Suchergebnisse



Haben Sie ihre Zugangsdaten vergessen?

0 Artikel in Warenkorb

Es wurden 16 Artikel gefunden.

 
weiter
 
 
Sortierung:  
Treffer pro Seite:

HORIZONT 14 vom 07.04.2005 Seite 050

Report Automarketing

Klein muss nicht immer billig sein

Mit einer Flut neuer Modelle im Segment der Klein- und Kleinstwagen will die Autoindustrie den Neuwagenabsatz in Fahrt bringen und den geänderten Kundenanforderungen Rechnung tragen. Doch auch bei den Kleinen gibt es Premiumfahrzeuge.

Es gibt derzeit nicht viel, worüber sich die Autoindustrie in Deutschland freuen kann. Im stagnierenden Gesamtmarkt steigen vielerorts nur die Rabatte, nicht aber die Verkäufe. Im Segment der Kleinwagen und Micro-Cars ist das anders. Hier rechnet das Leve

[6545 Zeichen] Tooltip
Billig will ich gilt auch beim Autokauf Marktentwicklung so genannter Billigautos unter 10 000 Euro Listenpreis
€ 5,75

HORIZONT 48 vom 28.11.2002 Seite 053

People Business

UNTERNEHMEN Andrea Leitner-Garnell, 37, übernimmt zum 1. Januar die Leitung der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit für Jaguar und Land Rover in Deutschland. Sie berichtet als Mitglied der Geschäftsleitung direkt an Deutschland-Geschäftsführer Reinhard Kü

[12897 Zeichen] € 5,75

HORIZONT 18 vom 02.05.2002 Seite 028

Agenturen

Porträt Zu ihrem 20. Geburtstag schafft die Düsseldorfer Grey-Tochter den Sprung in die Top 50

Gramm will in die erste Kreativliga

Nach einem erfolgreichen Jahr 2001 peilt Gramm für 2002 erneut ein zweistelliges Wachstum an.

Düsseldorf / Auch in der Agenturbranche gibt es publicityscheue Akteure, die sich nur selten in die Karten gucken lassen. Zu ihnen gehört die Düsseldorfer Grey-Tochter Gramm, die in diesen Tagen ihren 20. Geburtstag feiert. «Unsere exzellente Geschäftsent

[4541 Zeichen] € 5,75

HORIZONT 41 vom 11.10.2001 Seite 030

Unternehmen

Autowerbung Rover kommuniziert Traditionswerte für anglophile Individualisten

Lifestyle statt Familienstil

MG Rover startet seine erste Kampagne nach der Trennung von BMW für den Kombi 75 Tourer.

Neuss / In England gehen die Uhren anders, die Autos fahren links - und der neue Kombi der britischen Traditionsmarke Rover, der 75 Tourer, ist als Nutzfahrzeug positioniert. Anders als hierzulande. Die Deutschland-Dependance hat eine breit angelegte Prin

[6249 Zeichen] € 5,75

HORIZONT Nr. 25 vom 18.06.1998 Seite 014

Leute

Erneuter Wechsel in Nissans Top-Management

Pulm folgt Kieven als Deutschland-Chef nach / Kieven neuer Vize-Präsident Vertrieb für Europa

NEUSS Hartmut W. Kieven wurde kaum 100 Tage nach seinem Amtsantritt als Präsident von Nissan Deutschland zum Vize-Präsidenten Vertrieb von Nissan Europe, Amsterdam, befördert. Seine Nachfolge in Neuss tritt Ralf-Toni Pulm am 1. Juli 1998 an. Ralf-Toni P

[1867 Zeichen] € 5,75

HORIZONT Nr. 21 vom 21.05.1998 Seite 014

Leute

Wechsel im Nissan-Marketing

Pick geht / Vertriebschef Schulte wird Marketing-Direktor

NEUSS Eine interne Lösung hat Nissan-Deutschland-Präsident Hartmut W. Kieven für die Nachfolge von Marketing-Direktor Hartmut Pick gefunden. Ludger Schulte, 47, seit 1993 bei Nissan und seit 1995 Direktor für Vertrieb und Händlernetz-Entwicklung, überni

[1392 Zeichen] € 5,75

HORIZONT Nr. 07 vom 12.02.1998 Seite 014

Leute

Umstieg von Jaguar auf Nissan

Hartmut W. Kieven neuer Chef des japanischen Importeurs

NEUSS Der langjährige Geschäftsführer von Jaguar Deutschland übernimmt zum 1. März die Führung von Nissan Deutschland. Hartmut W. Kievens Nachfolger bei Jaguar tritt Vertriebschef Jeffrey L. Scott ( HORIZONT 5 / 98 ) an. Anders als sein Vorgänger Hiroic

[1307 Zeichen] € 5,75

HORIZONT Nr. 51 vom 18.12.1997 Seite 025

Unternehmen Rückblick 1997 - Ausblick 1998

Von smarten Ideen, Golf-Profis und Elchen

Das automobile Marketingjahr im Rückspiegel / Zerfaserung der Segmente / Mehr Know-how im Vertrieb gefragt / Kommunikationsmeisterwerk A-Klasse

FRANKFURT Natürlich darf beim retrospektiven Brainstorm zum automobilen Jahr das Thema A-Klasse nicht fehlen. Doch trotz des Kippers bleibt die marketingtechnische Seite des neuen Mercedes-Benz-Fahrzeugs eines der Kommunikations-Highlights des Jahres. Die

[8659 Zeichen] € 5,75

HORIZONT Nr. 37 vom 11.09.1997 Seite 022

Unternehmen Gebrauchsgüter

IAA: Vielfalt der Trends ist der Top-Trend

Mit emotionalen Inszenierungen und Abgrenzung von Markenwelten aus dem Meer der Modelle ragen / Vertikale Klassenlinien verdrängen die horizontalen

FRANKFURT Der Druck im automobilen Wettbewerb nimmt zu. Um so wichtiger sind klare Markenpositionierungen und die Schaffung emotionaler Markenwelten, darüber sind sich Marketer einig. Mit welchen Strategien Automobilhersteller vorgehen und welche Rolle da

[6538 Zeichen] € 5,75

HORIZONT Nr. 28 vom 10.07.1997 Seite 066

Report Kommunikations-Standort Rhein-Main

Pkw-Bauer bevorzugen Frankfurter Agenturen

Von Fiat bis Ford, von Rover bis Renault - im Rhein-Main-Gebiet treffen sich die Importeure aus allen Nationen. In keiner anderen Region werden so viele Kunden aus dem Automobilbereich betreut. Integrierte oder ganzheitliche Konzepte dominieren die K

Zu den Veteranen unter den Pkw-erfahrenen Agenturen in Frankfurt gehört Michael Conrad & Leo Burnett. Seit 19 Jahren arbeitet sie für den Kunden Fiat. 1978 gelang es Walter Lürzer und Michael Conrad, einen Probeauftrag der italienischen Traditionsmarke zu

[15501 Zeichen] € 5,75

 
weiter