Suchergebnisse



Haben Sie ihre Zugangsdaten vergessen?

0 Artikel in Warenkorb

Es wurden 140 Artikel gefunden.

 
zurück weiter
 
 
Sortierung:  
Treffer pro Seite:

TextilWirtschaft 22 vom 28.05.2009 Seite 057

Fashion

Selektieren und Akzente setzen

Mehr Wertigkeit, weniger Menge: In der Krise wächst der Einfluss des Handels, sagt Hansjürgen Heinick vom BBE

TW: Herr Heinick, wie beurteilen Sie beim BBE die Aussichten für die nächsten acht, neun Monate? Hansjürgen Heinick: Wir sehen zwei Möglichkeiten. Erstens, und dafür gibt es leichte Anzeichen, wir durchschreiten noch im ersten Halbjahr das Tief des Tals

[2734 Zeichen] € 5,75

TextilWirtschaft 46 vom 13.11.2008 Seite 039

Business Handel

"Yes we can": US-Modebranche freut sich über Wahlergebnis

Modeindustrie und -handel erhoffen Stimulierung der Wirtschaft - Department Stores und Fachgeschäfte vor schwierigem Weihnachtsgeschäft

Mit Barack Obama wird am 10. Januar der erklärte Wunschkandidat der US-Modebranche ins Weiße Haus einziehen. Dies wird die tiefgreifenden Probleme des Landes und der Branche jedoch nicht automatisch lösen. "Ich bin froh über die Wahl, die ich als klares

[1935 Zeichen] € 5,75

TextilWirtschaft 52 vom 27.12.2007 Seite 118

Das Jahr Prognosen 2008

Kunden wollen weniger Sparen

Im kommenden Jahr wollen die Deutschen beim Kauf von Bekleidung weniger sparen. Zwar plant nur etwa ein Drittel (28%) der Befragten, 2008 mehr Geld für Mode auszugeben. Dafür sank der Anteil derer, die beim Bekleidungskauf sparen wollen, deutlich von 57%

[774 Zeichen] Tooltip
WENIGER LUST AUFS SPAREN - Anteil der Befragten, die im kommenden Jahr mehr bzw. weniger Geld für Bekleidung ausgeben wollen.

MODE IST KUNDEN ZU TEUER - Zustimmung zur Aussage: "Bekleidung ist allgemein zu teuer - sie sollte generell billiger werden." - Angaben in Prozent
€ 5,75

HORIZONT 48 vom 29.11.2007 Seite 082

Report Luxus und Lifestyle

Werte und Emotionen: Ergänzende Studien und Bücher zum Luxusmarkt

· Zuwachs: Die Automobilproduktion in Deutschland wächst in den kommenden Jahren stärker als in jedem anderen Land der Europäischen Union. Deutsche Pkw-Hersteller können dabei von einem Trend zum Premiumwagen profitieren. Weil das Einkommen in Schwellenl

[2429 Zeichen] € 5,75

TextilWirtschaft 46 vom 15.11.2007 Seite 026

Business

Pause beim Aufschwung

GfK: Immer mehr Textilien werden online gekauft

Der Textilhandel wird 2008 nicht mehr so stark wachsen wie in diesem Jahr. Das prognostiziert Birgit Brüns, Geschäftsführerin der GfK Marktforschung, Nürnberg. "Dieses Jahr wird der Textilhandel voraussichtlich mit einem Plus von 1,8% abschließen", sagt

[1629 Zeichen] € 5,75

TextilWirtschaft 52 vom 28.12.2006 Seite 121

Das Jahr Prognosen 2007

Preissteigerungen befürchtet

Die Verbraucher sind in Bezug auf die Mehrwertsteuer-Erhöhung offensichtlich auf das Schlimmste vorbereitet. Studien haben gezeigt, dass sie die erwarteten Preissteigerungen im Allgemeinen deutlich überschätzen - nicht zuletzt aufgrund der Sensibilisieru

[1314 Zeichen] Tooltip
DIE MEHRWERTSTEUER HEMMT - Zustimmung zu den Aussagen

MODE IST ZU TEUER - Zustimmung zur Aussage: "Bekleidung ist allgemein zu teuer - sie sollte generell billiger werden." - Angaben in Prozent

SPAREN IST ANGESAGT - Anteil der Befragten, die im kommenden Jahr mehr bzw. weniger Geld für Bekleidung ausgeben wollen. Angaben in Prozent
€ 5,75

TextilWirtschaft 39 vom 28.09.2006 Seite 045

Business Handel

E-Commerce: Briten sind Europameister

Der innerstädtische Einzelhandel gerät durch den Erfolg der Online-Anbieter spürbar unter Druck

Pessimisten, die lange behauptet hatten, dass sich Mode nicht übers Internet verkaufen lasse, werden eines Besseren belehrt. Die Briten sind inzwischen nicht nur Europameister im Einkauf per Mausklick, sondern haben auch Spaß am elektronischen Einkauf vo

[5322 Zeichen] € 5,75

Lebensmittel Zeitung 39 vom 30.09.2005 Seite 006

Handel

KURZ NOTIERT

· Die Hornbach-Gruppe verzeichnete im 1. Halbjahr einen Umsatzzuwachs von 6,6 Prozent auf knapp 1,3 Mrd. Euro. Das Betriebsergebnis (Ebit) blieb mit 82,1 Mio. Euro unter dem Wert des Vorjahres von 95 Mio. Euro. Erfreulich ist die Entwicklung der Bau- und

[1807 Zeichen] € 5,75

TextilWirtschaft 30 vom 28.07.2005 Seite 032

Business Handel

"Teleshopping ist einVirus"

Einkaufen am Bildschirm hat sich etabliert, jetzt setzen die Anbieter immer stärker auch auf Mode

Vertrauenswürdige Anbieter, große Sortimente, ein tolles Preis-/Leistungsverhältnis. So lauten verschiedene Kundenkommentare zu TV-Shoppingsendern in Deutschland. Nachzulesen nicht etwa in den Imagebroschüren der TV-Verkaufssender, sondern im Internet, a

[15267 Zeichen] Tooltip
Die Milliardengrenze fällt - Teleshopping-Umsatz in Deutschland in Mill. Euro

2004 für HSE enttäuschend - Nettoumsätze der Home Shopping Europe AG in Mill. Euro
€ 5,75

TextilWirtschaft 53 vom 30.12.2004 Seite 122

Das Jahr Prognosen 2005

Was ist für Sie nächstes Jahr der wichtigste modische Trend?

Daniela Kromer-Gouder, Passport, Böblingen: Dressing Up - die wieder gewonnene feminine Wertigkeit gilt für mich als der wichtigste Modetrend 2005. Die Angst vor der Armut lässt den Rückblick in die Vergangenheit zu. Werte auf die man sich verlassen kann,

[2420 Zeichen] € 5,75

 
zurück weiter