Suchergebnisse



Haben Sie ihre Zugangsdaten vergessen?

0 Artikel in Warenkorb

Es wurden 13 Artikel gefunden.

 
weiter
 
 
Sortierung:  
Treffer pro Seite:

TextilWirtschaft 43 vom 28.10.2010 Seite 010

News Umsätze

Die 42. Woche

Plus durch Minus

Rabatte, Sonderaktionen und der Wintereinbruch bestimmten in der vergangenen Woche den Modehandel. So endete die 42. Woche trotz einer hohen zweistelligen Vorlage mit einem Plus von 2%.

Klein, aber fein - so könnte die 42. Woche für den deutschen Modehandel überschrieben werden. Denn nach zwei Minuswochen meldet der TW-Testclub für die vergangene Woche wieder ein Plus. Die Umsätze sind im Vergleich zum Vorjahr um durchschnittlich 2% ges

[2305 Zeichen] Tooltip
UMSATZENTWICKLUNG 42. WOCHE

UMSATZENTWICKLUNG - Angaben in Prozent im Vergleich zum Vorjahr

PLUS/MINUS SKALA - Verteilung der Einzelergebnisse in der 42. Woche - Angaben in Prozent
€ 5,75

TextilWirtschaft 18 vom 06.05.2010 Seite 016

News Umsätze

Die 17. Woche

Magerer Fang

Ein Feiertag, der auf den Samstag fällt plus Monatsende - diese Konstellation machte die 17.Woche für den deutschen Modehandel schwierig. Das Ergebnis: ein zweistelliges Minus.

Der 1. Mai hat es dem deutschen Modeeinzelhandel in der vergangenen Woche schwer gemacht. In diesem Jahr fiel der gesetzliche Feiertag, der etwa in Nordrhein-Westfalen den Namen "Tag des Bekenntnisses zu Freiheit und Frieden, sozialer Gerechtigkeit, Völk

[2222 Zeichen] Tooltip
UMSATZENTWICKLUNG 17. WOCHE

UMSATZENTWICKLUNG - Angaben in Prozent im Vergleich zum Vorjahr

PLUS/MINUS SKALA - Verteilung der Einzelergebnisse in der 17. Woche - Angaben in Prozent
€ 5,75

TextilWirtschaft 21 vom 21.05.2009 Seite 012

News Umsätze

Die 20. Woche

Ein harter Kampf

Der Modehandel setzt sich gegen die niedrige Frequenz zur Wehr. Ein beliebtes Mittel: Reduzierungen. Trotzdem endet die 20. Woche bei einem zusätzlichen Verkaufstag mit einem Umsatzminus von 3%.

Es schleppt sich so dahin", so beschreibt ein Modehändler das Geschäft in der vergangenen Woche. Ein anderer bezeichnet es als "schweren Kampf". Ein Kampf, den der Modehandel leider nicht gewonnen hat. Trotz eines zusätzlichen Verkaufstags haben die Unt

[2021 Zeichen] Tooltip
UMSATZENTWICKLUNG 20. WOCHE

UMSATZENTWICKLUNG - Angaben in Prozent im Vergleich zum Vorjahr

PLUS/MINUS SKALA - Verteilung der Einzelergebnisse in der 20. Woche - Angaben in Prozent
€ 5,75

TextilWirtschaft 18 vom 01.05.2008 Seite 012

News Umsätze

Die 17. Woche

Verrückte Zeiten

Die Situation spitzt sich zu. Mit einem Minus von 14% in der 17. Woche sind die Umsätze erneut drastisch gesunken. Die Folge: frühe Reduzierungen. Immer mehr Händler zücken den Rotstift.

Der Frühling ist da - und im Handel purzeln die Preise", das beklagt nicht etwa ein Einzelhändler, sondern so lautet eine Überschrift in der BildZeitung Anfang dieser Woche. Es folgt eine Tabelle mit über 50 Frühjahrsschnäppchen, größtenteils Bekleidung

[2067 Zeichen] Tooltip
UMSATZENTWICKLUNG 17. WOCHE

UMSATZENTWICKLUNG - Angaben in Prozent im Vergleich zum Vorjahr

PLUS/MINUS SKALA - Verteilung der Einzelergebnisse in der 17. Woche - Angaben in Prozent
€ 5,75

TextilWirtschaft 46 vom 15.11.2007 Seite 012

News Umsätze

Die 45. Woche

Winter-Einbruch

Für H&M war die vergangene Woche dank Roberto Cavalli ein voller Erfolg. Nicht so für das Gros der Modehändler. Stürmisches Regenwetter und der erste Schnee haben die Geschäfte vermiest.

