Suchergebnisse



Haben Sie ihre Zugangsdaten vergessen?

0 Artikel in Warenkorb

Es wurden 91 Artikel gefunden.

 
weiter
 
 
Sortierung:  
Treffer pro Seite:

Lebensmittel Zeitung 11 vom 15.03.2013 Seite 1,3

Seite 1

Plus-Deal teuer für Edeka

Haub könnte Verkaufsoption Ende 2014 ziehen – Frenks Beiratsmandat erzürnt die Genossen

Hamburg. Edeka baut weiter Schulden ab, muss aber schon jetzt einen erhöhten Kapitalbedarf berücksichtigen. Grund ist die Beteiligung von Karl-Erivan Haub am Discounter Netto, die der Tengelmann-Chef nach LZ-Informationen den Genossen zu einem vorher festgelegten Preis einseitig andienen kann.

[3106 Zeichen] € 5,75

Lebensmittel Zeitung 11 vom 15.03.2013 Seite 001 bis 003

Seite 1

Plus-Deal teuer für Edeka

Haub könnte Verkaufsoption Ende 2014 ziehen – Frenks Beiratsmandat erzürnt die Genossen

Hamburg. Edeka baut weiter Schulden ab, muss aber schon jetzt einen erhöhten Kapitalbedarf berücksichtigen. Grund ist die Beteiligung von Karl-Erivan Haub am Discounter Netto, die der Tengelmann-Chef nach LZ-Informationen den Genossen zu einem vorher festgelegten Preis einseitig andienen kann.

[3233 Zeichen] € 5,75

Lebensmittel Zeitung 04 vom 25.01.2013 Seite 001

Seite 1

Frenk kontrolliert Tengelmann

Ex-Edeka-Chef zieht in den Beirat ein – Generationswechsel

Frankfurt. Mit dem Firmenpatriarchen Erivan Haub (80) ist das letzte Familienmitglied aus dem Beirat der Unternehmensgruppe Tengelmann ausgeschieden. Ex-Edeka-Chef Alfons Frenk (62) ist der bekannteste Kopf im neu besetzten dreiköpfigen Kontrollgremium.

[927 Zeichen] € 5,75

Lebensmittel Zeitung 4 vom 25.01.2013 Seite 1

Seite 1

Frenk kontrolliert Tengelmann

Ex-Edeka-Chef zieht in den Beirat ein – Generationswechsel

Frankfurt. Mit dem Firmenpatriarchen Erivan Haub (80) ist das letzte Familienmitglied aus dem Beirat der Unternehmensgruppe Tengelmann ausgeschieden. Ex-Edeka-Chef Alfons Frenk (62) ist der bekannteste Kopf im neu besetzten dreiköpfigen Kontrollgremium.

[835 Zeichen] € 5,75

Lebensmittel Zeitung 09 vom 02.03.2012 Seite 001

Seite 1

Fanderl soll Schlecker retten

Gespräche mit Ex-Rewe-Vorstand auf der Zielgeraden – Harte Einschnitte im Filialnetz

Frankfurt. Schlecker ist nur noch mit harten Einschnitten, dem weiteren Abbau von Filialen und von mehr als 11000 Arbeitsplätzen zu retten. Ein Sanierungskonzept steht noch nicht, dafür läuft die Manager-Suche. Als heißer Kandidat für den Posten des starken Mannes gilt Ex-Rewe-Vorstand Stephan Fanderl.

[3867 Zeichen] € 5,75

Lebensmittel Zeitung 9 vom 02.03.2012 Seite 1

Seite 1

Fanderl soll Schlecker retten

Gespräche mit Ex-Rewe-Vorstand auf der Zielgeraden – Harte Einschnitte im Filialnetz

Frankfurt. Schlecker ist nur noch mit harten Einschnitten, dem weiteren Abbau von Filialen und von mehr als 11000 Arbeitsplätzen zu retten. Ein Sanierungskonzept steht noch nicht, dafür läuft die Manager-Suche. Als heißer Kandidat für den Posten des starken Mannes gilt Ex-Rewe-Vorstand Stephan Fanderl.

[3734 Zeichen] € 5,75

Lebensmittel Zeitung 07 vom 17.02.2012 Seite 001 bis 003

Seite 1

Schlecker sucht Top-Manager

Insolvenzverwalter fahndet nach einem CEO – Ex-Edeka-Chef Alfons Frenk weiter an Bord

Ehingen. Im Ringen um die Zukunft des Drogeriefilialisten Schlecker sucht der vorläufige Insolvenzverwalter nach einem „starken CEO“. Der Verkauf von Teilen der Auslandsgesellschaften wird nach LZ-Informationen ebenfalls geprüft.

[3255 Zeichen] € 5,75

Lebensmittel Zeitung 7 vom 17.02.2012 Seite 1,3

Seite 1

Schlecker sucht Top-Manager

Insolvenzverwalter fahndet nach einem CEO – Ex-Edeka-Chef Alfons Frenk weiter an Bord

Ehingen. Im Ringen um die Zukunft des Drogeriefilialisten Schlecker sucht der vorläufige Insolvenzverwalter nach einem „starken CEO“. Der Verkauf von Teilen der Auslandsgesellschaften wird nach LZ-Informationen ebenfalls geprüft.

[3131 Zeichen] € 5,75

Lebensmittel Zeitung 03 vom 20.01.2012 Seite 001

Seite 1

Frenk sucht Schlecker-Investoren

Ehemaliger Edeka-Chef berät den kriselnden Drogeriekonzern

Ehingen. Der ehemalige Edeka-Vorstandschef Alfons Frenk sucht im Auftrag von Schlecker nach Geldgebern für den angeschlagenen Drogeriemarktbetreiber.

[1045 Zeichen] € 5,75

Lebensmittel Zeitung 3 vom 20.01.2012 Seite 1

Seite 1

Frenk sucht Schlecker-Investoren

Ehemaliger Edeka-Chef berät den kriselnden Drogeriekonzern

Ehingen. Der ehemalige Edeka-Vorstandschef Alfons Frenk sucht im Auftrag von Schlecker nach Geldgebern für den angeschlagenen Drogeriemarktbetreiber.

[949 Zeichen] € 5,75

 
weiter