Suchergebnisse



Haben Sie ihre Zugangsdaten vergessen?

0 Artikel in Warenkorb

Es wurden 5 Artikel gefunden.

 

     
     
    Sortierung:  
    Treffer pro Seite:

    TextilWirtschaft 51 vom 22.12.2005 Seite 059

    Fashion Herbst 2006

    Campus by Marc O'Polo

    Die Neuerfindung eines Kults

    Das Campus-Sweatshirt war ein absolutes Must-have in den 80ern. Wer das große Markenlogo auf dem Rücken trug, gehörte zum Club der Modisch-Informierten. Seit 1972 ist das Label Bestandteil der Marc O'Polo-Kollektion. Jetzt wird die Kollektion mit neuem

    [2867 Zeichen] € 5,75

    TextilWirtschaft 51 vom 22.12.2005 Seite 065

    Fashion Herbst 2006

    So geht es weiter mit Mänteln ... und Sportswear

    Mantel. "Mäntel stehen vor einem großen Come-back", ist Thomas Beller, Strellson, überzeugt. "Mäntel sind nicht mehr Pflichtübung für Bedarfskäufer; sie werden ganz gezielt modisch gekauft. Sie müssen heutzutage kurz und schlank sein, sexy, dürfen zwicke

    [4406 Zeichen] € 5,75

    TextilWirtschaft 51 vom 22.12.2005 Seite 062

    Fashion Herbst 2006

    So geht es weiter mit Hosen und Strick

    Hosen sind - auch wenn zurzeit viel über Röcke gesprochen wird - immer noch mit Abstand absolute Profitbringer in der DOB. Aber auch Sieger-Typen können unter Druck geraten. So in den letzten Monaten geschehen: Das Hosen-Geschäft stagniert. Wolle war der

    [4373 Zeichen] € 5,75

    TextilWirtschaft 50 vom 15.12.2005 Seite 064

    Fashion Herbst 2006

    Dekoration in der Diskussion

    "Purismus wird kommen. Aber es dauert noch."

    Stitchings statt Strass, Raffinesse statt Glamour. Sanft läuten DOB-Anbieter neue Formen der Dekoration ein. Denn ganz darauf verzichten will niemand.

    "Wir sind Realisten: Das ganz Plakative ist es nicht mehr. Aber das total Cleane auch nicht. Wir brauchen einfach Details, um uns abzuheben - also Stitchings, Nieten, Paspelierungen, kleine Innentaschen im Blütenprint. Denn das Normale, das will doch kei

    [4761 Zeichen] € 5,75

    TextilWirtschaft 50 vom 15.12.2005 Seite 063

    Fashion Herbst 2006

    Der Familienname bleibt

    Das Münchner DOB-Unternehmen Oui trennt seine drei Sublabels. Die Coordinates-Linie Oui Set wird sehr viel schärfer formuliert. Sie zielt auf progressive Sortimente.

    Wenn wir es heute nicht tun, dann erst recht nicht in zehn Jahren." Gerade mal Anfang Dreißig sind die drei Macher von Oui. Daniel Gottesdiener, Maya und Alon Junger leiten seit sieben Jahren das Münchner Familien-Unternehmen. Sie haben das damals leicht

    [4177 Zeichen] € 5,75