Suchergebnisse



Haben Sie ihre Zugangsdaten vergessen?

0 Artikel in Warenkorb

Es wurden 9 Artikel gefunden.

 

     
     
    Sortierung:  
    Treffer pro Seite:

    TextilWirtschaft Nr. 46 vom 18.11.1999 Seite 077

    Business Handel

    Heilmaier schärft sein Profil

    Klare Sortimentsstrukturen nach Umbau in Moosburg

    Mit der Neugestaltung des 550 m2 großen Stammhauses und der Aufgabe von Heim- und Haustextilien hat das Modehaus Heilmaier in Moosburg sein Modeprofil ausgebaut und seine Position im Wettbewerb mit der nur 20 km entfernten Einkaufsstadt Landshut gestärkt.

    [2068 Zeichen] Tooltip
    Grafik/Tabelle
    € 5,75

    TextilWirtschaft Nr. 42 vom 21.10.1999 Seite 094

    Business Handel

    S.Olivers massive Store-Offensive

    55 Mill. DM Umsatz mit eigenen Läden gemacht

    Der Rottendorfer Young Fashion-Spezialist S. Oliver ist seinem Ziel, mittelfristig in Deutschland 20 eigene Stores zu betreiben, ein Stück näher gekommen. Nach dem Beispiel der jüngst eröffneten Lifestyle-Mega-Stores im Münchner PEP (1400 m2) und in Augsb

    [1928 Zeichen] Tooltip
    Grafik/Tabelle
    € 5,75

    TextilWirtschaft Nr. 42 vom 21.10.1999 Seite 098

    Business Handel

    Jung jetzt noch jünger

    Augsburger Modehaus mit neuer Fassade und neuer Struktur im EG

    Nach der millionenschweren Flächenerweiterung um 800 auf 2700 m2 vor vier Jahren, hat sich das 98 Jahre alte Augsburger Modehaus Jung jetzt am Stammsitz einem gründlichen Facelifting an der Fassade und im Erdgeschoß unterzogen. Investitionssumme: 2 Mill.

    [2078 Zeichen] Tooltip
    Grafik/Tabelle
    € 5,75

    TextilWirtschaft Nr. 06 vom 11.02.1999 Seite 010

    News

    NKD verstärkt den textilen Auftritt

    Discounter startet unter "World of Fashion" ein Marken-Konzept

    Die NKD-Gruppe, Bindlach, listet in ihren NKD Mini-Preis-Märkten Drogerie- Produkte und ähnliche Artikel aus und verstärkt ihr Textilangebot. Textilien sollen künftig rund 98 % zum Umsatz beitragen. Mit "World of Fashion", einem im Herbst 1998 erstmals

    [4147 Zeichen] Tooltip
    Grafik/Tabelle
    € 5,75

    TextilWirtschaft Nr. 04 vom 28.01.1999 Seite 014

    News

    Pro-Motion baut auf strategische Kooperation

    Einkaufsverbund der Specht/H+R-Gruppe mit 70 Mill. DM EK-Volumen

    Der von der Specht/ H+R-Gruppe gegründete eigenständige Marketing- und Einkaufsverbund Pro-Motion Einkaufs GmbH&Co. KG, Kempten/ Darmstadt, ist dabei, "eine strategische Kooperation mit einem Einkaufsverband" einzugehen. Dazu Wolfgang Specht, geschäftsfüh

    [2466 Zeichen] Tooltip
    Grafik/Tabelle
    € 5,75

    TextilWirtschaft Nr. 21 vom 21.05.1998 Seite 033

    Handel

    Maier: Zweites Haus in Altötting eröffnet

    Eine Chance für die junge Generation

    up München - Anton und Erika Maier, Inhaber des Modehauses Maier, Platzhirsch in Eggenfelden, geben der jungen Generation eine unternehmerische Chance. Im 25 km entfernten Altötting wurde ein zweites gut 700 m2 großes Haus eröffnet. Geschäftsführende Ge

    [2835 Zeichen] € 5,75

    TextilWirtschaft Nr. 29 vom 17.07.1997 Seite 006

    Diese Woche

    Arendt ist bei Chaloc Fashion ausgeschieden

    up München - Johann Paul Arendt ist nicht mehr geschäftsführender Gesellschafter der Chaloc Fashion GmbH in Rottendorf. Er ist nur noch beratend tätig. Seine Minderheitsbeteiligung an dem Unternehmen, so sagte Arendt, habe er an S. Oliver abgegeben. Arend

    [1258 Zeichen] € 5,75

    TextilWirtschaft Nr. 37 vom 12.09.1996 Seite 032

    Handel

    Döhler & Väthjunker: Platzhirsch sichert seine Position

    Nur der erste Schritt

    up Marktheidenfeld - Das Modehaus Döhler & Väthjunker im unterfränkischen Marktheidenfeld hat mit Umbau und Erweiterung der Fläche um rund 200 auf 800 m2 in die Zukunftssicherung des Familienunternehmens investiert. Gesellschafter Walter Väthjunker, der

    [2290 Zeichen] € 5,75

    TextilWirtschaft Nr. 46 vom 16.11.1995 Seite 022

    Handel

    Heilmaier: Wäsche jetzt in einem eigenen Geschäft

    Modisches im Mittelpunkt

    up Moosburg - Heilmaier in Moosburg hat mit der Ausgliederung der Wäsche in ein eigenes 130 m2 Geschäft einen weiteren großen Schritt vom Textil- zum Modehaus vollzogen. Die Optik des 550 m2 großen Stammhauses war bislang im Erdgeschoß von den Sortiment

    [3741 Zeichen] € 5,75