Suchergebnisse



Haben Sie ihre Zugangsdaten vergessen?

0 Artikel in Warenkorb

Es wurden 2463 Artikel gefunden.

 
weiter
 
 
Sortierung:  
Treffer pro Seite:

Lebensmittel Zeitung 34 vom 23.08.2019 Seite 22

Recht & Politik

Edeka macht den Realitätscheck

Wirkungen von Nährwert-Kennzeichnungen sollen sich an der Kasse zeigen – Forschungsministerium fördert App zum Nutri-Score

Hamburg/Berlin. In der Debatte um Nutri-Score und andere Kennzeichnungskonzepte prescht Edeka vor. Die testweise Einführung von drei Modellen auf Eigenmarkenprodukten soll Aufschluss über die Wirksamkeit bringen. Derweil startet eine staatlich geförderte Nutri-Score-App.

[3104 Zeichen] € 5,75

Lebensmittel Zeitung 34 vom 23.08.2019 Seite 38

IT & Logistik

Migros Zürich automatisiert Cash-Handling

Kassiererinnen unabhängiger vom Kassenbüro – Weniger Fehler bei Abrechnung – Hardware-Umrüstung ermöglicht Maschinen-Einsatz – Geld per Rohrpost

Zürich. Migros will den Umgang mit Bargeld rationalisieren und testet vernetzte Automaten im Backoffice. Kassiererinnen sind damit unahbängig vom Kassenbüro, dessen Mitarbeiter lassen sich flexibler auf der Fläche einsetzen.

[4465 Zeichen] € 5,75

Lebensmittel Zeitung 29 vom 19.07.2019 Seite 24,25

Journal

„Wir arbeiten an allem, was Frequenz sicherstellt“

Unternehmensleiter Markus A. Laenzlinger über den anhaltenden Trend der Convenience-Stores, den wachsenden Druck auf Supermärkte, über Verkaufsflächen, die nicht größer als eine Zwei-Zimmer-Wohnung sein müssen, und Läden ohne Personal.

[13099 Zeichen] € 5,75

Lebensmittel Zeitung 29 vom 19.07.2019 Seite 1

Seite 1

Formate mit Perspektive

Markus Laenzlinger, Chef der Migros-Tochter Migrolino, sieht Convenience-Formate weiter auf dem Vormarsch. Das Schweizer Unternehmen setzt dabei auf neue Läden von der Größe einer Zwei-Zimmer-Wohnung und auf Store-Konzepte, die ohne Personal auskomme

[377 Zeichen] € 5,75

Lebensmittel Zeitung 27 vom 05.07.2019 Seite 10

Handel

Migros lässt sich mit der Käufersuche Zeit

Defizitäre Handelstöchter dürften auch 2019 das Ergebnis belasten – MGB konzentriert sich aufs Inland – Erste Interessenten

Zürich. Die Migros-Gruppe stellt sich auf einen längeren Verkaufsprozess für Globus, Depot, Interio und M-Way ein. Damit dürfte auch in diesem Jahr mit höheren Abschreibungen, die das Ergebnis belasten, zu rechnen sein.

[3675 Zeichen] € 5,75

TextilWirtschaft 27 vom 04.07.2019 Seite 7

Diese Woche

Migros will 600 Läden loswerden

Der Schweizer Handelskonzern Migros will sich von seinen Töchter Globus (Warenhäuser und Fachgeschäfte, 49 Filialen), Depot (Wohnaccessoires, 507), Interio (Wohnaccessoires, 11) und M-Way (E-Bikes, 28) trennen. Migros begründet den Verkauf der Non-Fo

[600 Zeichen] € 5,75

Lebensmittel Zeitung 26 vom 28.06.2019 Seite 1

Seite 1

Ausstieg

Migros will Anteile an Depot abgeben

Zürich. Migros will bei Depot und anderen Fachhandelstöchtern wie dem Warenhausbetreiber Globus aussteigen. Die Schweizer starten jetzt den Verkaufsprozess. Insgesamt geht es um ein Umsatzvolumen von mehr als 1 Mrd. Schweizer Franken. Seite 4 lz 26

[252 Zeichen] € 5,75

Lebensmittel Zeitung 26 vom 28.06.2019 Seite 129

IT & Logistik

Elektrolaster

Migros fährt mit E-Lkw von Daimler

Zürich. Der Schweizer LEH-Filialist Migros testet ab sofort einen Elektro-Laster von Mercedes (Daimler). Ein 25-Tonner des Typs E-Actros beliefert Supermärkte im Raum Zürich. Dabei soll er mit einer Batterieladung regelmäßig 150km zurücklegen. Jeweil

[472 Zeichen] € 5,75

Lebensmittel Zeitung 26 vom 28.06.2019 Seite 4

Handel

Migros trennt sich von Globus und Depot

Schweizer Handelsgruppe will Käufer für unter Druck stehende Töchter suchen – Zumbrunnen greift durch

Zürich. Paukenschlag bei Migros: Die Schweizer Genossenschaft will die vier Handelstöchter Globus, Depot, Interio und m-way losschlagen und startet den Verkaufsprozess. Das sorgt für neue Unruhe bei der Handelsgruppe.

[2289 Zeichen] € 5,75

Lebensmittel Zeitung 25 vom 21.06.2019 Seite 8

Handel

Migros straft nun auch L’Oréal ab

Haarpflege-Produkte ausgelistet – Händler fordert deutliche Konditionenverbesserungen von Industrie – Aldi und Lidl Wachstumssieger – Promarca diskutiert mit Handel

Zürich. Migros listet nun auch Produkte des Kosmetikherstellers L’Oréal aus. Der Händler fordert im intensiven Wettbewerb von Markenartiklern bis zu zweistellige Konditionenverbesserungen. Indes wachsen die Discounter stärker als die Vollsortimenter.

[3440 Zeichen] € 5,75

 
weiter