Suchergebnisse



Haben Sie ihre Zugangsdaten vergessen?

0 Artikel in Warenkorb

Es wurden 5586 Artikel gefunden.

 
weiter
 
 
Sortierung:  
Treffer pro Seite:

Immobilien Zeitung 3 vom 18.01.2018 Seite 24

BERLIN UND NEUE BUNDESLÄNDER

Mehr Neubau als Abriss in Sachsen

Sachsen. Im Jahr 2017 haben die 211 im Verband Sächsischer Wohnungsgenossenschaften (VSWG) organisierten Gesellschaften erstmals seit der Wende mehr Wohnungen neu gebaut als alte abgerissen. In Zahlen heißt das: 600 neue Wohnungen im Wert von 90 Mio.

[1000 Zeichen] € 5,75

Immobilien Zeitung 3 vom 18.01.2018 Seite 24

BERLIN UND NEUE BUNDESLÄNDER

Luxustempel Quartier 206 unter dem Hammer

Berlin. Das Datum steht fest: Am 4. Mai 2018 kommt der Luxustempel Quartier 206 unter den Hammer. Der Verkehrswert liegt dem Vernehmen nach bei 70 Mio. Euro. In einer Gegenrechnung fordert Miteigentümer Anno August Jagdfeld 665 Mio. Euro.

[1856 Zeichen] Tooltip
Der Verkehrswert des Quartiers 206 soll bei 70 Mio. Euro liegen. Quelle: pixelio.de, Urheber: Biggi
€ 5,75

Immobilien Zeitung 3 vom 18.01.2018 Seite 24

BERLIN UND NEUE BUNDESLÄNDER

Leipziger Büromarkt bricht 2017 alle Rekorde – 2018 aber nicht noch einmal

Leipzig. In der Messestadt wurde mit 152.000 m2 vermieteter Bürofläche ein neuer Rekord aufgestellt. Das ist die gute Nachricht. Die schlechte lautet: Das gelingt nicht noch einmal. 2018 kommen nur um die 100.000 m2 zusammen.

[2798 Zeichen] Tooltip
2018: Stabile Preise bei sinkenden Umsätzen und Leerständen - Büromarkt Leipzig 2009 bis 2018
€ 5,75

Immobilien Zeitung 3 vom 18.01.2018 Seite 25

BERLIN UND NEUE BUNDESLÄNDER

55.000 m2 Logistik vermietet

Erfurt. 55.000 m2 Logistikfläche im Internationalen Logistikzentrum (ILZ) im Erfurter Norden hat der Projektentwickler Gieag an die Logistics Group International (LGI) vermietet. Der Konzern übernimmt aus dem zweitgrößten Gewerbegebiet der thüringisc

[471 Zeichen] € 5,75

Immobilien Zeitung 3 vom 18.01.2018 Seite 25

BERLIN UND NEUE BUNDESLÄNDER

Milieuschutzgebiete erzielen Wirkung

Berlin. Seit knapp zwei Jahren ist in Berlin die Umwandlung von Miet- in Eigentumswohnungen in Milieuschutzgebieten genehmigungspflichtig. Und die Einschränkung zeigt Wirkung. Die Zahl der umgewandelten Wohnungen in den betroffenen Kiezen hat sich au

[631 Zeichen] € 5,75

Immobilien Zeitung 3 vom 18.01.2018 Seite 25

BERLIN UND NEUE BUNDESLÄNDER

Warenhaus am Autobahnkreuz

Wismar. Ein unmittelbar an einem Autobahnkreuz gelegenes SB-Warenhaus hat den Eigentümer gewechselt. Käufer ist die GRR Group, Verkäufer der Hahn FCP-FIS German Retail Fund. Die Immobilie verfügt über eine Gesamtmietfläche von rund 8.000 m², das Tran

[424 Zeichen] € 5,75

Immobilien Zeitung 3 vom 18.01.2018 Seite 25

BERLIN UND NEUE BUNDESLÄNDER

Stadtbau Leipzig kauft in Halle

Halle. Ein um 1900 erbautes und 1998 kernsaniertes Bürohaus in Halle an der Saale hat den Eigentümer gewechselt: Die Hyder Consulting Deutschland veräußerte das Haus in der Seebener Straße 22 im Stadtteil Trotha an die Stadtbau, Leipzig. Hauptmieter

[428 Zeichen] € 5,75

Immobilien Zeitung 3 vom 18.01.2018 Seite 25

BERLIN UND NEUE BUNDESLÄNDER

Am Investmentmarkt ist die Hauptstadt erneut einsame Spitze

Berlin. Mit einem gewerblichen Transaktionsvolumen von knapp 8 Mrd. Euro oder einem Plus von 46% binnen Jahresfrist ist die Hauptstadt einsame Spitze in Deutschland. Ob ein ähnlich gutes Ergebnis auch 2018 gelingt, bleibt abzuwarten, sagen die Marktbeobachter. Der anhaltende Berlin-Boom führt zu einem immer knapper werdenden Angebot.

[3879 Zeichen] Tooltip
Das Sony Center in Berlin wurde im Oktober in Form eines Share-Deals für 1,1 Mrd. Euro verkauft. Quelle: Immobilien Zeitung, Urheberin: Martina Vetter
€ 5,75

Immobilien Zeitung 3 vom 18.01.2018 Seite 25

BERLIN UND NEUE BUNDESLÄNDER

Billiger Wohnen in Ostdeutschland

Ostdeutschland. Wohnen in Ostdeutschland ist auch ein gutes Vierteljahrhundert nach der deutsch-deutschen Vereinigung im Schnitt weitaus billiger als im Westen der Republik. In 26 von 27 untersuchten Städten in den fünf neuen Bundesländern (die Ausnahme heißt Berlin) liegt die Wohnkostenbelastung unter der 30%-Marke.

[1895 Zeichen] Tooltip
Nur in Berlin kostet Wohnen mehr als 30% des Einkommens - Wohnkostenbelastung in ausgewählten ostdeutschen Städten, 2006 bis 2017
€ 5,75

Immobilien Zeitung 3 vom 18.01.2018 Seite 25

BERLIN UND NEUE BUNDESLÄNDER

Abbruch der Heinkelwand

Rostock. Mit dem Abriss einer Wand macht die kommunale Wohnungsgesellschaft Wiro jetzt den Weg für 700 Wohnungen frei.

[1327 Zeichen] Tooltip
Diese Mauer kommt weg. Stattdessen sollen zehn Meter hohe Stelen an die Vergangenheit erinnern. Quelle: Wiro
€ 5,75

 
weiter