Suchergebnisse



Haben Sie ihre Zugangsdaten vergessen?

0 Artikel in Warenkorb

Es wurden 7963 Artikel gefunden.

 
weiter
 
 
Sortierung:  
Treffer pro Seite:

Lebensmittel Zeitung 8 vom 21.02.2020 Seite 64

Länderreport Irland

Stabil in umkämpftem Markt

Ornua Kerrygold wächst mit Käse und Mischstreichfett - Weitere Kategorien im Visier

Neukirchen-Vluyn. Deutschlands beliebteste Butter zeigt sich wertbeständig und behauptet trotz Preiskampf ihren Spitzenplatz. Diversifizierung soll weiteres Wachstum für die Marke bringen.

[2344 Zeichen] € 5,75

Lebensmittel Zeitung 8 vom 21.02.2020 Seite 22

Frischware

Arla nutzt Markenkraft stärker

Dänischer Molkereikonzern steigert Nettogewinn – Effizienzprogramm trägt Früchte

Viby. Beim dänischen Molkereikonzern Arla Foods zeigt die stärkere Konzentration auf das Markengeschäft Wirkungen: Der Nettogewinn stieg im vergangenen Jahr deutlich, während der Umsatz nur leicht über das Niveau von 2018 kletterte.

[2312 Zeichen] € 5,75

Lebensmittel Zeitung 8 vom 21.02.2020 Seite 24

Frischware

Andechser setzt stärker auf Glas

Nürnberg. In diesem Sommer lanciert die Molkerei Andechser drei neue Sorten im Glas. „Das Thema Glas ist gerade sehr stark“, sagt Irmgard Strobl, Geschäftsleitungsmitglied für Marketing. Außerdem wird das Unternehmen die Konsumenten über das gesamte

[420 Zeichen] € 5,75

Lebensmittel Zeitung 8 vom 21.02.2020 Seite 64

Länderreport Irland

Molkereiprodukte

Irische Milch- und Molkereiprodukte erzielten 2019 in Deutschland eine Wertsteigerung um 9 Prozent auf 336 Mio. Euro. Die positive Entwicklung resultiert nach Angaben von Bord Bia hauptsächlich aus der Hauptkategorie Käse. Insgesamt erreichten die ir

[363 Zeichen] € 5,75

Lebensmittel Zeitung 7 vom 14.02.2020 Seite 27,28

Marktplatz Milch & Käse

Profit mit Protein

Viel Eiweiß, wenig Fett. Diese Kombi macht selbst fade Molkereiprodukte wie den Hüttenkäse wieder zum Trendartikel. Die Auslobung des Proteingehalts bei Quark, Pudding, dem Harzer Roller oder Milchalternativen zielt auf höhere Abverkaufspreise, die im Handel die Kassen klingeln lassen. Dirk Lenders

Ob man sich heute wohl in der Pariser Zentrale von Danone über einen Beschluss von 2012 schwarzärgert? – Es ist gut vorstellbar. Die Franzosen entschieden damals, sich in Deutschland vom Gervais Hüttenkäse zu trennen. Der Weltkonzern sah kein Potenzi

[8498 Zeichen] € 5,75

Lebensmittel Zeitung 7 vom 14.02.2020 Seite 28

Marktplatz Milch & Käse

„Je mehr, desto besser“

Eiweiß statt Fett und Kohlenhydrate ist gesellschaftsfähig und spricht nicht mehr nur Muskelprotze an. Robert Kecskes, Global Insights Director GfK, und Kurt Hardt, Geschäftsführer der Ehrmann GmbH, über Platzierung und die Zahlungsbereitschaft der Kunden.

[4143 Zeichen] € 5,75

Lebensmittel Zeitung 7 vom 14.02.2020 Seite 32

Marktplatz Milch & Käse

Nielsen

Dynamik an der Seitenlinie

Bei der Weißen Linie sorgen Randsegmente wie Proteinprodukte und Eiskaffee für Wachstum, während Milch und Sahne schwächeln. Bio setzt sich zunehmend durch, das gilt auch für Käse. Eine Einschätzung der Nielsen-Expertinnen Christina Walz und Kerstin Stach.

[4592 Zeichen] Tooltip
Kleine Verbrauchermärkte im Plus - Umsätze bei der Weißen Linie in Mio. Euro
€ 5,75

Allgemeine Hotel- und Gastronomie-Zeitung 5 vom 01.02.2020 Seite 20

fachthema frühstück & backwaren

Bio-Milch und Desserts

Mit einer neuen Bio-Linie liegt die Molkerei frischli voll im Trend. Dazu gehört Bio-Milch mit einem natürlichen Fettgehalt von 3,8 Prozent und mit 1,5 Prozent Fett im 1-Liter-Gebinde und in der 10-Liter-Bag-in-Box sowie Bio-Schlagsahne mit 30 Prozen

[641 Zeichen] € 5,75

Lebensmittel Zeitung 5 vom 31.01.2020 Seite 17

Frischware

Jahreszahlen

Gläserne Molkerei belastet Emmi

Luzern. Der Schweizer Molkereikonzern Emmi hat 2019 rund 3,5Mrd. CHF (3,3 Mrd. Euro) Umsatz erwirtschaftet (plus 1,1 Prozent). Wachstumstreiber waren italienische Dessertspezialitäten, Ziegenmilchprodukte, Caffè Latte sowie die Märkte Lateinamerika u

[637 Zeichen] € 5,75

Lebensmittel Zeitung 5 vom 31.01.2020 Seite 18

Frischware

Stefan Müller beerbt Vater Theo

Luxemburg. Fünf Jahre war Stefan Müller praktisch in der Versenkung verschwunden. Jetzt holt ihn sein Vater Theo Müller in den Aufsichtsrat seiner Unternehmensgruppe. Er wird dort den Platz des Firmenpatriarchen übernehmen, der gerade 80 Jahre alt ge

[1459 Zeichen] € 5,75

 
weiter