Schlange stehen für Roberto Cavalli at H&M - am vergangenen Donnerstag ist die neue Designerkollektion von Hennes&Mauritz in die Filialen gekommen. Schon am gleichen Tag waren die meisten Modelle ausverkauft. Der Ansturm war gigantisch. Von einem Besuche

[2216 Zeichen] Tooltip
UMSATZENTWICKLUNG 45. WOCHE

UMSATZENTWICKLUNG - Angaben in Prozent im Vergleich zum Vorjahr

PLUS/MINUS SKALA - Verteilung der Einzelergebnisse in der 45. Woche - Angaben in Prozent
€ 5,75

TextilWirtschaft 27 vom 05.07.2007 Seite 036

Business Thema

Neuer Optimismus

Der Modehandel hat das erste Halbjahr mit einem Plus von 1% abgeschlossen. Der Konsumrausch ist ausgeblieben. Die Hoffnungen richten sich nun auf die kommenden sechs Monate.

Plus 1% - der Textileinzelhandel hat die Umsätze im ersten Halbjahr im Vergleich zum Vorjahr leicht gesteigert. Die Stimmung ist gespalten. Knapp die Hälfte (47%) der Teilnehmer im TW-Testclub ist mit der Umsatzentwicklung im eigenen Unternehmen zufriede

[9188 Zeichen] Tooltip
DAS 1.HALBJAHR 2007 - Umsatzveränderung kumuliert per Ende Juni 2007 im Vergleich zum Vorjahr. Angaben in Prozent POSITIVE ERWARTUNGEN - Wie sind die Ausichten für steigende Umsätze im zweiten Halbjahr 2007?
€ 5,75

TextilWirtschaft 01 vom 05.01.2006 Seite 024

Business Thema

Auf geht's

Minus 2% - auch im Jahr 2005 sind die Umsätze im Textileinzelhandel rückläufig. Dennoch stehen die Zeichen für ein erfolgreiches Jahr 2006 nicht schlecht. Wirtschaftsforscher prognostizieren den Aufschwung. Die Unternehmen haben sich viel vorgenommen

"Wir müssen weiter an der richtigen Bestückung der Geschäfte arbeiten. Dort liegen die Ressourcen", sagt Christof Schönenberger, Geschäftsführer von zwei Multilabel-Geschäften in Alzey und sechs Franchise-Stores in Hessen. "Trading-Up und pfiffige Ideen

[6902 Zeichen] Tooltip
DAS JAHR 2005 - Umsatzveränderung kumuliert per Ende Dezember 2005 im Vergleich zum Vorjahr. Angaben in Prozent
€ 5,75

TextilWirtschaft 27 vom 07.07.2005 Seite 038

Business Thema

DAS ERSTE HALBJAHR 2005

Minus 2% - Die Aufholjagd beginnt

Die Stimmung im Textileinzelhandel bleibt angespannt. Nach sechs Monaten liegt die Branche im Schnitt 2% unter Vorjahr. Doch der Markt teilt sich. Neben den Verlierern gibt es auch viele Gewinner. Eine Halbjahres-Bilanz.

Ein typischer Samstag in Deutschland. Der Himmel ist wolkenverhangen, eigentlich ist es etwas zu kalt für die Jahreszeit. In Kleinstädten und auf dem Land herrscht gähnende Leere. Besser läuft es in den Großstädten. Kunden schlendern durch die Fußgängerz

[17745 Zeichen] Tooltip
Das 1. Halbjahr 2005

Geräumte Lager, höhere Abschriften – Wie haben sich Abschriftenquote und Lagerbestand im 1. Halbjahr im Vergleich zum Vorjahr entwickelt?

Stabile Preise - Wie haben sich im Vergleich zum Vorjahr die Durchschnittspreise entwickelt?
€ 5,75

TextilWirtschaft 17 vom 28.04.2005 Seite 056

Business Vertriebsallianzen

"Die Shoperitis ist vorbei"

Die Flächen sind verteilt. Jetzt werden Partnerschaften intensiviert und Monomarken-Stores forciert

Wenn er nicht im Laden war, lief gar nichts. Coen Duetz weiß aus eigener Erfahrung, wie schwierig es heute ist, allein mit einem Multibrand-Store Geld zu verdienen. "Das geht nur mit einem starken Inhaber, einem starken Namen. Da gibt es nur noch ganz wen

[13586 Zeichen] Tooltip
Flächensysteme in Deutschland

Franchising wächst - Anteile der Vertriebsallianzen

Gemeinsame Bewirtschaftung - Regelungen zur Warensteuerung.
€ 5,75

TextilWirtschaft 01 vom 06.01.2005 Seite 014

News Umsätze

Das Geschäft in der 53. Woche

Saturn verkauft 100 Produkte zum Einkaufspreis, bei MediaMarkt spart man dieser Tage die Mehrwertsteuer. Nach Weihnachten und Silvester starten die Handelsriesen mit kräftigen Preisnachlässen. Auch die Textileinzelhändler ziehen mit: C&A und H&M werben mi

[2136 Zeichen] Tooltip
Umsatzentwicklung - Umsatzentwicklung in Prozent im Vergleich zum Vorjahr

Umsätze der 53. Woche nach Geschäftstypen, Ortsgrößen, Regionen und Plus/Minus-Skala
€ 5,75

 
weiter