Suchergebnisse



Haben Sie ihre Zugangsdaten vergessen?

0 Artikel in Warenkorb

Es wurden 72 Artikel gefunden.

 
weiter
 
 
Sortierung:  
Treffer pro Seite:

TextilWirtschaft 19 vom 13.05.2010 Seite 050

Business

Frauen kaufen munter weiter

Kommunikationsanalyse der Brigitte stellt nur geringe Veränderungen bei der Kaufbereitschaft fest

Der Modefilialist H&M ist bei deutschen Frauen nicht nur die sympathischste Marke. Die Schweden lösen beim weiblichen Geschlecht auch die stärksten Kaufimpulse aus. Das ergab die Kommunikationsanalyse 2010 der Frauenzeitschrift Brigitte, die von Septembe

[4121 Zeichen] Tooltip
OFFLINE BEVORZUGT - "Ich surfe gerne auf den Internetseiten vonModeherstellern und -marken"

DOB: H&M LIEGT VORNE - Anteil der Frauen, die sagen, dass diese Marke auf jeden Fall beim Kauf in Frage kommt.

DESSOUS: C&A LIEGT VORNE - Anteil der Frauen, die sagen, dass diese Marke auf jeden Fall beim Kauf in Frage kommt.
€ 5,75

TextilWirtschaft 53 vom 31.12.2009 Seite 020

Das Jahr Panorama 2009

PANORAMA DAS JAHR DER KRISE 2009

Dramatische Umsatzeinbrücheund eine nie dagewesene Pleitewelle dominierten die Schlagzeilen. Die Industrie leidet im Export. Die Geschäfte im deutschen Textileinzelhandel waren zwar besser als befürchtet. Doch schon die Aussicht auf eine womöglich be

1 Schlussstrich: Für viele langjährige Krisenfälle bringt 2009 das Aus Es ist die größte Pleite in der Geschichte der Bundesrepublik. Nachdem die Bundesregierung Staatshilfen für Arcandor ablehnt, bleibt Vorstandschef Eick nur noch der Gang zum Amtsger

[21092 Zeichen] € 5,75

TextilWirtschaft 50 vom 10.12.2009 Seite 039

Business Panorama Handel

Typologie der Wünsche: C&A liegt vorn

Studie: 8 Millionen Männer gelten als modebegeistert

C&A ist die beliebteste Modemarke in Deutschland. Das ist ein Ergebnis der Studie "Typologie der Wünsche", die der Vermarkter Burda Community Network einmal im Jahr erstellt. Demnach haben rund 46% der Verbraucher in den vergangenen zwei Jahren bei der D

[2172 Zeichen] € 5,75

TextilWirtschaft 50 vom 11.12.2008 Seite 008

News

Schiesser baut Personal in Radolfzell ab

Lizenzverträge mit Levi's, Puma, Polo Ralph Lauren und Mexx laufen aus

Einen Personalabbau am Firmensitz in Radolfzell plant die Schiesser AG. Grund sei, dass 2009 Lizenzumsätze von rund 30 Mill. Euro wegfallen werden und insgesamt nicht mit Umsatzzuwächsen gerechnet werden könne, teilt der Wäsche-Anbieter mit. Gespräche m

[1631 Zeichen] € 5,75

TextilWirtschaft 38 vom 18.09.2008 Seite 050

Business Handel

Liebhaberstücke

B74: Authentische Produkte für anspruchsvolle Kunden

Wer das B74 finden will, der muss wissen, wo er hin möchte. Doch genauso hat Kami Hashemi es gewollt. Sein 200m² großer Laden befindet sich versteckt in einer Lagerhalle in einem Hinterhof, wo früher einmal Farben und Lacke gemischt wurden: im ehemaligen

[1934 Zeichen] € 5,75

TextilWirtschaft 33 vom 14.08.2008 Seite 086

Köpfe

Ex-Lizenz-Chef von Schiesser macht sich selbstständig

Rolf Olaf Meyer (43) ist Ende Juli als Geschäftsführer der Radolfzeller Schiesser Lifestyle GmbH ausgeschieden und hat sich als Berater selbstständig gemacht. Einen Nachfolger bei der Schiesser-Tochter, die die Lizenzaktivitäten (u.a. Puma, Levi's, Polo

[893 Zeichen] € 5,75

TextilWirtschaft 27 vom 03.07.2008 Seite 056

Business

Schiessers neue Passform

Nach monatelangen Lieferschwierigkeiten will Schiesser wieder pünktlich sein. Der neue Vorstand hat das Unternehmen umgekrempelt und keinen Stein auf dem anderen gelassen.

Bei uns darf wieder gelacht werden." Rudolf Bündgen, seit Jahresbeginn Vorstandssprecher der Radolfzeller Schiesser AG und seinem Kollegen David Frink, zuständig für Supply Chain, Logistik, IT, ist die Erleichterung anzumerken. Zusammen mit Finanzchef Ka

[6495 Zeichen] € 5,75

TextilWirtschaft 17 vom 24.04.2008 Seite 086

Köpfe

Produktmanagerin für Jockey Woman

Die Jockey GmbH im schwäbischen Hechingen hat die Position des Produktmanagers Jockey Woman neu geschaffen und mit Evelyn Zimmer (Foto) besetzt. Die 40-Jährige ist verantwortlich für Kollektionskonzeption, Produktentwicklung und für die Vorbereitung der

[764 Zeichen] € 5,75

TextilWirtschaft 46 vom 15.11.2007 Seite 084

Köpfe

Die entscheidenden letzten Meter

Rudolf Bündgen kennt Schiessers Schwächen und Stärken wie kaum ein anderer

Rudolf Bündgen kommt aus den Meetings nicht mehr raus. Kein Wunder. Zum Jahresbeginn 2008 wurde er zum Vorstandssprecher der Radolfzeller Schiesser AG ernannt und bekam damit zu seinem Ressort Vertrieb national und international noch die dicken Pakete Ma

[3590 Zeichen] € 5,75

TextilWirtschaft 43 vom 25.10.2007 Seite 009

News

Schiesser: Aus für drei Lizenzen

Auslaufende Verträge wurden nicht verlängert; 50 Stellen werden abgebaut

Das Lizenzgeschäft bleibt für uns ein wichtiges Standbein." Das betont Schiesser-CEO Winfried Daltrop und dementiert damit in der vergangenen Woche aufgekommene Gerüchte, der Wäsche-Anbieter aus Radolfzell werde alle Lizenzlinien einstellen. Fakt sei, da

[1524 Zeichen] € 5,75

 
weiter