Suchergebnisse



Haben Sie ihre Zugangsdaten vergessen?

0 Artikel in Warenkorb

Es wurden 4 Artikel gefunden.

 

     
     
    Sortierung:  
    Treffer pro Seite:

    TextilWirtschaft 04 vom 22.01.2009 Seite 200

    Fashion Bodywear Herbst 2009

    BODYWEAR HERBST 2009

    Selbstbewusst in Spitze

    Die Branche zeigt sich auf der Pariser Wäschemesse Salon de la Lingerie und der Stoffmesse Interfilière selbstbewusst und geschäftig. Jedoch: Auf Ausstellerseite fehlen einige Anbieter. Die Einkäufer aus den USA bleiben zuhause.

    Es ist Sonntag, in Paris. In der Metro zur Porte de Versailles, dort wo der Salon de la Lingerie stattfindet, ist es ruhig. Kein hektisches Treiben, kein Drängeln, jeder bekommt einen Sitzplatz. Denn die Messe beginnt dieses Mal nicht mehr an einem Samst

    [6659 Zeichen] € 5,75

    TextilWirtschaft 49 vom 09.12.1999 Seite 100

    Business Die Größten

    Textilien, Technik, Turbulenzen

    Wirtschaftskrisen, ein starker Dollar und Währungsturbulenzen an den internationalen Finanzmärkten haben 1998 der weltweiten Textilindustrie zu schaffen gemacht. Über die Hälfte der in der TW-Rangliste aufgeführten größten Textilunternehmen der Welt mussten im vergangenen Jahr Umsatzeinbußen hinnehmen. Die Großen jedoch haben sich in schwieriger Zeit behauptet. Sie nutzten die Krise, schlossen unrentable Geschäftsbereiche und erweiterten ihr Portfolio durch Übernahme von kleineren, in Liquiditätsengpässe geratene Firmen.

    [15235 Zeichen] Tooltip
    Die größten Textilunternehmen der Welt - Umsatz in Mill. DM

    Amtliche Druchschnitts-Devisenkurse

    Die größten Textilunternehmen der Welt nach Ländern - Umsatz in Mio. DM
    € 5,75

    TextilWirtschaft Nr. 28 vom 11.07.1996 Seite 156

    Mode

    BADEMODE

    FRÜHJAHR/SOMMER 1997

    Flaute zwischen Ebbe und Flut

    Keine andere Bekleidungssparte ist so wetterempfindlich wie die Bademode. Und das Wetter war nicht sonderlich gut in diesem Jahr. Die schlechte Konjunktur setzt da noch einen Dämpfer drauf. Außerdem wurden in diesem Jahr die untersten Preislagen mit gut g

    [6204 Zeichen] € 5,75

    TextilWirtschaft Nr. 28 vom 11.07.1996 Seite 156

    Mode

    BADEMODE

    FRÜHJAHR/SOMMER 1997

    Flaute zwischen Ebbe und Flut

    Keine andere Bekleidungssparte ist so wetterempfindlich wie die Bademode. Und das Wetter war nicht sonderlich gut in diesem Jahr. Die schlechte Konjunktur setzt da noch einen Dämpfer drauf. Außerdem wurden in diesem Jahr die untersten Preislagen mit gut g

    [6204 Zeichen] € 5,75