Suchergebnisse



Haben Sie ihre Zugangsdaten vergessen?

0 Artikel in Warenkorb

Es wurden 76 Artikel gefunden.

 
weiter
 
 
Sortierung:  
Treffer pro Seite:

Horizont 50 vom 10.12.2015 Seite 9

Agenda

Höhere Spendings, mehr Mobile

Zenith und Magna Global erwarten 2016 weltweites Plus von 4,6 bis 4,7 Prozent / Deutschland wächst moderat

Passend zum Jahresende veröffentlichen die Mediaagenturen Zenith und Magna Global ihre Prognosen für die Werbeumsätze. Für 2015 geht Magna Global von weltweiten Netto-Spendings von 503 Milliarden US-Dollar aus, umgerechnet 463 Milliarden Euro. Das en

[2706 Zeichen] € 5,75

Horizont 04 vom 24.01.2013 Seite 004

Nachrichten

11,4 Milliarden US-Dollar für mobile Werbung

Die weltweiten Ausgaben für mobile Werbung werden in diesem Jahr auf insgesamt 11,4 Milliarden US-Dollar, umgerechnet knapp 8,6 Milliarden Euro, steigen. Davon entfallen 1,4 Milliarden Euro auf Westeuropa. Das sagt das US-amerikanische Marktforschungsunt

[481 Zeichen] € 5,75

Horizont 4 vom 24.01.2013 Seite 4

Nachrichten

11,4 Milliarden US-Dollar für mobile Werbung

Die weltweiten Ausgaben für mobile Werbung werden in diesem Jahr auf insgesamt 11,4 Milliarden US-Dollar, umgerechnet knapp 8,6 Milliarden Euro, steigen. Davon entfallen 1,4 Milliarden Euro auf Westeuropa. Das sagt das US-amerikanische Marktforschung

[435 Zeichen] € 5,75

Lebensmittel Zeitung 38 vom 23.09.2011 Seite 041

Journal Sortimente Molkereiprodukte

Milchboom 2020

Ein Absatzwachstum in Höhe von 30 Prozent in den kommenden zehn Jahren oder um 80 Milliarden Liter auf 350 Milliarden Liter: Die weltweite Milchindustrie kann sich auf anhaltendes Wachstum einstellen. So jedenfalls prophezeit es der vierte Milchindex des schwedischen Verpackungsriesen Tetra Pak.

[5099 Zeichen] € 5,75

TextilWirtschaft Sonderheft Das Jahr 2010 vom 23.12.2010 Seite 114

Das Jahr Prognosen 2011

Auf welches Konsumklima muss sich der Handel 2011 einstellen?

Josef Sanktjohanser, HDE, Berlin: Der Einzelhandel wird die jetzige konjunkturelle Dynamik mit ins nächste Jahr nehmen. Aber einfach wird 2011 für die Branche dennoch nicht werden. Höhere Sozialabgaben und Steuern lassen den Verbrauchern weniger für den

[2755 Zeichen] € 5,75

HORIZONT 49 vom 09.12.2010 Seite 004

Die Woche Marketing

Werbemarkt erholt sich nachhaltig

Zenith Optimedia prognostiziert wachsende Spendings / 2011 wird ein Plus von 2,8 erwartet / China kommt unter die Top 3

Zenith Optimedia prognostiziert eine " nachhaltige" Erholung der weltweiten Werbewirtschaft. In ihrer aktuellen Studie "Advertising Expenditure Forecast" erwartet die Mediaagenturgruppe für die kommenden drei Jahre ein beständiges Wachstum zwischen jährl

[2442 Zeichen] € 5,75

HORIZONT 42 vom 21.10.2010 Seite 004

Die Woche Marketing

NACHRICHTEN

ManU kickt künftig für Turkish Airlines Die türkische Fluggesellschaft Turkish Airlines präsentiert ihren ersten Werbespot mit den Kickern von Manchester United. Im TV-Spot treten Spieler wie Wayne Rooney, Edwin van der Sar, Patrice Evra und ManU-Legend

[2719 Zeichen] € 5,75

HORIZONT 30 vom 29.07.2010 Seite 001

Seite 1

Abschied von der alten Mediawelt

Group M konzentriert sich auf den massiven Ausbau der digitalen Angebote und die aufstrebenden Märkte Elke Jacob

Weltweit gaben Unternehmen im vergangenen Jahr 450 Milliarden US-Dollar für ihre Werbung aus. Rund die Hälfte dieser gigantischen Summe wird von 14 internationalen Medianetworks kontrolliert, die sechs Holdings gehören. Trotz massiver Kürzungen der Budge

[4597 Zeichen] € 5,75

HORIZONT 29 vom 22.07.2010 Seite 004

Die Woche Marketing

Zenith prognostiziert steigende Spendings

Weltweite Werbeausgaben sollen 2010 um 3,5 Prozent zulegen / Deutscher Markt wächst um 2 Prozent

Zenith Optimedia bleibt optimistisch. Zum dritten Mal in Folge hebt die Mediaagentur ihre Vorhersagen über die Entwicklung der weltweiten Werbeausgaben für 2010 an. Nach der aktuellen Erhebung wird der globale Markt bei den Spendings 2010 um 3,5 Prozent

[2369 Zeichen] € 5,75

Lebensmittel Zeitung 16 vom 23.04.2010 Seite 012

Industrie

Weltkosmetikmarkt erholt sich

Frankfurt. Ab 2011 wird der Weltmarkt für Kosmetik und Parfum wieder ähnliche Wachstumsraten erreichen wie in den Jahren 2004 bis 2007, prognostiziert das französische Marktforschungsinstitut Eurostaf. Bereits für das laufende Jahr gebe es deutliche Anze

[1057 Zeichen] € 5,75

 
weiter