Suchergebnisse



Haben Sie ihre Zugangsdaten vergessen?

0 Artikel in Warenkorb

Es wurden 8729 Artikel gefunden.

 
weiter
 
 
Sortierung:  
Treffer pro Seite:

Lebensmittel Zeitung 43 vom 25.10.2019 Seite 17

Frischware

Molkereien reden über Strategie 2030

Branche berät über künftige Ausrichtung – Endspurt bei den Kontraktverhandlungen für die Weiße Linie

Frankfurt. Während sich die Milchindustrie zur Jahrestagung in Frankfurt trifft und über eine Sektorstrategie 2030 berät, gehen die Kontraktverhandlungen für das Basissortiment in die heiße Phase.

[1789 Zeichen] Tooltip
Export der deutschen Milchwirtschaft nach Zielregionen
€ 5,75

Lebensmittel Zeitung 43 vom 25.10.2019 Seite 3

Seite 3

Nachgefragt

„Rationale Argumente dringen kaum durch“

Milchmarkt

Frankfurt. Der Milchindustrie-Verband trifft sich zur Jahrestagung. Auf der Tagesordnung steht die deutsche Branchenstrategie 2030, die alle Wertschöpfungspartner einbeziehen will. An aktuellen Themen herrscht kein Mangel.

[1836 Zeichen] € 5,75

Lebensmittel Zeitung 39 vom 27.09.2019 Seite 74,75

Anuga

Spiegelbild der Weltwirtschaft

Keine Nahrungsmittelmesse ist internationaler als die Anuga. Etwa 90 Prozent der mehr als 7600 Anbieter und rund 80 Prozent der Fachbesucher kommen aus dem Ausland. Die größte Präsenz hat zwar nach wie vor Italien mit 925 Unternehmen, gefolgt von Spanien, doch steht China mit über 500 Firmen bereits an dritter Stelle.

[15875 Zeichen] € 5,75

Lebensmittel Zeitung 39 vom 27.09.2019 Seite 60

Anuga

Anuga Meat

Nachhaltig, natürlich und bequem

Fleischwaren-, Wurst-, Wild- und Geflügel-Anbieter verteilen sich auf die Hallen 5.2, 6 und 9 – Auch Fleischalternativen im Messegepäck

Köln. Die Anforderungen der Fleischfreunde werden immer mehr – und detaillierter. Reichten vor wenigen Jahren noch Attribute wie „mager, zart und einfach zuzubereiten“, ist die Variationsbreite heute facettenreicher geworden. Immer mehr Qualitätskriterien spiegeln sich auch auf der diesjährigen Anuga wider. Zwar hat die Revolution der Fleischlos-Fans noch nicht stattgefunden, doch die Stimmen der Kritiker werden gehört und die Geschmackspräferenz von den Fleischwarenherstellern bedient.

[6858 Zeichen] € 5,75

Lebensmittel Zeitung 39 vom 27.09.2019 Seite 86

Länderreport Mitteldeutschland

Nährmittel

Seit Jahren ist der Verzehr mit etwa 8 kg Nudeln pro Person pro Jahr stabil. Die Hälfte der rund 650000 Tonnen in Deutschland verwendeten Nudeln werden hierzulande produziert. Die andere Hälfte wird importiert, knapp 90 Prozent kommt aus Italien. Im

[522 Zeichen] € 5,75

TextilWirtschaft 38 vom 19.09.2019 Seite 30,31

Business TW-Ranking

Balance-Akt

Die meisten US-Modekonzerne haben das Jahr 2018 mit Umsatz-Zuwächsen abgeschlossen. Doch die aktuellen Herausforderungen sind groß.

[3697 Zeichen] Tooltip
Die größten Modemarken-Anbieter der USA 2018
€ 5,75

Lebensmittel Zeitung 37 vom 13.09.2019 Seite 50

Länderreport Italien

Konjunkturdelle scheint geglättet

Agrarwirtschaft Nahrungsmittelexporte ziehen wieder an

Rom. Mit der guten Entwicklung im Export kann die italienische Nahrungsmittelindustrie weiter den stagnierenden bis rückläufigen Inlandsumsätzen trotzen.

[2046 Zeichen] € 5,75

Lebensmittel Zeitung 37 vom 13.09.2019 Seite 54

Länderreport Italien

Mozzarella-Ausfuhren steigen auf neuen Rekord

Mozzarella di Bufala Campana Deutschland bleibt wichtigste Exportdestination – Regional agierende Molkereien verzichten auf Zertifizierung

Caserta. Die Ausfuhren von Mozzarella di Bufala Campana sind auf einen neuen Höchstwert gestiegen. Zugelegt haben aber auch die Verkäufe im Inland.

[1891 Zeichen] € 5,75

Lebensmittel Zeitung 37 vom 13.09.2019 Seite 56

Länderreport Italien

„Wir müssen mehr kommunizieren“

Vor wenigen Monaten wurden Sie als neue Präsidentin des Schutzverbandes für Pasta di Gragnano IGP gewählt. Was haben Sie sich vorgenommen? Unser Hauptziel ist es, das Bewusstsein für das Produkt, seine Eigenschaften und die hohe Qualität, die es v

[1603 Zeichen] € 5,75

Lebensmittel Zeitung 37 vom 13.09.2019 Seite 55

Länderreport Italien

Teigwaren

Teigwaren sind ein Boomsegment – zumindest auf globaler Ebene. Anders sieht die Situation in Deutschland aus. Hier stagnieren die Absätze im Segment trockener Teigwaren seit Jahren oder sind sogar rückläufig. Für das Wirtschaftsjahr 2017/18 (30. Jun

[683 Zeichen] € 5,75

 
weiter