Suchergebnisse



Haben Sie ihre Zugangsdaten vergessen?

0 Artikel in Warenkorb

Es wurden 169 Artikel gefunden.

 
weiter
 
 
Sortierung:  
Treffer pro Seite:

Horizont 37 vom 12.09.2019 Seite 16,17

Hintergrund

Die jungen Wilden

ARD/ZDF: Sie stechen hervor, sie denken digital und sie könnten den öffentlich-rechtlichen Rundfunk verändern. Wenn man sie lässt

Kritik am öffentlich-rechtlichen Rundfunk zu üben, ist eine der einfachsten Übungen: zu links, zu viele Krimis, hoffnungslos behäbig, überaltert sowieso, außerdem unfähig, sich zeitgemäß aufzustellen. Geld gibt es nie genug, egal, wie hoch der Beitra

[12436 Zeichen] € 5,75

Horizont 27 vom 04.07.2019 Seite 7

Agenda

RTL 2 wächst gegen den Trend

Fast alle großen Sender liegen im Juni im TV-Markt im Minus

RTL musste im Juni nach zuletzt recht stabilen Einschaltquoten einen Rückschlag einstecken: Der Marktführer in der jungen Zielgruppe fuhr ein neues Jahrestief ein. Trotz zweier Länderspiele mit jeweils über 7 Millionen Zuschauern kam RTL im Juni in d

[1942 Zeichen] € 5,75

Horizont 26 vom 27.06.2019 Seite 41

Report Sportbusiness II

Taktische Feinheiten

Was sich in der kommenden Fußballsaison bei den Sendern ändert

[3175 Zeichen] € 5,75

Horizont 25 vom 19.06.2019 Seite 32

Spektrum Screenforce

Mission possible?

Spät blasen die TV-Player zum großen Streaming-Angriff. Sie stehen vor der kniffligen Aufgabe, die enteilte US-Konkurrenz ernsthaft herauszufordern

Weit aufgerissene stahlblaue Augen flehen um Hilfe. Die Hand greift nach dem letzten Funken Hoffnung. In „M – Eine Stadt sucht einen Mörder“ verkörpert Lars Eidinger einen Vater, dessen Tochter spurlos verschwunden ist. Entsprechend emotional präsent

[7482 Zeichen] € 5,75

Horizont 25 vom 19.06.2019 Seite 36,38,40,42

Spektrum Screenforce

Programm-Highlights

Auch dieses Jahr behalten die in der Gattungsinitiative Screenforce vereinten Sender ihre größten TV-Coups noch für sich und veröffentlichen sie erst beim Screening vor Ort – ein paar Top-Programmpunkte haben sie dennoch schon verraten

Mediengruppe RTL Gemeinsam für das Wohl der Patienten und gegen den tyrannischen Chef: Das klingt irgendwie nach schmerzgetragener Dramatik einer Krankenhausserie. Aber „Schwester, Schwester – Hier liegen Sie richtig!“ wird das Portfolio der Comed

[13813 Zeichen] € 5,75

Horizont 12 vom 21.03.2019 Seite 6

Agenda

Nein zur Indexierung

Vaunet will Haushaltsabgabe nicht an die Inflation koppeln

An diesem Donnerstag entscheiden die Ministerpräsidenten voraussichtlich über eine mögliche Indexierung des Rundfunkbeitrages. Der Rundfunkverband Vaunet hat ein Gutachten vorgelegt, das die geplante Kopplung des Rundfunkbeitrages an den Verbraucherp

[1838 Zeichen] € 5,75

Horizont 10 vom 07.03.2019 Seite 2

Standpunkt

Zeit vs. Größe

Europäische Gemeinschaftsplattform für Content ist unrealistisch

Conrad Albert, Vorstand von Pro Sieben Sat 1, erteilt einer gemeinsamen Content-Plattform der deutschen Medienanbieter eine Absage: „Jeder weiß, dass dieser hehre Wunsch leider so unrealistisch ist wie übermorgen eine Reise zum Mars. Eine solche Plat

[3167 Zeichen] € 5,75

Horizont 10 vom 07.03.2019 Seite 6

Agenda

P7S1 ist gegen ARD-Vorschlag

Vorstand Conrad Albert glaubt nicht an europaweites Streaming-Angebot der Inhalteanbieter

Die ARD gibt mit ihrem umstrittenen Framing-Manual und den Forderungen nach einem höheren Rundfunkbeitrag derzeit mal wieder kein besonders gutes Bild ab. Conrad Albert, stellvertretender Vorstandsvorsitzender von Pro Sieben Sat 1 und unter anderem z

[4121 Zeichen] € 5,75

Horizont 1-2 vom 10.01.2019 Seite 9

Agenda

ZDF verteidigt die Spitze

Große Privatsender verlieren Marktanteile, Sportgroßereignisse helfen Öffentlich-Rechtlichen

Mit einem beachtlichen Zuwachs im Zuschauermarkt hat das ZDF das Jahr 2018 beendet. Im Gesamtpublikum landete der öffentlich-rechtliche Sender mit einem Marktanteil von 13,9 Prozent erneut an der Spitze. Die ARD rangiert mit 11,5 Prozent auf Platz 2.

[3866 Zeichen] Tooltip
ZDF legt zu - Entwicklung der größten TV-Sender
€ 5,75

Horizont 43 vom 25.10.2018 Seite 4

Thema der Woche

Fernsehen in Magenta

Magenta TV: Die Telekom benennt Entertain um und macht das IPTV-Angebot auch ohne Telefon-Vertrag buchbar

Die Telekom macht Ernst mit ihrem Strategieshift. Fernsehen rückt weiter in den Fokus des Konzerns. Das Angebot Entertain TV wird in Magenta TV umbenannt und weiter ausgebaut, außerdem wird es ab sofort auch für Nicht-Kunden als Over-the-Top-Angebot

[6838 Zeichen] € 5,75

 
weiter