Suchergebnisse



Haben Sie ihre Zugangsdaten vergessen?

0 Artikel in Warenkorb

Es wurden 101 Artikel gefunden.

 
weiter
 
 
Sortierung:  
Treffer pro Seite:

TextilWirtschaft TW Spezial Digital 2 vom 05.09.2019 Seite 18,19,20,21

Digital

Win-Win-Wunderland?

Stationäre Händer liefern Bestellungen von Zalando aus. Ist Connected Retail der Segen für die Läden in der Stadt? Oder eine Gefahr?

[16030 Zeichen] € 5,75

TextilWirtschaft 50 vom 13.12.2018 Seite 14,15,16

Business Saison-Timing

Unvorhersehbar

Das anhaltend warme und trockene Wetter hat in diesem Jahr die Umsätze massiv beeinflusst. Daraus muss die Branche Konsequenzen ziehen. Denn extreme Wettersituationen werden künftig wohl eher die Regel als die Ausnahme sein.

[8004 Zeichen] Tooltip
Das Jahr 2018 - Temperaturabweichung gegenüber Referenzperiode
€ 5,75

TextilWirtschaft 41 vom 11.10.2018 Seite 9

Diese Woche Marktdaten

WAS LÄUFT?

Komplette Outfits

Ebbers in Warendorf schafft Dank eines Genießerabends ein Pari. Oberteile laufen gut, ebenso komplette Outfits.

[1888 Zeichen] € 5,75

TextilWirtschaft 38 vom 20.09.2018 Seite 14,15,16,17

Business Retail

„Für C&A gibt es keine Tabus“

Deutschland-Chef Mohamed Bouyaala will Marktanteile zurückgewinnen – mit allen Mitteln. Ein Gespräch über Strategien, Silodenken und Supermärkte.

[11306 Zeichen] € 5,75

TextilWirtschaft 37 vom 13.09.2018 Seite 24,25

Business Retail

„Uniqlo ist keine Fast Fashion-Marke“

Fast Retailing pusht sein Flaggschiff Uniqlo in Deutschland: Neben zwei weiteren Läden in Berlin eröffnen jetzt auch Stores in Düsseldorf und Köln.

[6287 Zeichen] Tooltip
Solides Wachstum
€ 5,75

TextilWirtschaft 33 vom 16.08.2018 Seite 14,15,16,17,18,19

Business Retail-Strategien

Gut aufgestellt für den Herbst?

Die Herbst-Saison muss die Wende bringen. Das Frühjahr war für die meisten Akteure der Branche bescheiden. Doch noch sieht es schlecht aus: Das Geschäft mit der neuen Ware ist wegen der Hitzewelle in den vergangenen Wochen noch nicht in Gang gekommen – und wird, wenn die Prognosen stimmen, auch noch eine Weile auf sich warten lassen. Um so dringender ist es, die Strategien noch klarer zu formulieren und sie spätestens jetzt auf den Weg zu bringen. Und sich vielleicht sogar auf unbekanntes Terrain zu wagen – Stichwort E-Commerce. Die TW hat Hersteller und Händler gefragt, wie sie sich für den Herbst aufstellen. Hauptthema bei allen: Relevant für die Kunden sein – on- wie offline. Sei es durch die Sortimentsgestaltung, Schlagwort Kuratieren. Sei es durch das Setzen von eigenen Trends, um ein Alleinstellungsmerkmal zu bekommen. Entscheidend auch, die richtige Ware zum richtigen Zeitpunkt. Ob mit mehr Kapseln innerhalb der Kollektionen oder mit noch genaueren Absprachen über den Lieferrhythmus. Relevant sein, bedeutet aber auch, die Kunden auf allen Kanälen noch individueller anzusprechen. Als Anbieter einfach unverwechselbar zu sein.

[10646 Zeichen] € 5,75

TextilWirtschaft 32 vom 09.08.2018 Seite 6

Diese Woche

S.Oliver-Kunden beklagen Lieferverzug

SAP-Probleme, Restrukturierung und schlechte Zahlen – bei dem Modekonzern läuft zurzeit einiges schief

[3238 Zeichen] € 5,75

TextilWirtschaft 30 vom 26.07.2018 Seite 21

Business

„Eindeutig in der Weißzone“

Chinese Walls: Wenn Hersteller und Händler ein Compliance-Papier unterschreiben, soll der umstrittene Datenaustausch kartellrechtssicher sein

[4062 Zeichen] € 5,75

TextilWirtschaft 26 vom 28.06.2018 Seite 18,19,20,21

Business Kartellrecht

Gefährliche Daten aus der Grauzone

Erlaubt oder verboten? Der für die Flächensteuerung so wichtige Austausch der erzielten Verkaufspreise ist in Gefahr. Viele Händler schicken die Informationen nicht mehr an ihre Lieferanten. Aus Sorge vor dem Kartellamt.

[12302 Zeichen] € 5,75

TextilWirtschaft 24 vom 14.06.2018 Seite 20,21,22,23

Business Saison

NEUE ORDNUNG

Was bedeutet das schwierige Frühjahr für die Order? Die Händler wollen mehr Limit freihalten. Nicht zum ersten Mal. Doch lässt sich an den alten Strukturen festhalten?

[10115 Zeichen] Tooltip
TOPSELLER IN DIESEM FRÜHJAHR …… Welche einzelnen Marktsegmente haben sich bemerkenswert gut entwickelt? ….. BESTIMMEN ORDERTENDENZEN FÜRS NÄCHSTE FRÜHJAHR Welche Marktsegmente werden Sie in der anstehenden Orderrunde stärken? UNTER VORJAHR Wie haben sich Ihre Umsätze bislang in der F/S-Saison im Vergleich zum Vorjahr entwickelt?
€ 5,75

 
weiter