Suchergebnisse



Haben Sie ihre Zugangsdaten vergessen?

0 Artikel in Warenkorb

Es wurden 15 Artikel gefunden.

 
weiter
 
 
Sortierung:  
Treffer pro Seite:

Allgemeine Hotel- und Gastronomie-Zeitung 18 vom 28.04.2012 Seite 001

Seite 1

Deutscher Hotelnachwuchs-Preis

In die Mitte genommen von den Preisstiftern strahlt Philip Borckenstein von Quirini (mit Urkunde) im Steigenberger Remarque, Osnabrück. Er hat den erstmals von der AHGZ und der Hoteldirektorenvereinigung Deutschland (HDV) vergebenen Deutschen Hotelnachwu

[459 Zeichen] € 5,75

Allgemeine Hotel- und Gastronomie-Zeitung 43 vom 22.10.2011 Seite 001 bis 002

Seite 1

Ein Podium für junge Chefs

AHGZ und Hoteldirektorenvereinigung Deutschland schreiben Nachwuchspreis aus / Sieger studiert in den USA

STUTTGART/BAD HONNEF. Junge Entscheider aus der Hotellerie stehen beim Deutschen Hotelnachwuchs-Preis im Mittelpunkt. Vergeben wird der Award erstmals am 21. April 2012. Preisgeber sind die AHGZ und die Hoteldirektorenvereinigung Deutschland (HDV). Ziel

[4999 Zeichen] € 5,75

Allgemeine Hotel- und Gastronomie-Zeitung Nr. 04 vom 22.01.2011 Seite 001

Seite 1

Erste News-App für die Branche

AHGZ bringt das Wichtigste aus Gastronomie und Hotellerie auf das Smartphone

STUTTGART. Immer aktuell und serviceorientiert: Mit der ersten News-App der Branche präsentiert die Allgemeine Hotel- und Gastronomiezeitung (AHGZ) eine vielseitige Anwendung für alle, die zu jeder Zeit, umfassend und schnell über das Wichtigste aus Gast

[1469 Zeichen] € 5,75

Allgemeine Hotel- und Gastronomie-Zeitung Nr. 02 vom 08.01.2011 Seite 001

Seite 1

Neue kulinarische Seiten der AHGZ

Stuttgart. In dieser Ausgabe erscheinen zum ersten Mal unsere neuen kulinarischen Seiten. Sie werden unter dem Titel "Küche & Mehr" gebündelt. Die neuen Seiten werden alle vier Wochen veröffentlicht. In der ersten Folge geht es um das Thema "Brot", um de

[360 Zeichen] € 5,75

Allgemeine Hotel- und Gastronomie-Zeitung Nr. 42 vom 16.10.2010 Seite 001

Seite 1

Die AHGZ feiert Jubiläum

110 Jahre kompetente Brancheninformation / Umfangreiche Sonderbeilage

STUTTGART. "Die koch- und gastwirthsgewerblichen Interessen wahrzunehmen, zu fördern und zu vertiefen." Das hatte sich die Zeitschrift Küche und Keller auf die Fahnen geschrieben, eines der ältesten Fachblätter für Hotellerie und Gastronomie in Deutschla

[1335 Zeichen] € 5,75

Allgemeine Hotel- und Gastronomie-Zeitung Nr. 40 vom 02.10.2010 Seite 001

Seite 1

Der Norden ist stark

Carlsberg-Preis für vier vorbildliche Gastronomen

HAMBURG. Die norddeutschen DEHOGA-Landesverbände haben gemeinsam mit der Brauerei Carlsberg und der AHGZ den Carlsberg-Preis für Gastronomen verliehen. Für das beste Hotelrestaurant wurden Küchenchef Ronny Siewers und Hoteldirektor Holger König vom Restr

[697 Zeichen] € 5,75

Allgemeine Hotel- und Gastronomie-Zeitung Nr. 29 vom 17.07.2010 Seite 001

Seite 1

AHGZ informiert im Social Web

STUTTGART. Die AHGZ erreicht ihre Leser nun auch im Web 2.0. Außer auf der Website www.ahgz.de informiert die Redaktion die Branche über Twitter und Facebook. Hier finden Sie spannende Neuigkeiten aus Hotellerie und Gastronomie kurz und bündig verpackt.

[695 Zeichen] € 5,75

Allgemeine Hotel- und Gastronomie-Zeitung Nr. 09 vom 27.02.2010 Seite 001

Seite 1

Hotellerie investiert mehr

Stuttgart. Mehr als zwei Drittel der 2- bis 4-Sterne-Hotels in Deutschland wollen 2010 mindestens so viel Geld in ihren Betrieb investieren wie im Vorjahr. Das geht aus der Studie "Hotelinvest 2010" hervor, die das Beratungsunternehmen Treugast im Auftra

[723 Zeichen] € 5,75

Allgemeine Hotel- und Gastronomie-Zeitung Nr. 38 vom 19.09.2009 Seite 001

Seite 1

Führungskräfte lieben die AHGZ

Umfrage: Die Wochenzeitung der Branche schneidet in allen Kategorien am besten ab

Stuttgart. Die Leser haben entschieden. Laut einer repräsentativen Umfrage des renommierten Marktforschungsinstituts Czaia greifen Führungskräfte der 3- bis 5-Sterne-Hotellerie am häufigsten zur Allgemeinen Hotel- und Gastronomie-Zeitung (AHGZ), um sich

[2002 Zeichen] € 5,75

Allgemeine Hotel- und Gastronomie-Zeitung Nr. 25 vom 20.06.2009 Seite 001

Seite 1

Landgasthöfe auf dem Vormarsch

Mit innovativen gastronomischen Konzepten trotzen die Betriebe der schleppenden Konjunktur / Spezialitäten sind gefragt

BERLIN. Die Wirtschaftskrise macht dem Gastgewerbe zwar schwer zu schaffen, sie kann aber auch als Chance genutzt werden. Das exerzieren jetzt die Landgasthöfe, die lange Zeit als altbacken galten, mit innovativen Ideen vor. Sie nutzen die neue Vorliebe

[4039 Zeichen] € 5,75

 
weiter