwear gehört zu den dynamischsten Warengruppen der Womens- und Menswear. Aber wie ticken die Konsumenten genau? Wo geben Frauen und Männer ihr Geld aus? Was ist ihnen wichtig beim Kauf und welche Rolle spielt Marke? Antworten gibt eine repräsentative Umfrage der TextilWirtschaft.

[4323 Zeichen] Tooltip
Marken: Die Top 10 - Anteil Frauen, für die folgende Marken beim Kauf von Pullovern oder Strickjacken in die engere Wahl kämen Kaufkriterien: Preis und Qualität zählen - Anteil Frauen, denen beim Kauf eines Pullovers die folgenden Leistungen besonders wichtig sind (außer, dass er gefällt und passt) Einkaufsstätten: Die Top 5 - Anteil Frauen, die in den folgenden Einkaufsstätten normalerweise ihre Pullover kaufen Marken: Die Top - 10 Anteil der Männer, für die folgende Marken beim Shirt- oder Pulloverkauf in die engere Wahl kämen Kaufkriterien: Preis schlägt Trend - Anteil der Männer, denen beim Kauf eines Pullovers die folgenden Leistungen besonders wichtig sind (außer, dass er gefällt und passt) Die Lieblingsstücke - Welche Strick-Artikel Männer zumindest gelegentlich tragen Einkaufsstätten: Die Top 5 - Anteil der Männer, die in den folgenden Einkaufsstätten normalerweise ihre Pullover kaufen
€ 5,75

TextilWirtschaft 22 vom 28.05.2020 Seite 34,35,36,40,41,42

Fashion TW-Studie

Denim

Eng verwoben

Jeans ist nicht gleich Jeans. Für den Unterschied sorgt auch die Vorstufe. Sie bestimmt mit, wie nachhaltig, wie soft oder wie elastisch der Stoff ist. Wie die Brands die Vorstufe bewerten, analysiert die TW-Studie Denim Fabrics 2020. Dazu ein Ausblick auf die Trends für Herbst/Winter 2021/2022.

[6435 Zeichen] Tooltip
FOKUS SUSTAINABILITY - Eine nachhaltige Produktion wird immer wichtiger. Vor allem das Recycling von Fasern gewinnt massiv an Bedeutung. DIE DENIM-WEBER UND IHR KONKURRENZUMFELD WIE VIEL? - Was darf der Denim kosten? Und mit wie vielen Lieferanten arbeiten die Brands zusammen? Das sind die Ergebnisse der TW-Studie Denim Fabrics 2020.
€ 5,75

TextilWirtschaft 22 vom 28.05.2020 Seite 46

Fashion TW-Studie

Alles im Fluss

Noch softere Qualitäten, noch dunkleres Schwarz, noch mehr Star-Appeal: Die Denim-Weber ziehen auch für Herbst/Winter 2021/2022 alle Register.

[5083 Zeichen] € 5,75

TextilWirtschaft 22 vom 28.05.2020 Seite 44

Fashion TW-Studie

Das neue Sourcing

Kurzfristiger, gestraffter, näher an Europa: Diese Aspekte, Fragestellungen und Strategien beschäftigen den Denim-Markt nach dem ersten Corona-Schock.

[5738 Zeichen] € 5,75

TextilWirtschaft 16 vom 16.04.2020 Seite 10,11,12,13,14,15

CORONA Warenmanagement

„Es geht nur bilateral“

Der Warendruck im Handel ist immens. Die Saison im besten Fall halbiert. Neue Lieferungen stehen längst bereit. Wie Industrie und Handel miteinander um Strategien ringen. Das Ziel: noch das Beste herausholen aus diesem verlorenen Jahr.

Häuser, prall gefüllt mit sorgfältig zusammengestellten Sortimenten, die seit Wochen kein Mensch zu sehen bekommt. Das ist das eine. Das andere: Lager, voll bis obenhin mit Ware, die bereit steht für kurzfristigen Abruf. Niemand ruft nach ihr. Das dr

[18600 Zeichen] € 5,75

TextilWirtschaft 16 vom 16.04.2020 Seite 18,19

CORONA Warenmanagement

20% halte ich für zu gering geschätzt. Es werden wohl eher 30% bis 40%.

Das Frühjahr hängt unverkauft im Laden, der Herbst naht alsbald. Was passiert jetzt mit der Ware? Was kommt noch? Wann und für wen? Die TW hat eine große Online-Befragung im Handel durchgeführt. Stimmen aus dem Markt.

Der Shutdown und die Strategien des Modehandels: Bei einer bundesweiten Online-Befragung hat die TextilWirtschaft Anfang April die Einschätzung von weit über 400 Entscheidungsträgern im Modehandel eingeholt. Die Ergebnisse und Top-Kommentare im Detail unter textilwirtschaft.de/Blitzumfrage

[2280 Zeichen] € 5,75

TextilWirtschaft 12 vom 19.03.2020 Seite 38,39

Diese Woche Marktdaten

Schwarze Woche

Die Auswirkungen der Corona-Pandemie erreichen den stationären Modehandel. Die Umsätze brechen um 24% ein.

[2030 Zeichen] Tooltip
Schwarze Woche Zweistellige Rückgänge - Umsatzveränderung 11. Woche 2020 nach Geschäftstypen Fast neun von zehn mit Minus - Verteilung Einzelergebnisse 11. Woche 2020 Deutschlandweites Minus - Umsatzveränderung 11. Woche 2020 nach Regionen
€ 5,75

TextilWirtschaft 11 vom 12.03.2020 Seite 10,11

Diese Woche Marktdaten

Schwacher März-Auftakt

Die Umsatzminus-Serie hält im stationären Modehandel an. Auf bereits negativer Vorlage verlieren die Händler in der 10. Woche.

[2103 Zeichen] Tooltip
Stationäner Modehandel bleibt auf Minuskurs Einsamer Ausreisser - Umsatzveränderung 10. Woche 2020 nach Geschäftstypen Vier von Zehn mit Plus - Verteilung Einzelergebnisse 10. Woche 2020 Minus in allen Regionen - Umsatzveränderung 10. Woche 2020 nach Regionen
€ 5,75

TextilWirtschaft 8 vom 20.02.2020 Seite 8,9

Diese Woche Marktdaten

Vom Winde verweht

Durch die hohe Vorlage und den Wintersturm blieben die Erlöse im TW-Testclub in der 7. Woche unter Vorjahr

Die Umsätze im Februar dürften sich die meisten Modehändler anders vorgestellt haben. Nach der schwachen 6. Woche zum Monatsbeginn mit minus 4% verlief auch die zweite Februarwoche enttäuschend. Bei den Unternehmen im TW-Testclub blieben die Erlöse i

[2056 Zeichen] Tooltip
VOM WINDE VERWEHT EIN GESCHÄFTSTYP MIT PLUS - Umsatzveränderung in der 7. Woche 2020 nach Geschäftstypen im Vergleich zum Vorjahr MINUS BEI SECHS VON ZEHN - Verteilung der Einzelergebnisse in der 7. Woche 2020 PLUS IM OSTEN - Umsatzveränderung in der 7. Woche 2020 nach Regionen im Vergleich zum Vorjahr
€ 5,75

 
weiter