Suchergebnisse



Haben Sie ihre Zugangsdaten vergessen?

0 Artikel in Warenkorb

Es wurden 5895 Artikel gefunden.

 
weiter
 
 
Sortierung:  
Treffer pro Seite:

Allgemeine Hotel- und Gastronomie-Zeitung 23 vom 08.06.2019 Seite 27

Ausbildung & Karriere

+++ Karriere-Ticker +++

Weiterbildung: HSMA eDay in Hamburg Vorträgen und Workshops zu den Themen Distribution, Marketing und Revenue Management widmet sich der HSMA eDay 2019. Insgesamt werden mehr als 30 Fachthemen angeboten. In der „Hotel Sprechstunde“ können Hotelier

[1309 Zeichen] € 5,75

Lebensmittel Zeitung 23 vom 07.06.2019 Seite 14

Frischware

Neuer Fleischgigant

BRF und Marfrig sprechen über Fusion

Sao Paulo. BRF und Marfrig loten die Möglichkeiten einer Fusion aus. Die beiden brasilianischen Unternehmen haben erklärt, exklusive Gespräche über einen Merger zu führen. Sollten diese erfolgreich enden, würde der global viertgrößte Fleischkonzern n

[817 Zeichen] € 5,75

gv praxis 6 vom 03.06.2019 Seite 62,63,64,65

Food

Bestseller-Impulse

Currywurst, Schnitzel, Burger und Co sind aus vielen Angeboten nicht wegzudenken. Doch was spricht dagegen, die Fleischklassiker mal im neuen, aufregenden Gewand zu präsentieren? Hier verraten einige Cateringexperten, wie es gehen kann.

[7232 Zeichen] € 5,75

Lebensmittel Zeitung 22 vom 31.05.2019 Seite 44,45

Schwerpunkt Logistik

Die Branche verschenkt Geld bei Mehrweg

Bei Mehrweg-Transport-Verpackungen wäre durch Standardisierung viel zu gewinnen – Fleischkisten, Halbpaletten und FMCG-Umlauf-Boxen / Von Peter Zimmermann

Frankfurt. Standardisierung ist der Schlüssel für den reibungslosen Umlauf von Mehrweg-Transport-Verpackungen zwischen Industrie und Handel. Deshalb ist die Boykott-Haltung von Firmen der fleischverarbeitenden Industrie ein Skandal. Aber auch andere Teile der FMCG-Branche nehmen es nicht so genau.

[8011 Zeichen] € 5,75

Lebensmittel Zeitung 22 vom 31.05.2019 Seite 45,46

Schwerpunkt Logistik

Fleisch ist noch zu selten in der hellblauen Kiste

Die Umstellung auf die neuen qualitätsgeprüften Ladungsträger dauert in der Fleischbranche länger als geplant / Von Dirk Freda

Frankfurt. Die Umstellung auf die neue Mehrweg-Box der Fleischbranche dauert länger als geplant. Die Branche zögert bei der hellblauen, hygienischen Fleischkiste – und vergibt damit Chancen.

[4836 Zeichen] € 5,75

Lebensmittel Zeitung 21 vom 24.05.2019 Seite 18

Frischware

Gemischte Stimmung in der Fleischbranche

Schlachtunternehmen profitieren von steigenden Preisen – Wursthersteller leiden – Konsumverhalten ändert sich

Berlin. Am Rande der gemeinsamen Jahrestagung des Verbandes der Fleischwirtschaft und des Bundesverbandes der Deutschen Fleischwarenindustrie Ende dieser Woche in Berlin dürfte zu es kontroversen Diskussionen über die jüngste Preisentwicklung kommen.

[3499 Zeichen] € 5,75

Lebensmittel Zeitung 21 vom 24.05.2019 Seite 16

Frischware

Danish Crown

Tulip UK weiterhin ein Sanierungsfall

Randers. Der dänische Fleischriese Danish Crown hat im ersten Halbjahr des Geschäftsjahres 2018/2019 den Umsatz um 1,5 Prozent auf 30,6 Mrd. DKK (4,1 Mrd. Euro) gesteigert. Das erste Quartal fiel demnach schwach aus, im zweiten vollzog der Markt eine

[506 Zeichen] € 5,75

Lebensmittel Zeitung 21 vom 24.05.2019 Seite 3

Seite 3

Nachgefragt

„Wir stecken im Schraubstock“

Wenn sich der Verband der Fleischwirtschaft (VDF) und der Bundesverband der Deutschen Fleischwarenindustrie (BVDF) in diesen Tagen zur gemeinsamen Jahrestagung treffen, gibt es in vielen Punkten Übereinstimmung, beispielsweise beim Tierwohl oder bei Veggie. Die höheren Preise für den Rohstoff Fleisch sorgen jedoch für Zündstoff.

[1745 Zeichen] € 5,75

Lebensmittel Zeitung 20 vom 17.05.2019 Seite 18

Frischware

In-Vitro-Fleisch

M-Industrie investiert in Aleph Farms

Zürich. Die M-Industrie, Teil der Migros-Gruppe, beteiligt sich an der nächsten Finanzierungsrunde des israelischen Start-ups Aleph Farms und baut damit Know-how im Bereich von nachhaltig kultiviertem Fleisch auf. Zudem kann die M-Industrie nach eige

[603 Zeichen] € 5,75

Lebensmittel Zeitung 20 vom 17.05.2019 Seite 20

Frischware

Tönnies arbeitet an Digitalisierung

Rheda-Wiedenbrück. Deutschlands größtes Schlachtunternehmen Tönnies arbeitet nach eigenen Angaben an verschiedenen Stellen an Pilotprojekten der Auto- und Digitalisierung. Ein Versuch wurde jetzt anlässlich des Besuchs der nordrhein-westfälischen Umw

[1042 Zeichen] € 5,75

 
weiter