Suchergebnisse



Haben Sie ihre Zugangsdaten vergessen?

0 Artikel in Warenkorb

Es wurden 8 Artikel gefunden.

 

     
     
    Sortierung:  
    Treffer pro Seite:

    TextilWirtschaft 52 vom 24.12.2008 Seite 076

    Das Jahr Perspektiven 2008/2009

    Das Jahr | Perspektiven 2008/09

    Das Ende einer Ära

    Yves Saint Laurent ist tot. Die letzten der großen Design-Fürsten treten ab. An ihre Stelle rücken Design-Manager auf Abruf. Von Peter Paul Polte.

    Am Sonntag, dem 31. Mai 2008, starb nach langer Krankheit in einem Pariser Krankenhaus Yves Saint Laurent im Alter von 71 Jahren. Die Nachricht erschütterte die Welt mit einer Tragweite, als sei ein Staatsoberhaupt gestorben. Niemals zuvor gab es eine so

    [11550 Zeichen] € 5,75

    TextilWirtschaft 48 vom 29.11.2007 Seite 110

    Köpfe

    Star ohne Allüren

    Christopher Bailey wird für seine Arbeit bei Burberry mit dem Fashion-Bambi ausgezeichnet

    Es ist nicht seine erste Auszeichnung: Bereits 2003 wird Christopher Bailey (Foto) Ehrenmitglied am Royal College of Art in London, wo er studiert hat. 2005 wird der Brite beim British Fashion Award zum "Designer of the Year" ernannt, vergangenes Jahr zu

    [1809 Zeichen] € 5,75

    TextilWirtschaft 45 vom 09.11.2006 Seite 088

    Leute

    IM BLICKPUNKT

    Der neue Star am Londoner Modehimmel

    Auf Giles Deacon, dem frisch gekürten "Designer of the year", ruhen die Hoffnungen der britischen Modeszene

    Es hat nicht lange gedauert, bis sich Giles Deacon einen Namen in der Modewelt gemacht hat. Mit seiner ersten Kollektion eroberte der junge Designer die britische Metropole im Sturm. Sein Catwalk-Debut wurde während der London Fashion Week im Februar 200

    [2955 Zeichen] € 5,75

    TextilWirtschaft 16 vom 20.04.2006 Seite 040

    Fashion

    Karo und Kult

    Ein Star-Designer ohne Star-Allüren: Mit subtilem Charm hat Christopher Bailey die Burberry-Welt modernisiert. Heute ist Burberry Kult. Weit über das Karo hinaus.

    Als Christopher Bailey 2001 Creative Director bei Burberry wurde, begann er das berühmte Karo zu dosieren. Denn die Modemarke sollte nicht zum Opfer ihres eigenen Erfolgs werden. Deshalb suchte Bailey nach Potenzial jenseits des Karos. Die Archive des Unternehmens erwiesen sich als Fundgrube für einen neuen Burberry-Stil. Die TW sprach mit Christopher Bailey, der im vergangenen Jahr zum Designer of the Year gekürt wurde.

    [12796 Zeichen] € 5,75

    TextilWirtschaft 46 vom 17.11.2005 Seite 088

    Leute

    British Fashion Awards: Christopher Bailey ist Designer des Jahres

    Londoner Dover Street Market wurde zum Shop of the Year gekürt

    Der Chefdesigner der Luxus-Modemarke Burberry, Christopher Bailey, ist vom British Fashion Council als Designer of the Year ausgezeichnet worden. Nach seinem Abschluss am Royal College of Art 1994 begann Bailey seine Karriere als Designer für Womenswear

    [963 Zeichen] € 5,75

    TextilWirtschaft 41 vom 10.10.2002 Seite 026

    Fashion

    Mailand: Mit Sexappeal und Sportkalkül

    Gold und Silber, Microminis, nackte Haut - die Mailänder Designer scheinen mit ihren Kollektionen auf Biegen und Brechen bessere Zeiten herbeizitieren zu wollen. Viel Sexappeal kontrastiert mit Sportswearkalkül lautet dabei ihr Rezept. Von Rezession war bei soviel Freizügigkeit auf den Laufstegen keine Spur.

    [11074 Zeichen] € 5,75

    TextilWirtschaft 50 vom 13.12.2001 Seite S032

    Das Jahr Perspektiven Fashion

    Die Söldner der Mode

    Luxusmarken wechseln ihre Designer so häufig wie andere ihre Unterhosen. Das Karussell der Kreativen dreht sich immer schneller. Wer blickt da noch durch? Fragt Sabine Spieler

    Macht Alexander McQueen eigentlich noch Givenchy? Nein, der macht jetzt doch seine eigene Kollektion. Genauso wie Stella McCartney. Wo ist jetzt eigentlich Alber Elbaz? Der ist doch seit neuestem bei Lanvin. Und Roberto Menichetti, der ist doch weg von Bu

    [7941 Zeichen] € 5,75

    TextilWirtschaft 45 vom 08.11.2001 Seite 087

    Business Leute

    Im Blickpunkt

    Kreativer mit kommerziellem Sinn

    Christopher Bailey - who? Das war die Reaktion auf die Berufung des jungen Briten zum Design Director von Burberry. Bailey war in der Branche nicht bekannt, es gab nicht einmal ein Foto. Dabei war der 30-jährige Bailey für Insider der Fashion-Szene kein u

    [3317 Zeichen] € 5,75