Suchergebnisse



Haben Sie ihre Zugangsdaten vergessen?

0 Artikel in Warenkorb

Es wurden 5938 Artikel gefunden.

 
weiter
 
 
Sortierung:  
Treffer pro Seite:

gv praxis 11 vom 12.11.2019 Seite 106,107,108,109

Food

Weniger, aber besser

Die Vielfalt an Fleisch und Fleischwaren war nie größer. Im Fokus: Regionalität, Transparenz und Tierwohl. Im Kommen sind weiterhin vegane und Veggie-Alternativen sowie das Saisonfleisch Wild.

[9918 Zeichen] € 5,75

Allgemeine Hotel- und Gastronomie-Zeitung 41 vom 12.10.2019 Seite 6

praxis

Fuchs-Story

Warum die Kuh heilig ist, das Schwein nicht

Auch wenn der Glaube in unserer Wahrnehmung nicht mehr so zentral ist – Religionen prägen unsere Essgewohnheiten - mehr als wir denken. Der Koran verbietet etwa den Verzehr von Schweinefleisch, flüssigem Blut und Getränken, die berauschen. Das Judent

[1519 Zeichen] € 5,75

Lebensmittel Zeitung 40 vom 04.10.2019 Seite 53

Länderreport Belgien

Dieter Heimig

Die Weichen richtig stellen

Die belgische Ernährungswirtschaft wird nachhaltiger

Der belgische Obst- und Gemüsevermarkter REO Veiling stellt die Weichen für die Zukunft. Gemeinsam mit der Provinz Westflandern und dem Forschungsinstitut Inagro hat die Genossenschaft das Projekt „Agrotopia“ aus der Taufe gehoben. Der Name steht für

[3114 Zeichen] € 5,75

Lebensmittel Zeitung 39 vom 27.09.2019 Seite 60

Anuga

Anuga Meat

Nachhaltig, natürlich und bequem

Fleischwaren-, Wurst-, Wild- und Geflügel-Anbieter verteilen sich auf die Hallen 5.2, 6 und 9 – Auch Fleischalternativen im Messegepäck

Köln. Die Anforderungen der Fleischfreunde werden immer mehr – und detaillierter. Reichten vor wenigen Jahren noch Attribute wie „mager, zart und einfach zuzubereiten“, ist die Variationsbreite heute facettenreicher geworden. Immer mehr Qualitätskriterien spiegeln sich auch auf der diesjährigen Anuga wider. Zwar hat die Revolution der Fleischlos-Fans noch nicht stattgefunden, doch die Stimmen der Kritiker werden gehört und die Geschmackspräferenz von den Fleischwarenherstellern bedient.

[6858 Zeichen] € 5,75

Lebensmittel Zeitung 39 vom 27.09.2019 Seite 80

Länderreport Mitteldeutschland

Fleisch & Wurst

Der Fleischverzehr in Deutschland ist nach vorläufigen Angaben mit 60,1 kg pro Kopf im Vergleich zu den Vorjahren etwa konstant geblieben, so das Statistische Bundesamt. Zulegen konnte Geflügel, Rind- und Schweinefleisch gab nach. Etwa die Hälfte des

[546 Zeichen] € 5,75

Lebensmittel Zeitung 39 vom 27.09.2019 Seite 80

Länderreport Mitteldeutschland

Lust auf Grillen treibt den Umsatz

Wolf Run auf Thüringer Bratwurst: Umsatzplus von über 50 Prozent

Schmölln. Traditionelle, regionale Bratwurst-Spezialitäten sind gefragt wie nie.

[2001 Zeichen] € 5,75

Lebensmittel Zeitung 38 vom 20.09.2019 Seite 56

Länderreport Baden-Württemberg

Fleisch & Wurst

Die Haushalte haben auch 2018 weniger Fleisch und Fleischwaren nachgefragt. Dieser Trend setzt sich nach Informationen des Branchendienstes AMI im ersten Quartal 2019 fort. So sank die Nachfrage bei Fleisch und Fleischwaren in den ersten drei Monaten

[354 Zeichen] € 5,75

Lebensmittel Zeitung 37 vom 13.09.2019 Seite 22

Frischware

Fleischexporte der EU deutlich gestiegen

Neuer Ausfuhrrekord wahrscheinlich – Drittstaaten kaufen mehr – Nur Rind unter Vorjahr

Brüssel. Die positiven Exportprognosen der EU-Kommission bewahrheiten sich: Die Fleischexporteure der Europäischen Union haben im ersten Halbjahr 2019 spürbar mehr Ware in Drittländern absetzen können

[2608 Zeichen] € 5,75

Allgemeine Hotel- und Gastronomie-Zeitung 36 vom 07.09.2019 Seite 8

Meinung

Was Leser denken ...

DIE MEINUNG DER WOCHE Deutlich mehr Anstrengungen für das Tierwohl sind nötig Zum Reizthema einer möglichen Erhöhung der Mehrwertsteuer auf Fleisch „Ob mit der Erhöhung der Mehrwertsteuer tatsächlich der Effekt erreicht wird, dass sich Haltung,

[3119 Zeichen] € 5,75

Lebensmittel Zeitung 36 vom 06.09.2019 Seite 50

Länderreport Bayern

Fisch & Fleisch

Rund 60 Kilo Fleisch werden in Deutschland pro Kopf verzehrt. Mit 8,22 Millionen Tonnen erzeugen deutsche Landwirte Fleisch im Überfluss. Ein Teil geht in die Futterproduktion.

[177 Zeichen] € 5,75

 
weiter