Suchergebnisse



Haben Sie ihre Zugangsdaten vergessen?

0 Artikel in Warenkorb

Es wurden 13 Artikel gefunden.

 
weiter
 
 
Sortierung:  
Treffer pro Seite:

TextilWirtschaft 12 vom 24.03.2011 Seite 7

News

Japan: Hoffen auf Entspannung

Unternehmen gehen zurück an die Arbeit – „Lage in Tokio fast normal“

Nach Tagen der völligen Ungewissheit hoffte die Branche zum Zeitpunkt des Redaktionsschlusses am Dienstagabend auf eine baldige Rückkehr zur Normalität in Japan. Zum Beispiel Puma. „Die Lage hat sich etwas entspannt“, sagt ein Sprecher. Im Laufe der

[3988 Zeichen] € 5,75

TextilWirtschaft 51 vom 23.12.2010 Seite 16, 17

News Umsätze

TOPSELLER

Es herrschten keine idealen Bedingungen zum Weihnachtsshopping. Viele haben lieber Plätzchen gebacken oder waren Schlittenfahren, als in der City flanieren zu gehen. Dennoch gab es Gewinner: Funktionelle, wärmende Bekleidung konnte überzeugen – groß

Rosarote Negligés. Rot ist wieder einmal der Verführer No. 1 kurz vor Weihnachten – und geht nicht nur als BH sondern auch als Negligé über den Ladentisch. „Die Seiden-Modelle von Marjolaine verkaufen sich bestens, vor allem in Rot mit tonaler Sp

[3465 Zeichen] € 5,75

TextilWirtschaft 02 vom 13.01.2005 Seite 036

Business Thema

Boomtown Shanghai

Von Boss bis Bossini

Internationale Modemarken und einheimische Filialisten kämpfen um 14 Millionen Konsumenten in der westlichsten Stadt der Volksrepublik

Langsam senkt er das Schwert. Aus dem Radio tönt leise Musik. Dann ein Kommando, der Mann, Mitte 30, in Jeans und Shirt hebt das Schwert und streckt den Arm. Ein paar Meter hinter ihm schwenkt eine Gruppe Frauen pinkfarbene Fächer. Andere üben Taijiquan,

[21498 Zeichen] € 5,75

TextilWirtschaft 43 vom 21.10.2004 Seite 027

Business Handel

Zwischen Paris und Moskau

Der Einzelhandel in Poznan ist exemplarisch für die Entwicklung in Polen

Am Boulevard Marcin beginnt die Shoppingmeile von Poznan, der mit fast 600000 Einwohnern fünftgrößten Stadt Polens in einer der wichtigsten Industrieregionen des Landes. Es ist die interessanteste und geographisch am nächsten liegende Großstadt hinter der

[6024 Zeichen] € 5,75

TextilWirtschaft 11 vom 11.03.2004 Seite 060

Business Industrie

Do buy in Dubai

Im Nahen Osten eröffnen sich neue Chancen für Mode-Anbieter - trotz politischer Risiken. Einkaufen ist eine Lieblingsbeschäftigung betuchter Araberinnen wie der zahlreichen Touristen, die aufstrebende Metropolen wie Dubai besuchen.

Der junge Araber am Informationsstand des Wafi City Centers in Dubai zeichnet auf dem Stadtplan schnell noch ein Einkaufszentrum mehr ein. "Das ist gerade fertig geworden, fantastisch, riesig, das müssen Sie sich unbedingt ansehen. Und es gibt täglich Pre

[9958 Zeichen] Tooltip
Zu heiss für Deutsche - Anteil am EU-Textil- und Bekleidungsexport nach Saudi-Arabien, in die VAE, nach Kuwait und in den Libanon in Prozent
€ 5,75

TextilWirtschaft 19 vom 08.05.2003 Seite 056

Business Thema

Die Branche und das Virus

Die atypische Lungenkrankheit SARS hat mittlerweile viele Länder erreicht. In China wütet das Virus derzeit am Schlimmsten. Die Konjunktur in Asien lahmt und neben Problemen bei der Beschaffung verzeichnet die Modebranche auch immer stärkere Beeinträchtigungen in ihren Umsätzen. Trotzdem halten die Unternehmen an ihren Produktionsstätten und Eröffnungsplänen fest. Für den Notfall haben allerdings schon einige einen Ausweichplan in der Schublade.

[14449 Zeichen] € 5,75

TextilWirtschaft 30s vom 23.07.2002 Seite 164

Business Handel

Der Aufstieg nach dem Fall

Dum znackove Mody lockt die Prager mit ausländischen Marken

Bis zum Ende des Kommunismus 1989 war Dum mody (Haus der Mode) in Prag das renommierteste und privilegierteste Geschäft im staatlichen Textileinzelhandel der Tschechoslowakei und eines der bekanntesten Geschäfte im dortigen Handel überhaupt. Es hatte sich

[4266 Zeichen] Tooltip
Die Größten - Rangliste der Textilanbieter in Tschechien
€ 5,75

TextilWirtschaft 23 vom 06.06.2002 Seite 066

Business Vertriebs-Allianzen

Jetzt drängt auch Wäsche auf die Fläche

Vertriebsallianzen haben bei Dessous und Mieder Hochkonjunktur

Zwei Mal im Jahr trifft sich der Frankfurter Einzelhändler Rainer Hencke mit Handelskollegen, um über grundlegende Branchenthemen zu sprechen. Zurzeit bereitet der Inhaber des auf Wäsche, Bademode, Strümpfe und Accessoires spezialisierten Hauses Michels i

[9290 Zeichen] Tooltip
Jeder Vierte hat einen - Anteil der Händler, die einen Shop oder Corner bei Damenwäsche führen
€ 5,75

TextilWirtschaft 10 vom 07.03.2002 Seite 028

BTE-Mitteilungen

BTE-Clearing-Center kooperiert mit SINFOS

Artikelstammdaten-Recherche

Das BTE-Clearing-Center hat mit der Centrale für Coorganisation (CCG) eine Vereinbarung getroffen, um mittelständische Unternehmen des Textileinzelhandels auf elektronischem Wege mit Artikelstammdaten zu versorgen. Die an das BTE-Clearing-Center angeschlo

[1400 Zeichen] € 5,75

TextilWirtschaft 47 vom 22.11.2001 Seite 060

Fashion Women's Underwear

Die Sortimente

Lustobjekt statt Ladenhüter

Optik und Komfort spielen nicht nur in der Wäschemode, sondern auch bei der Darstellung der Sortimente eine wichtige Rolle: Kaufstimulierende Modethemen rücken in den Vordergrund der Präsentation. Immer mehr Händler erleichtern ihren Kundinnen Auswahl und Kauf durch eine klare Gliederung und Straffung des Angebots.

[6831 Zeichen] Tooltip
Damenwäsche im Sortiment - Zahl der geführten Anbieter

Das Gewicht der Farben - Frage: Wie viel Prozent Ihres gesamten Umsatzes entfallen bei Miederwaren in etwa auf die folgenden Hauptfarben:

Warenpräsentation - Zustimmung zur Aussage:
€ 5,75

 
weiter