Suchergebnisse



Haben Sie ihre Zugangsdaten vergessen?

0 Artikel in Warenkorb

Es wurden 9036 Artikel gefunden.

 
zurück weiter
 
 
Sortierung:  
Treffer pro Seite:

Lebensmittel Zeitung 22 vom 29.05.2020 Seite 8

Handel

Spar kündigt offensive Preispolitik an

Handelsgruppe steigt zum Marktführer in Österreich auf – Antizyklische Investitionen – Marketing erhöht

Salzburg. Spar Österreich verstärkt in der Corona-Krise die Anstrengungen im Kerngeschäft. Die Handelsgruppe hält das Expansionstempo hoch, steigert die Marketingausgaben und kündigt eine offensive Preispolitik an. Jetzt hat das Familienunternehmen sogar LEH-Marktführer Rewe überholt.

[3891 Zeichen] € 5,75

Lebensmittel Zeitung 22 vom 29.05.2020 Seite 10

Handel

Lidl USA macht die Hundert voll

Expansion läuft wieder – Ergebnis hinkt drei Jahre nach dem Markteintritt hinter den Planzahlen her

Arlington. Mit zwei Jahren Verspätung hat Lidl am Mittwoch die 100. Filiale in den USA eröffnet. Nach dem Kaufland-Rückzieher in Australien steht das einzig verbliebene Übersee-Geschäft der Schwarz-Gruppe besonders im Fokus. Die Expansionsmaschine läuft, doch der Druck auf das Management bleibt hoch: Neckarsulm möchte bessere Ergebnisse sehen.

[4806 Zeichen] € 5,75

Lebensmittel Zeitung 21 vom 22.05.2020 Seite 6

Handel

Edeka Minden hält an Investitionsplänen fest

Gesamtbudget wächst im Jahr 2020 auf 390 Mio. Euro – Corona-Pandemie sorgt für starke Umsatzschwankungen

Minden. Edeka Minden-Hannover hält an den eigenen Investitionsplänen fest und will im laufenden Geschäftsjahr 390 Mio. Euro für die Modernisierung des Ladennetzes und der Infrastruktur ausgeben.

[2846 Zeichen] € 5,75

Allgemeine Hotel- und Gastronomie-Zeitung 20 vom 16.05.2020 Seite 14

immobilien

Transaktionen

Investoren sind alarmiert

Europas Hotelimmobilienmärkte dürften unter den Auswirkungen der Coronakrise stärker leiden als Asien. Konkrete Prognosen sind aber aufgrund der Unsicherheit nicht möglich.

[5378 Zeichen] € 5,75

Allgemeine Hotel- und Gastronomie-Zeitung 20 vom 16.05.2020 Seite 2

im gespräch

„Wir haben die Zahlen fest im Griff“

Hannes Bareiss, Chef des gleichnamigen Ferienresorts im Schwarzwald, spricht darüber, wie er die Corona-Schließzeit verkraftet hat und wie das Haus auf die bevorstehende Wiedereröffnung vorbereitet ist. Außerdem kündigt er den Teilstart der Gastronomie am 18. Mai an, und er stellt klar, dass er für Politikerschelte nicht zu haben ist.

[9289 Zeichen] € 5,75

Lebensmittel Zeitung 18 vom 30.04.2020 Seite 6

Handel

„Uns wird die Puste nicht ausgehen“

Rewe-Chef Lionel Souque über den langen Weg aus der Krise und die Wichtigkeit, strategische Ziele nicht aus den Augen zu verlieren

Köln. 2019 ist Rewe gewachsen, 2020 stehen den Kölnern große Herausforderungen ins Haus. CEO Lionel Souque über Investitionsschwerpunkte, mögliche Zukäufe und Wege aus der Corona-Krise.

[5326 Zeichen] Tooltip
Vollsortiment treibt Wachstum
€ 5,75

Lebensmittel Zeitung 18 vom 30.04.2020 Seite 1,3

Seite 1

Rewe hält Investitionen hoch

Köln. Die Rewe Group sieht sich für die Corona-Krise gewappnet: Obwohl das Touristikgeschäft noch auf unbestimmte Zeit weitgehend ausfällt, will der Konzern das Tempo hochhalten. Rückenwind gibt die positive Entwicklung 2019.

[3833 Zeichen] € 5,75

Lebensmittel Zeitung 18 vom 30.04.2020 Seite 51

Länderreport Schweiz

Zweifel Chips baut Standort aus

Spreitenbach. Mehr als 40 Mio. CHF hat die Zweifel Pomy-Chips AG in den vergangenen Monaten in ihren Standort in Spreitenbach investiert. Nach Mitteilung des Unternehmens wurde dafür unter anderem die Produktion ausgebaut und modernisiert sowie ein n

[1549 Zeichen] € 5,75

Lebensmittel Zeitung 16 vom 17.04.2020 Seite 1,3

Seite 1

Edeka hält an Prognose fest

Hamburg. Edeka hält trotz Corona-Krise an der Jahresplanung fest. Der größte Lebensmittelhändler des Landes rechnet für das Jahr 2020 mit einem Umsatzplus von mindestens 2 Prozent und will 2 Mrd. Euro investieren. 2019 stiegen die Erlöse auf 55,7 Mrd. Euro (netto). Die Kaufleute legten um 5,2 Prozent zu.

[4263 Zeichen] € 5,75

Lebensmittel Zeitung 16 vom 17.04.2020 Seite 10

Handel

Ahold und Tesco trotzen Ängsten

Frankfurt. Während in Südeuropa Rezessionsängste auch im LEH stärker zu spüren sind, zeigen sich der niederländische Branchenprimus Ahold Delhaize und der britische LEH-Marktführer Tesco optimistischer mit Blick auf das laufende Geschäftsjahr. Ahold

[1396 Zeichen] € 5,75

 
zurück weiter