Suchergebnisse



Haben Sie ihre Zugangsdaten vergessen?

0 Artikel in Warenkorb

Es wurden 37 Artikel gefunden.

 
weiter
 
 
Sortierung:  
Treffer pro Seite:

TextilWirtschaft 20 vom 19.05.2011 Seite 48,49

Business

Piraten-Club und Moonlight Shopping

„Schröder zieht das Emsland an“ heißt der Slogan des Modehauses Schröder in Haselünne. Der millionenschwere Umbau soll die Anziehungskraft noch verstärken.

Haselünne – das klingt nach einem Ort, in dem sich Fuchs und Hase gute Nacht sagen. Und in der Tat: Das historische Zentrum der knapp 13000 Einwohner großen Hansestadt im niedersächsischen Emsland macht einen eher beschaulichen Eindruck. Insbesondere

[6419 Zeichen] € 5,75

TextilWirtschaft 45 vom 11.11.2010 Seite 030

Business

Modehaus auf schiefer Bahn

Lott in Lippstadt hat umgebaut und die Verkaufsfläche vergrößert.Das Haus bietet hinter historischen Fassaden jetzt Großstadt-Niveau.

Über 3000 Tonnen Bauschutt abgefahren, Stützpfeiler und Treppen weggerissen, einen Anbau erstellt und 52 Kilometer Daten- und Stromkabel verlegt: Um in sechs miteinander verbundenen Häusern eine transparente Verkaufsfläche zu schaffen, war bei Lott in Li

[4770 Zeichen] € 5,75

TextilWirtschaft 49 vom 03.12.2009 Seite 028

Business

Da ist noch was drin

Russland ist ein notleidender Markt. Zurzeit. Auch in näherer Zukunft wird das Modegeschäft dort schwierig sein. Doch es bleibt ein Markt mit reichlich Potenzial, wie eine Konferenz in Düsseldorf deutlich macht.

Uniqlo geht nach Moskau. Gerade dieser Tage hat der japanische Casualwear-Filialist bekanntgegeben, dass er nächstes Frühjahr im Atrium-Shoppingcenter auf rund 1200m² eröffnen will. Uniqlo ist ein expansives Unternehmen. 900 Läden, davon 112 im Ausland,

[5516 Zeichen] € 5,75

TextilWirtschaft 44 vom 29.10.2009 Seite 014

News Umsätze

TOPSELLER

Kalt wird's. Deshalb suchen die Kunden nach Outdoor, warmem Strick und Winter-Accessoires. Außerdem ein Thema: Blusen, die sich flexibel kombinieren lassen.

Dunkle Funktionsjacken Wenn die Zeit des Eiskratzens beginnt, müssen auch die härtesten Männer langsam umdenken. Eine Jacke muss her. Die Bestseller müssen vor allem eins bieten: Funktion. Wetterbeständigkeit ist wichtig. "Wenn Gore Tex drinsteht, greif

[2629 Zeichen] € 5,75

TextilWirtschaft 40 vom 01.10.2009 Seite 022

Business

Kein Platz für Kreative

Nicht Boss, nicht Gant und Custo, sondern die jungen Berliner Designer waren die Stars der vergangenen Berlin Fashion Week. Sie werden inzwischen auch international gehypt. Aber wer bringt die Entwürfe der Nachwuchstalente tatsächlich auf die Straße?

Eines der am meisten gefeierten Talente wäre jetzt zu haben. Nur wenige Tage nachdem Zerlina von dem Bussche ihre neue Sisi Wasabi-Kollektion unter viel Beifall auf dem Dach des noblen Hotel de Rome im Rahmen der Mercedes Benz Fashion Week Berlin präsent

[19951 Zeichen] € 5,75

TextilWirtschaft 20 vom 14.05.2009 Seite 048

Business

"E-Commerce ist für eine Marke das Tor zur Welt"

Erstes Ecom-Forum in Berlin: Otto will mit regionalen Händlern kooperieren, S.Oliver und Mexx, Lascana und Figleaves arbeiten an der Optimierung ihrer Internet-Shops

Fashionette empfiehlt Türkis als Trendfarbe für den Sommer. Sie mag Prada und Nolita und shoppt am liebsten bei Dress-for-less und Otto.de. Blinky steht auf Wäsche von Lascana, Wärmekissen von Leschi und führt auf der Liste mit ihren Lieblingsshops auch

[7824 Zeichen] € 5,75

TextilWirtschaft 17 vom 26.04.2007 Seite 022

Business Thema

Wo Kunden kaufen

H&M mausert sich zur Top-Marke. Die Position der Kaufhäuser gerät ins Wanken. Stattdessen ziehen Shoppingcenter und Bekleidungshäuser an. In der aktuellen Studie Outfit 6 hat der Spiegel-Verlag rund 10000 Verbraucher zum Modekauf befragt.

Der Durchschnittsdeutsche mag Marken. Er findet sie sympathisch (75%), und wenn er sich erst einmal für eine Marke entschieden hat, bleibt er ihr treu (67%). Ihm ist durchaus bewusst, dass er dabei hauptsächlich den Namen bezahlt und dass die Qualität ni

[13274 Zeichen] Tooltip
MÄNNERN WIRD MODE UNWICHTIGER - Stellenwert von Kleidung, Zustimmung zur Aussage von 1986 bis 2007, Angaben in Prozent

C & A BLEIBT VORNE - Top 20 Handelsunternehmen bei denen Kunden häufig oder gelegentlich einkaufen. Angaben in Prozent

VERTRAUEN IN QUALITÄT SINKT - Zustimmung zur Aussage im Jahr 2001 und 2007 (trifft ganz genau/eher zu), Angaben in Prozent
€ 5,75

TextilWirtschaft 44 vom 02.11.2006 Seite 034

Business Handel

Fashion-Tour zwischen Isar und Inn

Das Gewandhaus Gruber in Wasserburg hat sich vergrößert und herausgeputzt

Um den Gruber kommt man nicht herum. Es gibt ihn im Unterhaus und im Oberhaus. Nicht in Großbritannien, sondern im oberbayerischen Wasserburg. Die geographische Lage ist der Grund für die Namenszusätze der beiden Einzelhandelsgeschäfte, deren großes Vorb

[5437 Zeichen] € 5,75

TextilWirtschaft 37 vom 09.09.2004 Seite 030

Business Handel

TÜV geprüft und TUB beraten

Local Business: Jesske wagt mit einem Marktführer-Konzept in Greifswald die Neueröffnung des Jahres

Die Bänker haben nur den Kopf geschüttelt. Im Osten? Auch noch Mecklenburg-Vorpommern, Greifswald gar? Ein Geschäft? Auch noch Textil? Völlig verrückt. Wenn Hermann Jesske so ganz nüchtern darüber nachdenkt, muss er selbst den Kopf schütteln. Genauso wie

[8926 Zeichen] € 5,75

TextilWirtschaft 27 vom 01.07.2004 Seite 033

Business Thema

Der lange Weg nach China

Immer mehr deutsche Hersteller bauen ihre Marktposition durch eigene Läden und Shops aus

China ist einer der Märkte der Zukunft für die Textil- und Bekleidungsindustrie. Ein riesiges Land mit einer enorm schnell wachsenden Wirtschaft und in Folge dessen auch einer stetig steigenden Kaufkraft. Für Anbieter aus Europa, den USA und anderen asiat

[5519 Zeichen] € 5,75

 
weiter