Suchergebnisse



Haben Sie ihre Zugangsdaten vergessen?

0 Artikel in Warenkorb

Es wurden 10 Artikel gefunden.

 

     
     
    Sortierung:  
    Treffer pro Seite:

    Horizont 9 vom 01.03.2018 Seite 1

    Seite 1

    Wer mit wem?

    Die Verlage ringen um die großen Allianzen der Zukunft. Die entscheidenden Wochen beginnen

    Seit Monaten Appelle in Interviews und auf Podien. In der vergangenen Woche eine Durchstecherei an die Presse – und jetzt wird es auch noch persönlich. Kein Zweifel: Beim Mega-Verlagsthema Allianzen kommen die Einschläge näher. Fragt sich nur, ob und

    [3466 Zeichen] € 5,75

    Horizont 7 vom 16.02.2017 Seite 1

    Seite 1

    Magazinverlage holen Springer ins Vertriebsbündnis

    Riesenrunde: Axel Springer, Bauer, Burda, Funke, Klambt und Spiegel ziehen gemeinsam in die Verhandlungen mit dem Grosso-Verband um neue Handelsverträge. Bei dieser „strategischen Koalition“ gehe es um eine „Modernisierung des Vertriebssystems“, heiß

    [540 Zeichen] € 5,75

    Horizont 04 vom 22.01.2015 Seite 001

    Seite 1

    Die Angreifer

    In seltener Einigkeit und mit potentem Gattungsmarketing wollen die Verlage TV-Werbegeld zurückholen

    Jetzt aber wirklich – und jetzt erst recht: Mit einem erweiterten Schulterschluss sowie noch höheren Investitionen in Marktforschung und Gattungsmarketing wollen die großen deutschen Publikumsverlage ab diesem Jahr jene Anteile im Werbemarkt zurückgewinn

    [3665 Zeichen] € 5,75

    Horizont 4 vom 22.01.2015 Seite 1

    Seite 1

    Die Angreifer

    In seltener Einigkeit und mit potentem Gattungsmarketing wollen die Verlage TV-Werbegeld zurückholen

    Jetzt aber wirklich – und jetzt erst recht: Mit einem erweiterten Schulterschluss sowie noch höheren Investitionen in Marktforschung und Gattungsmarketing wollen die großen deutschen Publikumsverlage ab diesem Jahr jene Anteile im Werbemarkt zurückge

    [3525 Zeichen] € 5,75

    Horizont 39 vom 26.09.2013 Seite 001

    Seite 1

    Verlage starten Mega-Studie Best for Planning

    In dieser Woche fällt der Startschuss: Mit ihrer Riesenstudie Best for Planning (B4P) wollen die vier Großverlage Axel Springer, Bauer, Burda und Gruner + Jahr einen Standard für crossmediale Mediaplanung schaffen. B4P beruht auf 30000 Einzelinterviews.

    [596 Zeichen] € 5,75

    Horizont 39 vom 26.09.2013 Seite 1

    Seite 1

    Verlage starten Mega-Studie Best for Planning

    In dieser Woche fällt der Startschuss: Mit ihrer Riesenstudie Best for Planning (B4P) wollen die vier Großverlage Axel Springer, Bauer, Burda und Gruner + Jahr einen Standard für crossmediale Mediaplanung schaffen. B4P beruht auf 30000 Einzelintervie

    [546 Zeichen] € 5,75

    HORIZONT 25 vom 24.06.2010 Seite 001

    Seite 1

    Verlage raufen sich zusammen

    Springer, Bauer, Burda und WAZ bilden ungewohnte Vermarktungskonstellationen

    Jetzt geht es noch schneller als gedacht: Die Verlage rücken bei ihrer Vermarktung näher zusammen. Damit erfüllen sich die Prognosen zahlreicher Beobachter (Horizont 24/2010); der rückläufige Print-Werbemarkt machts möglich - und nötig. Dabei suchen die

    [4060 Zeichen] € 5,75

    HORIZONT 21 vom 27.05.2010 Seite 001

    Seite 1

    TOP-NACHRICHTEN

    CEO Karen Breitenbücher schmeißt bei Y&R hin Bei Y&R Germany hat es geknallt. Nach Informationen von HORIZONT hat CEO Karen Breitenbücher entnervt das Handtuch geworfen und gekündigt. Hintergrund ist offenbar, dass Investitionszusagen vom Network nicht

    [1375 Zeichen] € 5,75

    HORIZONT 08 vom 19.02.2009 Seite 001

    Seite 1

    Verlage ketten Werbepreise an Kampagnenerfolg

    Tabubruch: Springer und Bauer testen Performance-basierte Vermarktung

    Harte Zeiten erfordern radikale Maßnahmen: Mit Axel Springer und der Bauer Media Group brechen gleich zwei Großverlage das Print-Vermarktungstabu, Anzeigenschaltungen nach ihrem direkt nachweisbaren, kurzfristigen Erfolg zu bepreisen. "Wir sind bereit, u

    [3499 Zeichen] € 5,75

    HORIZONT 07 vom 12.02.2009 Seite 001

    Seite 1

    Grosso beklagt Gefährdung des Systems durch Verlage

    Burda und G+J fordern 10 Prozent Kostensenkung / Bauer will Wettbewerb

    Der Countdown läuft. Zwei Wochen bleiben Verlagen und dem Bundesverband Presse-Grosso, sich über neue Handelsspannen zu einigen. Die alten Verträge laufen Ende Februar aus. Die Medienhäuser werden ab März für Vertriebsleistungen weniger zahlen, so viel s

    [3542 Zeichen] € 5,75