Suchergebnisse



Haben Sie ihre Zugangsdaten vergessen?

0 Artikel in Warenkorb

Es wurden 11122 Artikel gefunden.

 
weiter
 
 
Sortierung:  
Treffer pro Seite:

TextilWirtschaft 50 vom 12.12.2019 Seite 22,23,24

Business Marken-Strategie

Camel will active werden

Artikel-Power, stringente Markenführung und erstmals ein Online-Shop – so will Bültel Camel active zur Lifestyle-Marke umbauen.

[10619 Zeichen] € 5,75

TextilWirtschaft 50 vom 12.12.2019 Seite 42,43

Business Ready-to-Wear

Das Fashion-Uber

Neue Struktur, mehr Menswear, neue Märkte: So will American Vintage weiter wachsen

[6059 Zeichen] € 5,75

TextilWirtschaft 50 vom 12.12.2019 Seite 12

Diese Woche Marktdaten

ANALYSE

„Die Multilabelhändler wachsen gesünder“

Exklusiv: H+P-Kennzahlen für 2019. Umsatz, vor allem aber Rohertrag sind im Plus.

Wie haben sich die wichtigsten Kennzahlen 2019 entwickelt? Nach einem für den stationären Bekleidungsfachhandel schwachen Jahr 2018 hat sich die Lage bei den Händlern im H+P-Mandantenkreis im aktuellen Jahr wieder deutlich verbessert. So liegt der

[4379 Zeichen] € 5,75

TextilWirtschaft 48 vom 28.11.2019 Seite 56,57

Fashion TW-Studie Hosen 2019

Lieber lässig

Mode versus Konsum – der Hosenmarkt im Zwiespalt. Alles eine Frage der Gewichtung.

Die Hose hat die Macht“, sagt Alberto-Geschäftsführer Marco Lanowy. Damit meint er weniger die Rolle, die das Segment mit Blick auf die Umsatzanteile der Menswear spielt – obwohl das auch zutreffend wäre –, sondern ihre modische Bedeutung für den Loo

[3599 Zeichen] € 5,75

TextilWirtschaft 48 vom 28.11.2019 Seite 58

Fashion TW-Studie Hosen 2019

Männern ist die Marke egal

Eine gute Passform ist für das Gros der Männer wichtiger als ein attraktives Markenimage

Wer früher eine Jeans trug, der setzte damit auch ein Marken-Statement. Doch während das Markenlogo im Oberteilbereich für viele Männer, insbesondere für eine jüngere Klientel, gar nicht plakativ genug ausfallen kann, spielt das Branding bei der Hose

[2170 Zeichen] € 5,75

TextilWirtschaft 48 vom 28.11.2019 Seite 59

Fashion TW-Studie Hosen 2019

Denim dominiert

Ikonische Jeans-Brands sind weiterhin begehrt, Tom Tailor holt auf

Wenn sich Männer beim Hosenkauf für eine Marke entscheiden müssen, sind es nach wie vor die namhaften Jeans-Brands, die eine große Anziehungskraft ausüben. Allen voran Levi‘s, eine der wenigen Kult-Marken, der es gelungen ist, auch für jüngere Zielgr

[844 Zeichen] Tooltip
Top 5
€ 5,75

TextilWirtschaft 48 vom 28.11.2019 Seite 59

Fashion TW-Studie Hosen 2019

Eine Frage des Alters

Lifestyle schlägt Heritage – zumindest bei jungen Männern

Auch die Unterteilung in verschiedene Altersgruppen zeigt: Levi‘s ist in jeder Kategorie beinahe gleichermaßen beliebt. Insbesondere aber unter den 30- bis 49-Jährigen, bei denen über die Hälfte der befragten Männer die Jeans-Brand als bevorzugte Mar

[1108 Zeichen] Tooltip
Bevorzugte Jeansmarken nach Altersgruppen
€ 5,75

TextilWirtschaft 48 vom 28.11.2019 Seite 61

Fashion TW-Studie Hosen 2019

Zara statt Karstadt

Die Umsatzfestung Warenhaus bröckelt gewaltig. Vertikale Monolabel-Konzepte gewinnen.

Dass sich die Kundenpräferenzen im Zuge der Vertikalisierung und vor allem der Digitalisierung immer stärker verändern, ist nicht neu. In welchem Tempo sie es jedoch tun, vielleicht schon eher. Das zeigt auch ein Blick auf die Ergebnisse des TW-Verbr

[2095 Zeichen] Tooltip
Präferierte Einkaufsstätten der Männer
€ 5,75

TextilWirtschaft 48 vom 28.11.2019 Seite 62,63

Fashion TW-Studie Hosen 2019

Lieber Jeans als Chino

Slacks gewinnen modisch an Bedeutung, doch die Denim bleibt die Lieblingshose

Gefühlt herrscht derzeit Denim Blues. Während Einkauf und Industrie vor allem das Business mit modischen Chinos in der Vordergrund rücken, fällt Dauerbrenner Denim hinten runter. Aus den Kampagnen der vertikalen Monomarken-Konzepte ergibt sich ein äh

[2185 Zeichen] Tooltip
Hosen-Hits - Diese Hosen-Typen tragen die Männer am liebsten
€ 5,75

TextilWirtschaft 48 vom 28.11.2019 Seite 66,67,68,69

Fashion Menswear

Farbe bekennen

Neue Potenziale abseits von Navy, Schwarz und Grau. Die Menswear setzt auf Farbvielfalt.

Neue Töne bringen Musik in das Menswear-Business. In den vergangenen Monaten – vor allem zum Saisonauftakt – haben intensive, frische und leuchtende Farben für Überraschungen und Topseller am POS gesorgt. Das war so nicht absehbar, heißt es unter

[2117 Zeichen] € 5,75

 
weiter