Suchergebnisse



Haben Sie ihre Zugangsdaten vergessen?

0 Artikel in Warenkorb

Es wurden 7 Artikel gefunden.

 

     
     
    Sortierung:  
    Treffer pro Seite:

    TextilWirtschaft Nr. 16 vom 22.04.1999 Seite 010

    News

    Fokus

    Selene mit DOB-Lizenz von Calvin Klein

    Das italienische Bekleidungsunternehmen Selene hat die Produktions- und Vertriebslizenz für die Damen-Erstlinie Calvin Klein Collection erworben. Der Gültigkeitsbereich umfaßt alle Länder mit Ausnahme der USA. Bisher hatte Calvin Klein die Kollektion zwar

    [751 Zeichen] Tooltip
    Grafik/Tabelle
    € 5,75

    TextilWirtschaft Nr. 16 vom 22.04.1999 Seite 074

    Business Industrie

    Mode-Töchter bringen Hdp Verluste ein

    Valentino, Gruppo Gft und Fila mit roten Zahlen

    Die Mailänder Finanzgesellschaft Hdp, die im März '98 für 300 Mill. Dollar das römische Modehaus Valentino erwarb und deshalb unter Branchen- und Finanzexperten als möglicher Kern eines großen italienischen Luxus- Konglomerats galt, hat mit ihren Mode-Töc

    [2586 Zeichen] Tooltip
    Grafik/Tabelle
    € 5,75

    TextilWirtschaft Nr. 14 vom 08.04.1999 Seite 006

    News

    Fokus

    Valentino ohne Roland Böhler

    Roland Böhler, seit '98 Vorstandsvorsitzender des römischen Modehauses Valentino, verläßt das Unternehmen am 19. April "in gegenseitigem Einvernehmen". Die Trennung wird mit der "unterschiedlichen Auslegung der für die Erreichung der zuvor vereinbarten St

    [764 Zeichen] Tooltip
    Grafik/Tabelle
    € 5,75

    TextilWirtschaft Nr. 30 vom 23.07.1998 Seite 014

    News

    Fokus

    Roland Böhler ist neuer Valentino-Chef

    Während der Mailänder Männer-Schauen wußten es die Branchenauguren schon: Roland Böhler wird neuer Chef von Valentino (siehe TW vom 2.7., Seite 16). Nachdem bei der Jil Sander AG sein Vorstandssessel bereits von Aurelio Giorgini besetzt ist, kam von Valen

    [796 Zeichen] € 5,75

    TextilWirtschaft Nr. 30 vom 23.07.1998 Seite 218

    Business Industrie

    Zegna stärkt Krawatten-Sparte

    Abkommen mit Ratti wurde unterzeichnet

    Der italienische Bekleidungskonzern Ermenegildo Zegna setzt die Marken- Konzentration bei Krawatten fort. Mit dem Seidenunternehmen Ratti wurde ein Abkommen geschlossen, das in der Form eines Pachtvertrages die Übergabe von Marken und Kapazitäten der Ratt

    [1628 Zeichen] € 5,75

    TextilWirtschaft Nr. 26 vom 25.06.1998 Seite 007

    Diese Woche

    Saudi als Ferrè-Partner?

    gd Mailand - An Interessenten für das Unternehmen des Mailänder Stilisten Gianfranco Ferrè hat es eigentlich nie gefehlt. Nun könnte der saudische Prinz Al Waleed Bin Talal Bin Abdulazis Al Saud neuer Ferrè-Partner werden. Franco Mattioli, seit einem Vier

    [2159 Zeichen] € 5,75

    TextilWirtschaft Nr. 06 vom 11.02.1993 Seite 193

    Industrie

    Zegna-Ratti

    Koop-Knoten geschnürt

    gd Mailand - Das in der zweiten Hälfte 1992 ins Leben gerufene Krawatten- Joint-Venture zwischen den Bekleidungsunternehmen Ermanegildo Zegna (Biella) und dem Seidenkonzern Ratti (Como) ist seit Anfang Januar voll funktionsfähig. Die Firma Esse S.p.A. i

    [1323 Zeichen] € 5,75