Suchergebnisse



Haben Sie ihre Zugangsdaten vergessen?

0 Artikel in Warenkorb

Es wurden 12 Artikel gefunden.

 
weiter
 
 
Sortierung:  
Treffer pro Seite:

TextilWirtschaft 17 vom 26.04.2012 Seite 041

Business Panorama Handel

Hohes Plus mit kleinen Preisen

Primark steigert Umsatz im ersten. Halbjahr um 15% auf 2 Mrd. Euro

Der irische Bekleidungs-Discounter Primark hat den Umsatz in der ersten Hälfte des laufenden Geschäftsjahres 2011/12 dank Eröffnung von zehn Stores und einem besonders guten Weihnachtsgeschäft um 15% auf 1,6 Mrd. Pfund (2Mrd. Euro) gesteigert. Flächenber

[1429 Zeichen] € 5,75

TextilWirtschaft 27 vom 07.07.2011 Seite 047

Business Panorama Handel

Asos Marketplace wird international

Britischer Online-Marktplatz öffnet sich für ausländische Anbieter

Künftig können auch Marken und Verkäufer, die nicht aus Großbritannien stammen, den Marktplatz des Londoner Online-Bekleidungshändlers Asos nutzen. Rund die Hälfte der Umsätze der Verkaufsplattform, die vor einem halben Jahr startete, wird bereits im Aus

[1149 Zeichen] € 5,75

TextilWirtschaft 50 vom 16.12.2010 Seite 036

Business Panorama Handel

Asos startet Online-Marktplatz

100 Shops sind vorerst geplant - Provision beträgt 15% vom Umsatz

Der Londoner DOB-Händler Browns Focus ist das erste Unternehmen, das einen Shop auf dem neuen Online-Marktplatz für Fachhändler, Designer und Einzelverkäufer des britischen Online-Bekleidungshändlers Asos eröffnen wird. Wie Asos mitteilt, sind zunächst 1

[1114 Zeichen] € 5,75

TextilWirtschaft 43 vom 28.10.2010 Seite 004

News

Siegel-Zoff

Die Mehrheit des EU-Parlaments ist für die Einführung der Kennzeichnung "Made in". Heftige Kritik kommt dagegen von den deutschen Fachverbänden. Sie halten das Ganze für Protektionismus.

Die Einführung einer Herkunftskennzeichnung von Waren aus Nicht-EU-Ländern rückt in greifbare Nähe. Nachdem sich der Ausschuss für internationalen Handel des Europäischen Parlaments Ende September für das " Made in"-Label ausgesprochen hat, stimmte jetzt

[5121 Zeichen] € 5,75

TextilWirtschaft 40 vom 07.10.2010 Seite 009

News

EU-Handelsausschuss: "Made in" soll Pflicht werden

Deutsche Verbände gegen Kennzeichnungspflicht von Waren; keine Mehrheit im EU-Ministerrat

Waren aus Nicht-EU-Ländern sollen künftig mit einer Herkunftskennzeichnung versehen werden. Für diese Regelung haben sich jetzt die Mitglieder des Ausschusses für internationalen Handel des Europäischen Parlaments ausgesprochen. Der entsprechende EU-Rege

[1949 Zeichen] € 5,75

TextilWirtschaft 32 vom 09.08.2007 Seite 050

Business Messen Modezentren

Mehr Europäer auf der Hong Kong Fashion Week

Besucherzahlen gehen um 20% zurück, steigende Nachfrage von Ausstellern

Hongkong boomt. Die Messe baut an. Mainland China drängt immer stärker in die Sonderverwaltungszone. Auch die Hong Kong Fashion Week wächst. Die Zahl der Austeller ist von 1101 auf 1147 gestiegen. Wegen der wachsenden Nachfrage sollen bis 2009 zusätzlich

[2757 Zeichen] € 5,75

TextilWirtschaft 40 vom 05.10.2006 Seite 045

Business Industrie

EU-Export: Mehr Mode an den Golf

Die EU-Staaten haben im Jahr 2005 Bekleidung im Wert von 720 Mill. Euro in die Golfregion exportiert, 0,8% mehr als im Vorjahr. Diese Zahl wurde anlässlich der Modemesse Prestige Dubai (17.-19.9.) veröffentlicht. Demnach ist der Export von Bekleidung aus

[462 Zeichen] € 5,75

TextilWirtschaft 19 vom 11.05.2006 Seite 042

Business Industrie

UNTERNEHMEN

Puma gibt in Mexiko Gas. Der Herzogenauracher Sportlifestyle-Anbieter Puma hat für den Vertrieb in Mexiko ein Joint Venture mit der Tavistock Mexico Holding SA geschlossen, an dem Puma die mehrheitliche Beteiligung halten wird. Die Marketing- und Vertrie

[2201 Zeichen] € 5,75

TextilWirtschaft 20 vom 19.05.2005 Seite 012

News

Wolford: Umsatz-Minus, Verlust und Optimismus

Erlöse des Bregenzer Strumpf-Anbieters sanken 2004/05 um 2,4% auf 116 Mill. Euro

Schlechter als geplant hat die Bregenzer Wolford AG das Geschäftsjahr 2004/05 (30.4.) abgeschlossen. Statt des angekündigten leichten Zuwachses musste der Strumpf-Anbieter einen Umsatz-Rückgang um 2,4% auf 116 Mill. Euro verbuchen, teilt Vorstandschef Hol

[1585 Zeichen] € 5,75

TextilWirtschaft 20 vom 19.05.2005 Seite 012

News

FOKUS

USA prüft China-Quoten: Das US-Committee for the Implementation of Textile Agreements (CITA), Washington, will in drei Kategorien Safeguards gegen Textil- und Bekleidungs-Einfuhren aus China aktivieren. Betroffen sind Baumwoll-Shirts und -Blusen, Baumwoll

[2064 Zeichen] € 5,75

 
weiter